Prêt à Pousser Nano Garden: Kleine Pflanzentöpfe mit Licht und App

Für leckere Kräuter geeignet

Die etwas größeren Prêt à Pousser Lilo und Modulo haben wir ja schon vorgestellt, nun ergänzt der Anbieter sein Sortiment mit kleinen Einzeltöpfen. Nano Garden bietet Platz für eine beliebige Pflanzenkapsel und ist in insgesamt sechs bunten Farben erhältlich.

Die mitgelieferte Pflanzenkapsel enthält Qualitäts-Saatgut und nährstoffreiches Substrat und wird einfach in den Schwimmer gesetzt. Dieser wird anschließend in dem mit Wasser gefüllten Topf platziert, woraufhin die Pflanze ihre Wurzeln im Wasser ausbildet und so ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird. Durch das Fassungsvermögen von 750 Millilitern muss die Pflanze nur alle zwei bis drei Wochen gegossen werden. Die integrierte LED-Leuchte steuert den Beleuchtungszyklus und sorgt vollautomatisch für die optimalen Lichtverhältnisse beim Pflanzenwachstum.


Nano Garden lässt sich über Bluetooth mit dem Smartphone verbinden. In der kostenfreien Prêt-à-Pousser-App kann die Beleuchtungsdauer und -intensität flexibel angepasst und auf die eigene Pflanze abgestimmt werden. Außerdem bietet die App hilfreiche Informationen und Tipps während der verschiedenen Wachstumsphasen.

Insgesamt sechs verschiedene Sets, die sich in der Kombination aus Topffarbe und Pflanzenkapsel unterscheiden, sind jetzt bei Gravis für je 79,99 Euro verfügbar. 


Auf einen Blick

  • Kleiner Indoor-Garten zum ganzjährigen Anpflanzen von Kräutern, Gemüse und Blumen
  • Zwölf LEDs sorgen für ideale Lichtverhältnisse für das Pflanzenwachstum
  • Integrierte LED-Leuchte steuert automatisch den Beleuchtungszyklus
  • Leuchte und Gestell können abgenommen und an anderem Topf angebracht werden
  • Inklusive biologisch abbaubarer Pflanzenkapsel mit unbehandeltem Saatgut (Kräutersamen mit Bio-Siegel) und Substrat mit allen nötigen Nährstoffen
  • Optimale Wasser- und Sauerstoffversorgung der Pflanzenwurzeln durch patentierte Hydrokulturtechnologie
  • App-Anbindung per Bluetooth für Lichteinstellungen und hilfreiche Tipps
  • App-Kompatibilität: iOS ab 13.2 und Android ab 7.0
  • Stromverbrauch: 2,5 Watt
  • Maße (L x B H): 13 x 11 x 45 Zentimeter
  • Pflanzentopf ist in den Farben Gelb, Rosa, Braun, Mint- und Dunkelgrün verfügbar. In Kürze auch in der Farbe Sandgrau erhältlich.
  • Lieferumfang: LED-Leuchte mit Gestell und Sockel, Schwimmer, Topf, Pflanzenkapsel, USB-A-Ladekabel (2m) mit Netzstecker

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Ich war so du…. und habe es vor einiger Zeit probiert. Teuer, zuzüglich Stromverbrauch. Kurz gesagt: aus meiner Sicht der letzte Mist.

  2. Manche Dinge sind einfach nur sinnlos. Für jemanden, der viel kocht, reicht due Kräutermenge definitiv nicht aus.

    Leider habe ich keinen Garten, in dem Kräuter natürlich an besten gedeihen.

    Es geht aber durchaus günstiger. Einfach Samen (z.B. Kiepenkerl) in gute Kräuter- und Anzuchterde (z.B. Composana) und eine Pflanzenlampe darüber hängen. Je nach Kräutersorte kann man schon nach zwei Wochen ernten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de