Papers, Please: Hochgelobter dystopischer Thriller jetzt auch fürs iPhone verfügbar

Update 1.4.0 ist im App Store gelandet

Bereits im letzten Monat hat Entwickler Lucas Pope angekündigt, seinen preisgekrönten und laut eigener Aussage als „dystopischen Dokumenten-Thriller“ beschriebenen Titel Papers, Please (App Store-Link) auch für iOS und Android veröffentlichen zu wollen. Das Spiel steht bereits seit 2014 für das iPad zur Verfügung und kann über das nun ausgelieferte Update auf Version 1.4.0 auch auf dem iPhone absolviert werden.

Papers, Please ist ein echtes Premium-Game, das zum Preis von einmalig 4,99 Euro im deutschen App Store bezogen werden kann. Für die Installation benötigt man neben iOS bzw. iPadOS 11.0 oder neuer auch etwa 61 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Auch eine komplette deutsche Lokalisierung ist vorhanden, zudem können bei Bedarf in den Einstellungen auch Darstellungen von Nacktheit ausgeblendet werden.


Entwickler Lucas Pope beschreibt die Handlung von Papers, Please mit den folgenden Worten:

„Der kommunistische Staat Arstotzka hat gerade erst einen sechs Jahre andauernden Krieg gegen sein Nachbarland Kolechien beendet und die ihm rechtmäßig zustehende Hälfte der Grenzstadt Grestin zurückerobert.

Deine Aufgabe als Inspektor der Einwanderungsbehörde besteht darin, dem steten Strom der Einreisewilligen Herr zu werden, die aus Kolechien in den arstotzkanischen Teil von Grestin wollen. Unter den Massen von Immigranten und Besuchern, die nach Arbeit suchen, verstecken sich auch Schmuggler, Spione und Terroristen.

Nur anhand der Papiere, die dir von den Reisenden vorgelegt werden, sowie mithilfe der primitive Einrichtungen des Ministeriums für Grenzschutz zur Inspektion, Durchsuchung und Fingerabdruck-Analyse musst du entscheiden, wer nach Arstotzka einreisen darf, wer abgewiesen wird und wer ins Gefängnis wandert.“

Papers, Please hat in der Vergangenheit bereits Gaming-Preise im zweistelligen Bereich abgeräumt und steht als komplettes Original-Spiel mit allen 31 Tagen und 20 möglichen Spielausgängen im App Store bereit. Auf unseren mobilen Geräten gibt es darüber hinaus eine freischaltbare Multitouch-Unterstützung für schnellere Dokumentenabwicklung, einen verbesserten Inspektionsmodus, Game Center-Erfolge, Ranglisten, zeitunabhängiges Weiterspielen und mehr.

Bisher wird Papers, Please im App Store mit hervorragenden 4,7 von 5 Sternen bewertet – und das zurecht. Das Spiel zieht einen trotz der simpel gehaltenen Pixelart-Grafik sehr schnell in seinen Bann und wartet mit entsprechenden Soundeffekten und Plot Twists auf. Wer sich für narrative Abenteuer und dystopische Themen interessiert, sollte Papers, Please auf jeden Fall auf der Wunschliste haben.

‎Papers, Please
‎Papers, Please
Entwickler: 3909
Preis: 4,99 €

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de