Poker Tower: Wenn ein Kartenspiel auf das Match-3-Prinzip trifft

Wer sich seine Zeit noch mit einem kleinen Kartenspiel auf dem iPhone vertreiben will, sollte nun genauer lesen.

Menü von Tower Poker fürs iPhoneiPhone In-Game Tower PokerTower Poker iPhone SpieliPhone Spiel Tower Poker

Seit dem heutigen Donnerstag im App Store verfügbar, kann die neue App Poker Tower (App Store-Link) auf eure iPhones und iPod Touch geladen werden. Die kanadischen Entwickler von 3Arts Studio haben dabei auf eine aufwändige Grafik verzichtet, und eine nur 2,2 MB große Applikation geschaffen, die für 89 Cent heruntergeladen werden kann.


Zwar sind sämtliche Inhalte von Poker Tower nur in englischer Sprache verfügbar, dafür gibt es aber auch beim ersten Start gleich ein gut erklärtes Tutorial mitgeliefert. Denn: Auch wenn der Titel der App auf ein klassisches Pokerspiel hinweist, können auch iPhone-Besitzer ohne Poker-Vorkenntnisse direkt einsteigen.

Im Großen und Ganzen handelt es sich mit der Applikation nämlich um eine Mischung aus Match3-Game mit Pokerelementen. Ziel von Poker Tower ist es, die beim Poker üblichen Kartenkombinationen wie Full House oder Flush auf einem Spielbrett von 5×4 Karten zu bilden.

Die Combos werden dabei einfach über Fingerwisch-Gesten vertikal, horizontal oder diagonal auf dem Screen miteinander verbunden, und verschwinden danach vom Bildschirm. Von oben fallen dann weitere Karten nach, bis das Spielbrett wieder ganz gefüllt ist. Über das Bilden von hochwertigen Kombinationen können Punkte-Multiplikatoren aktiviert werden.

In insgesamt vier verschiedenen Spielmodi – Time Attack, Tower, Survival und Challenge- kann der Gamer in Poker Tower sein Können beweisen. Die Bedienbarkeit ist auch auf dem relativ kleinen Screen des iPhones gut möglich, die im Retro-Stil gehaltenen, kontrastreichen Grafiken tun ihr übriges. Wer seine Highscores noch mit anderen Spielern vergleichen möchte, findet auch noch eine Anbindung an das Game Center von Apple.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de