Neue Wolfsrudel-Hüllen: Für iPhone 4 mit Bumper oder iPhone 5

Morgen wird Apple das neue iPhone vorstellen. Die ersten Hüllen gibt es schon jetzt.

So ganz genau weiß man ja nie, was Apple auf einer Keynote alles vorstellen wird. Morgen Abend dreht sich jedenfalls alles um das iPhone, ich persönlich erwarte ja ein iPhone 4S mit besserer Hardware, aber mit einem nahezu unveränderten Design (abgesehen von den Positionen der Antennen). Wobei ich natürlich auch gegen ein iPhone 5 nichts einzuwenden hätte.


Im Arktis-Shop können schon jetzt zwei Hüllen für das iPhone 5 ab Lager bestellt werden. Die Gerüchteküche ist sich ja ziemlich sicher, dass das nächste Modell etwas breiter und flacher wird, ob das wirklich so stimmt, werden wir sehen. Mit der Wolfsrudel-Hülle aus grauem Filz (Amazon-Link) für 14,90 Euro oder dem hellen Leder-Modell (Amazon-Link) für 29,90 Euro wäre man damit jedenfalls bestens ausgestattet.

Eigentlich sind wir ja keine Freunde von Gerüchten und dürften damit auch diese Hüllen gar nicht präsentieren – da gibt es jedoch einen Clou. Bei anderen Hüllen werden wir ja immer wieder gefragt, ob das iPhone auch mit dem Bumper herein passt, was bei vielen Modellen leider nicht der Fall ist.

Auch wenn ich in der freien Wildbahn noch kein iPhone mit Bumper gesehen habe, scheint es ja eine Zielgruppe zu geben. Die beiden Wolfsrudel-Hüllen für das iPhone 5 lassen sich jedenfalls auch prima mit dem iPhone 4 und einem Bumper verwendet. Nur über das Design lässt sich noch streiten – meinen persönlichen Geschmack treffen beide Hüllen nämlich nicht unbedingt.

Anzeige

Kommentare 53 Antworten

  1. Wohl kaum wird morgen das neue iPhone vorgestellt. Bestenfalls – wenn überhaupt – das neue iOS 5. Diese „Hellseher“ Schlagzeilenmache hätte ich von euch nicht erwartet…

      1. Vorgestellt bedeutet keinesfalls die offizielle Freigabe – welche für morgen erwartet wird. Dies dann mal nur so zur Info für dich… 😉

          1. Oha, wir werden es sehen 🙂
            Das Datum ist (war) bestimmt genauso aus der Luft gegriffen wie der 4. Oktober als Keynote-Termin 😀
            Lust auf eine Wette? 😉

          2. Ich habe nichts gegen den Termin. Für mich ist er aber nicht offiziell, sondern lediglich vermutlich 😉

          3. Ist gut 🙂
            Ich denke wer ein genaues Datum nennt muss sich auch einigermaßen sicher sein 🙂
            Und beim 4. Oktober war dem ja auch so…

          4. Offiziell zu dem Thema ist bestenfalls das, was von Apple (und niemandem sonst!) publiziert wurde. Auf apple.com ist NICHTS von einem Verkaufsstart am 14. zu lesen. Also auch nur Gerüchte zur Tatsache gemacht…

          5. Morgen wissen wir mehr 🙂
            Wie gesagt der 4. Oktober war auch nur ein „Gerücht“, aber du kannst dich dann ja morgen darüber wundern dass an manchen „Gerüchten“ auch was wahres dran ist…

      1. Ja und? Wenn dies bedeuten soll, es kommt das iPhone 5 noch VOR der offiziellen Freigabe von iOS 5, dann kann ich das nicht glauben. Erfahrungsgemäß kommt das neue Telefon NACH der Freigabe des iOS…

        1. Genau.

          Morgen folgt die Freigabe vom iOS5 und dann, am 14ten der Verkaufsstart des neuen iDevices. Software vor Hardware, oder? 😉

          1. Das es nicht „kann“ sagt niemand, es sollte halt eher „möglicherweise“ heissen – denn so werden unsersiöse Tatsachen geschaffen. Ein Schuss ins Blaue mag ja geil sein, wenn man am Ende Recht hat, wenn nicht steht man als Vollidiot da…

            Es ist nicht relevant was die Fanboys gerne „hätten“ sondern was an belastbaren Informationen vorliegt.

            Muss dieses Bild-Niveau jetzt auch bei euch der Standard werden?

          2. Du erinnerst mich irgendwie an ein Kommissar mit deinen „balastbaren“-Zeugs 😀 Vorstellung des iDevices und iOS 5 Freigabe morgen, möglicher Verkaufstart am 14. 🙂
            Zufrieden?

          3. Joah 😉

            Nur eins noch. Entweder man hat richtige Informationen, oder man schreibt ab was andere geschrieben haben. Es ist Opportunismus sich an anderer Stelle über genau dieses Gebaren zu beschweren…

          4. Endlich spricht mal einer Tacheles. Mir ist persönlich schon öfter ein annähern an das „Bild-Niveau“, vor allem bei einem bestimmten Verfasser aufgefallen. Und dass es nun wieder zur Sprache kommt unterstützt den Verdacht enorm.
            Die Vorfälle werden sich häufen, sicherlich…..

          5. Wie man sieht, ist es den meisten jedoch egal. Die sind keine seriöse Berichterstattung mehr gewohnt (oder nie in den Genuss gekommen).
            Wehe man erlaubt sich auf derartige Schmierfinken hinzuweisen 😀
            Kommt sofort der Daumen runter, aber mir ists recht. 😉
            Fühl mich da eher noch bestätigt.

  2. Ich hoffe mal es gibt für morgen einen livestream! Bin auch gespannt was Apple da zaubern wird. Das beste ist! Egal was kommt ich MUSS es kaufen. Habe es meiner Frau versprochen. 🙂

    1. Dir ergeht es wie mir. Ich habe meiner Freundin mein iPhone 4 versprochen und ich muss das Teil kaufen, was da morgen vorgestellt wird. Ein schweres Schicksal…

  3. Das Problem ist, ich hatte ihr letztes Jahr den 4er versprochen. Aber als ich das Ding in der Hand hielt und mir nochmal meinen 3GS angeschaut hatte, dachte ich OH MANN WAS FÜR EIN GEILES TEIL. Bin dann zu meiner Frau gegangen. Aber was habe ich vorher gemacht? Habe den 3er schön in Geschenk Papier verpackt und da drauf nochmal ein 200€ Schein und eine 50€ iTunes karte. Alles schön verpackt natürlich. Als ich zuhause ankam

  4. Hatte sie ein funkeln im Auge und ich natürlich den hundeblick :-). Da hat sie schon was geahnt. Man man man!!!! Frauen und ihre magischen Sinne. Kriege immer schiss davor. Als sie die Verpackung aufgemacht hat, hat sie mich nur angeschaut und gelächelt. Da sagte sie zu mir Männer und ihre Spielzeuge. Hehehe

    Musste noch ein Abendessen ausgeben bei maredo damit sie den 3er behält. Und versprechen das, dass nächste iPhone ihr gehört.

    🙁 wie schnell doch die Zeit vergeht…..

  5. Ich hab mal eine etwas themenabweichende Frage:
    Bekannte von mir sind momentan (bis mitte November) in Amerika und sie haben mir angeboten das neue iPhone mitzubringen, wenn es in der Zeit, wo sie dort sind, rauskommt.
    Kann mir jemand sagen, ob man das iPhone dort überhaupt vertrags- und simlockfrei bekommen kann?

  6. Es ist immer so eine Sache das iPhone aus dem Ausland bringen zu lassen. Ich persönlich gebe paar euro mehr aus. Damit ich auch den direkten ansprech Partner vor mir habe. Dann weis ich auch wohin bzw zu wem ich gehen soll. Zugegeben die garantie von Apple ist einzigartig, aber sicher ist sicher! Es ist immer besser im grünen Bereich zu sein.

    1. Also…
      Wir haben uns zwei iPhones 4 aus England mitgebracht. Eins hatte einen Pixelfehler und ist nach Telefon-Kontakt mit Apple in Deutschland per UPS ausgetauscht worden. Und dann wurde es nochmal direkt im Apple-Store in Hamburg getauscht (Home-Button reagierte tw. nicht).
      Also ich seh da kein Problem mit Garantie und Geräten aus dem Ausland. Ansprechpartner ist halt immer Apple – und somit ein sehr guter! 🙂

  7. Sagt mal wieviel € ist denn Unterschied zwischen hier und amerika oder England? Und wo muss ich dann die Garantie machen (appcare)?

    Danke für die antwort

    1. Egal wo du dein iPhone kaufst, es gelten die Garantie- und Carebedingungen, die für original Apple Devices weltweit gelten. Mein iPhone 4 war auch aus England. Habe es normal über iTunes aktiviert und den APP über die kostenlose Apple Care Hotline bestellt.

      1. Ach so… Im Garantiefall rufst du natürlich den deutschen Apple Support an, der auch alles abwickelt. Meins war damals in England unterm Strich genau so teuer, als hätte ich es hier gekauft, nur war es in Deutschland nicht zu bekommen. Das war der Vorteil.

    2. Ich hab jeweils etwa 680€ für das große (32 Gb) iPhone4 bezahlt – und da gab es das schon ohne Sim-Lock! Für das gesparte Geld konnte ich locker die Grundausstattung an Apps kaufen 🙂
      Garantie lief ganz normal über Apple Deutschland (Telefonisch bzw. Apple-Store)

  8. Passt lieber mit dem Garantie auf. Es ist nicht WELTWEIT!!!!!! Ich bin seit paar Monaten in der Türkei. Mein buzzer ist hier kaputt gegangen! Und nichts ist mit der Garantie. Das Problem ist, hier haben die Angst das iPhone aufzumachen weil die netzbetreiber keine Autorität haben. Telekom meint ich solle bitte warten bis ich in Deutschland und Apple meinte es würde vielleicht Komplikationen geben beim Transport. 2 Wochen lang bin ich hin und her gelaufen. Danach habe ich mir für 1,50€ eine kleine Box gekauft was ich ans iPhone anstecken kann, läuft einfach prima und gut war’s!!!!!!

  9. Ein buzzer ist wo das Bass aus dem Lautsprecher kommt. Wenn es kaputt ist hört sich alles verzerrt an, wenn ich Lautsprecher anmache beim reden oder wenn ich iPod hören will. Mit Box meine ich externen Lautsprecher. Ist ziemlich geil das Ding. Habe mich selber gewundert wo ich das gekauft habe. Ich würde gerne ein Foto machen und hier hochladen damit ihr es euch mal ansieht. Geht aber leider nicht.

  10. @brado961
    „den 4er“, „meinen 3gs“, „das, dass nächste iphone“, „das Bass“.
    Junge! Kaufe dir doch bitte mal lieber ein Wörterbuch!!!

    1. @johnp…Ach johnp, geh doch mit ^Brado961^ nicht so hart in’s *Gericht* 🙂
      Wie ich hier mitbekommen habe, ist er Türke und beherrscht die deutsche Sprache recht gut, er gibt sich zumindest Mühe (so manch einer könnte sich eine Scheibe davon abschneiden)!
      Meiner einer ließt die Kommentare mit einer Prise Humor und nimmt Deutsch-Türkischen Klang hinzu, ganz witzig manchmal…probier’s mal 🙂
      just in peace

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de