Oilist: Beeindruckende Gemälde-App ist schon nach kurzer Zeit kostenlos erhältlich

Es ist noch gar nicht so lange her, dass die iOS-App Oilist im deutschen App Store erschienen ist.

Oilist 3

Erst am 20. April dieses Jahres ist die Universal-App Oilist (App Store-Link) im deutschen App Store aufgeschlagen und kostete dort zuletzt 3,49 Euro. Die Entwickler von 3DTOPO haben sich nun, knapp fünf Wochen seit der Veröffentlichung, bereits zu einer großen Reduzierung entschlossen und bieten ihre Anwendung jetzt erstmals kostenlos an. Oilist ist etwa 96 MB groß und erfordert zur Einrichtung auf dem Gerät zudem iOS 8.2 oder neuer auf dem Gerät. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bisher noch verzichtet werden.

Oilist macht den Umstand, dass nicht jeder von uns als van Gogh oder Cézanne geboren worden ist, wieder wett. Die App erlaubt es, aus eigenen Fotomotiven im Stil eines großen Meisters wunderschöne Ölgemälde in Echtzeit zu kreieren.

Neben 18 verschiedenen Presets, die das Grundgerüst der kreativen Entwicklung bilden, stehen dem Nutzer der App noch während dieses Vorgangs in einer Seitenleiste verschiedene Tools zur Verfügung, um den Malprozess weiter beeinflussen zu können. So gibt es unter anderem die Möglichkeit, eine Stimmung („Natürlich“, „Lebendig“, „Warm“, „Ausdrucksstark“ usw.) auszuwählen, oder auch verschiedene Pinselgrößen und -arten, sowie eine Chaos-Funktion zu nutzen.

Hohe Auflösung erlaubt problemloses Ausdrucken des Motivs

Der Nutzer hat während des kontinuierlichen Veränderungsprozesses jederzeit die Möglichkeit, Zwischenversionen des Bildes zu sichern – tut man nichts, arbeitet die App weiter vor sich hin und kreiert immer neue Effekte und Varianten des Bildes. Die fertigen ausgewählten Versionen können vom User abschließend noch optional mit einer von drei Leinwand-Texturen versehen und dann entweder per E-Mail verschickt, oder auch in der Fotobibliothek gesichert werden. Meine Werke wurden auf meinem iPad Air 2 mit einer Auflösung von 4.096 x 3.072 Pixel in der Camera Roll gesichert – für einen Ausdruck in A4-Größe eignen sich die Motive daher definitiv.

Die aktuelle Preisreduzierung soll laut Angaben der 3DTOPO-Entwickler nur für einen „begrenzten Zeitraum“ gelten – ein genauerer Zeitraum wird allerdings nicht angegeben. Bei Interesse an dieser kreativen App heißt es daher wie immer, möglichst schnell den Download-Button zu betätigen.

Oilist
Oilist
Entwickler: 3DTOPO Inc.
Preis: 3,49 €

Kommentare 3 Antworten

  1. Ich habe die App gerade ausprobiert und finde, dass man ganz spannende Bilder damit machen kann.

    Es gibt aber zwei große Pferdefüße: mein iPhone 6 ist während der Nutzung sehr heiß geworden. Außerdem war ich während der Nutzung gerade dabei den Akku zu laden und die Ladung ging trotzdem abwärts. Die App scheint also ein richtiger Stromfresser zu sein..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de