NordVPN: iOS-App bekommt Verbesserungen & Siri-Kurzbefehle

Version 4.4.0 ist da

Wie genau NordVPN funktioniert und welche Funktionen der VPN-Anbieter im Gepäck hat, habe ich euch schon in meinem Testbericht mitgeteilt. Nun hat die App für iPhone und iPad (App Store-Link) ein Update erhalten. Über folgende Neuheiten könnt ihr euch freuen.

Auf dem Startbildschirm gibt es nun noch mehr Details zur aktuellen Verbindung, außerdem gibt es ein paar kosmetische Anpassungen. Deutlich interessierter ist die neue Option, Siri-Kurzbefehle zum Starten oder Trennen einer Verbindung anzulegen. Direkt in der NordVPN-App könnt ihr einen eigenen Sprachbefehl aufnehmen, mit dem Siri dann die gewünschte Aktion ausführt. „Hey Siri, starte VPN“ oder „Hey Siri, schalte VPN aus“ sind so möglich.

VPN-Profile schnell installieren oder löschen

Zusätzlich gibt es in den Einstellungen eine schnelle Option das installierte VPN-Profil zu löschen oder erneut anzulegen. So muss man nicht manuell durch die Systemeinstellungen navigieren. Die VPN-Profile befinden sich übrigens hier: Einstellungen > Allgemein > VPN.

NordVPN ist ein kostenpflichtiger Anbieter und kostet 2,62 Euro im Monat, wenn man sich für das 3-Jahres-Paket entscheidet. Für weitere Infos empfehle ich meinen oben verlinkten Bericht.

NordVPN: VPN Unbegrenzt
NordVPN: VPN Unbegrenzt
Entwickler: Tefinkom & CO S.A.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 2 Antworten

  1. Gleich mal ne Frage:
    Sollte man bei den Einstellungen das Land auf Germany ändern, oder auf USA lassen?
    Bei USA ist es etwas günstiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de