Noch eine App für den Urlaub: PROMT Offline-Übersetzer auf 99 Cent reduziert

Wie steht es eigentlich um die Sprachkenntnisse für den anstehenden Urlaub? Mit dem PROMT Offline-Übersetzer habt ihr die Trümpfe in eurer Hand.

Promt

Den PROMT Offline-Übersetzer (App Store-Link) haben wir euch in den letzten Monaten immer mal wieder vorgestellt. Nun hat uns im Laufe der Woche eine Pressemitteilung erreicht und auf eine aktuelle Preisaktion aufmerksam gemacht, die noch bis Sonntag gültig ist. Passend zur Urlaubszeit kann der PROMT Offline-Übersetzer für 99 Cent statt 2,99 Euro aus dem App Store geladen werden. Zudem hat die Universal-App für iPhone und iPad unlängst ein Update mit vielen Verbesserungen erhalten.


Bevor wir auf die Details der App eingehen, wollen wir uns zunächst einmal um die Neuerungen kümmern. Neben einer einfacher zu bedienenden Oberfläche bietet der PROMT Offline-Übersetzer ab sofort ein neues Kontextmenü für einzelne Wörter und die Übersetzungen – dazu reicht einfach ein langer Fingertipp auf das ausgewählte Wort.

Außerdem wurden die Wörterbücher noch einmal überarbeitet, sodass die Nutzer auf eine bessere Übersetzungsqualität bauen können. Ebenfalls klasse: Die Schriftgröße im Ausgangstext und auch in der Übersetzung kann der Benutzer ab sofort frei anpassen, sodass sich die Inhalte besser lesen lassen.

Insgesamt in fünf verschiedenen Sprachen erhältlich

Nach dem 99 Cent günstigen Download kann man innerhalb der App die Übersetzungen Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch nutzen. Für jeweils 99 Cent können die folgenden Sprachen freigeschaltet werden: Spanisch, Französisch, Russisch und Portugiesisch.

Einer der großen Vorteile des PROMT Offline-Übersetzer steckt übrigens im Namen der App: Die Offline-Funktionalität, die besonders im Ausland praktisch ist, wenn die mobilen Daten deaktiviert sind. Auch dann kann man das Eingabefeld mit einzelnen Wörtern oder ganzen Sätzen füttern, die dann in Sekundenschnelle übersetzt werden.

Und die Ergebnisse? Die können sich durchaus sehen lassen. Bei langen Sätzen stößt der PROMT Offline-Übersetzer zwar auch irgendwann an seine Grenzen, letztlich sind die Ergebnisse aber besser als bei Alternativen wie zum Beispiel Google Translate. Für den nächsten Urlaub ist das jedenfalls mehr als ausreichend.

Anzeige

Kommentare 21 Antworten

  1. Fabian wo ist die In App Kauf Kritik.Schliesslich muß man für andere Sprachen 0,99 zahlen.
    Werde mir die App laden,da offline Übersetzung.

      1. Transparent sind sie doch immer.Schliesslich steht bei jeder App bei ob In App Kauf oder nicht.
        Hab mich schon so an die In App Kritiken gewöhnt,das sie mir jetzt direkt abgehen?

  2. Bei Dict.cc plus gibt es Beispielsätze. Aber es übersetzt keinen „freien Text“. Man kann eine Vokabelliste anlegen. Dazu gibt es einen Vokabeltrainer, ein Quiz Game und die Funktion „Zuletzt gesucht“. Und man sich jede Menge „Sprachpakete“ runterladen .

  3. Werde ich mir beim nächsten Auslandsaufenthalt mal zulegen. Benutze sonst immer nur die Langenscheidt Wörterbücher die es mal stark reduziert oder sogar kostenlos gab. Wenn man hier jedoch ganze Sätze offline übersetzen kann lohnt es sich allemal den knappen € zu investieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de