Nello One: Smarter Türöffner ist nun endgültig nutzlos

Server sind abgeschaltet worden

Bereits im vergangenen Jahr mussten wir über die Insolvenz von Nello berichten, in der Zwischenzeit hatte die italienische Firma Sclak den Betrieb übernommen. Nun ist endgültig Schluss: Die Server sind abgeschaltet, die Webseite nicht mehr erreichbar und die Hardware funktioniert nicht mehr.

Nello One war der erste smarte Türöffner für Mehrfamilienhäuser, der für den Betrieb an die Gegensprechanlage angeschlossen wurde und darüber den Türsummer bediente. Aufgrund der Entfernung zwischen Wohnungstür und Haustür ist hier keine Bluetooth-Verbindung notwendig, stattdessen wurden die Daten vom Smartphone des Nutzers über die Server des Anbieters zum Nello One übertragen.


Genau das ist nach der Abschaltung sämtlicher Online-Dienste nun nicht mehr möglich, der kleine Nello One wird damit zu Elektroschrott. Mehr als ärgerlich für alle, die das System zu ihrer Zufriedenheit genutzt haben.

Aktuell gibt es am Markt mit dem Nuki Opener eine Alternative, die auf einem sehr ähnlichen Konzept basiert und einen vergleichbaren Funktionsumfang bietet. Nuki scheint auch mit seinem erfolgreichen Smart Lock deutlich sicherer aufgestellt zu sein – wobei es sich auch beim Opener um eine Server-basierte Lösung handelt.

Nuki Home Solutions 220384 Nuki Opener |...
  • SCHLÜSSELLOS VON DER STRASSE BIS IN DIE WOHNUNG - Der Nuki Opener macht ab sofort den physischen Schlüssel auch in Mehrfamilienhäuser unnötig. Der Opener lässt Sie Ihre Gegensprechanlage bequem...
  • DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR IHREN SMARTEN ZUTRITT - Nie wieder einen Schlüssel aus den Taschen kramen müssen mit den Produkten von Nuki. In Kombination Nuki Opener und Smart Lock benötigen Sie weder...

Kommentare 52 Antworten

  1. Gut das ich den Nello bei Amazon gekauft habe. Konnte ihn zurückschicken war ja noch in den 2 Jahren. Flux war das Geld auf dem Konto.

  2. ich hab meinen türöffnerkontakt meiner alten sprechanlage mit einem shelly 1 verbunden und kann jetzt mit meinem smartphone im wlan die tür öffnen (per vpn auch von unterwegs ohne shelly cloud oder auf wunsch auch ohne vpn mit shelly.cloud aber was soll ich das von unterwegs aus öffnen wollen – sicherheit), die alte sprechanlage funktioniert weiterhin und es hat grad mal 10€ gekostet. schon traurig das aus vielen geräten heutzutage elektroschrott wird, wenn der betreiber seinen dienst einstellt oder abschaltet siehe dlink kameras o.ä. würde da schon zukünftig bei neuanschaffung etwas mehr drauf achten.

  3. Mist, hab ihn letztes Jahr erst gebraucht gekauft und mich die letzten Tage schon geärgert, dass nichts ging und ich vom Support keine Antwort bekommen habe.

  4. Also ich habe mich in der App von Sclak mit den Zugangsdaten von nello.io angemeldet. Musste dazu allerdings das Kennwort zurücksetzen. Nachdem ich mich in der App von Sclak angemeldet habe, erscheint dort mein nello. Gehe davon aus, dass der Transfer zu den Servern von Sclak momentan stattfindet?! Serverprobleme sind momentan auch dort vorhanden und nello kann momentan nicht angesprochen werden.

    Woher bezieht appgefahren.de die Info, dass nello angeblich nicht mehr funktioniere?! Wer schon mit reißerischen Headlines agiert, sollte bitte vorher besser recherchieren.

    Kann mich entsinnen, seinerzeit das OK für die Weitergabe meiner Daten von nello zu Sclak gegeben zu haben, damit zukünftig das Produkt funktioniert.

    MfG

    1. Danke für deinen Kommentar, ich habe ja sonst bisher nix im Internet zu Nello gefunden. Nun warte ich mal etwas, bevor ich auf was anderes umsteige.

    2. Vielen Danke für den Tipp, Login funktioniert tatsächlich über die SCLAK App und mein nello wird da auch angezeigt. Kann mich allerdings nicht erinnern einer Weitergabe zugestimmt zu haben oder sonst irgendeine Info dazu bekommen zu haben. Mal sehen wie es in der SCLAK App funktionert.

  5. Habe selbst das Problem dass Nello nicht mehr funktioniert und hätte mir aufgrund dieses Artikels beinahe eine Alternative angeschafft. Die Überschrift führt in die Irre und offensichtlich wurde nicht recherchiert. DENN laut der Scalk Seite auf Facebook besteht hier nur ein vorübergehendes Problem:

    Agli utenti NELLO: stiamo risolvendo un problema con i server, a breve torneranno operativi. Ci scusiamo per il disagio / Für NELLO-Benutzer: Wir lösen ein Problem mit den Servern, sie werden bald wieder funktionieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

    1. Vielen Dank Martin für deinen Hinweis! Hoffen wird sie lösen das Problem zeitnah. Finde nello one besser als das entsprechende Produkt von Nuki

  6. Entschuldigt… ja man kann sich über SCALK einloggen, aber wieviel Jahre soll ich warten bis dann mal wieder alles vernünftig läuft und das mit allen Funktionen?!! es lief auf deren Server bisher auch nicht zuverlässig! Und teilweise war Ring to open freigeschaltet so konnte bei Klingeln jeder ins Haus. Macht für mich alles keinen seriösen Eindruck!!! Wäre mal einen ausführlichen Bericht von Appgefahren wert! Grüße

  7. Auch wenn Login funktioniert, in der Sclak App ist es nicht möglich Nello als neues Gerät hinzuzufügen. Möglich ist nur deren eigenes Schloss.

  8. Facebook getsclak jetzt: “Dear nello.io user, We apologize for the recent malfunctions, the issue has been solved.No action is required on your side, you can use your nello.io again.” Finde es sehr schade wenn Artikel mit solcher Überschrift so in die Irre führen, hätte mein Nello dadurch beinahe schon demontiert und weggeschmissen.

  9. App geht nach wie vor nicht, anmelden geht nicht, nello ist nicht mit dem Server verbunden. Sclak antwortet auf Support Anfragen nicht.

    Nuki ist für mich keine Alternative, die können auch jederzeit alle Server abschalten…..

    1. Das glaube ich jetzt nicht das dass Nuki passiert, ich bin jetzt gewechselt und bin sehr zufrieden mit dem Opener habe ja fast alles von Nuki und das tolle ist der Support den man auch anrufen kann und es geht auch sogar einer ran und man kommt geholfen wenn man mal nicht weiter kommt. Also ich kann die nur empfehlen

  10. Also ich bekomme mittlerweile keine Fehlermeldung mehr in der Nello App, so dass sie sich mit gern Servern wohl verbindet. Aber die Funktion schlägt noch fehl.

  11. Wie lange soll dass denn noch dauern, keine Antwort und man wird einfach im Stich gelassen. Die verarschen dich doch.
    Wechsel jetzt zu Nuki, da ist wenigstens verlass drauf

    1. Hmm, bei mir löste die Unlock-Funktion immer noch ein “Öffnen fehlgeschlagen” aus. Auch die Sclak-App meinte “Connection Failed”. Die Nello-App lief augenscheinlich immer noch über das alte Nello-PW. Für die Sclak-App musste ich ein neues vergeben. Ich hab mich probehalber ausgeloggt … mit dem Erfolg, dass ich nicht mehr rein komme, da die Nello-App weder das Nello- noch das Sclak-PW akzeptiert. Der Versuch, zurückzusetzen scheitert, da ein neues PW nicht versendet wird. Tolle Wurscht …

      1. Ich werde es heute Abend nochmal testen. Hatte es zurückgesetzt, daher muss ich das WLAN-Passwort neu übertragen. Verkabelt ist es schon wieder…

        1. Bei mir funktioniert Nello tatsächlich auch wieder! Sowohl in der Nello-App, als auch in der Sclak-App, wo ich relativ einfach meinen Account übertragen konnte. Damit ist dieser Artikel auf appgefahren.de endgültig eine Ente!

  12. Die Fehlermeldung kommt nicht mehr seit Heute, aber das war es auch schon, nello blinkt nach wie vor bei mir und es passiert aber nichts wenn man die App betätigt.

  13. Mein Nello funktioniert seit zwei Tagen wieder. Ganz normal über die Nello App. Zum Glück wartete ich noch mit dem Kauf des Nuki Openers. Mal schauen, wie lange…

  14. 🙂 ein wunder, es geht auch bei mir wieder zu öffnen und zu schließen.

    wahrscheinlich hat mein nello angst bekommen, weil heute das nuki geliefert wurde 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de