Running From The Dead: Match-3 trifft Survival-RPG

Running From The Dead hat erst vor wenigen Stunden die App-Kontrolle durchquert. Für 89 Cent kann die Neuerscheinung auf dem iPhone installiert werden.

Running From The DeadRunning From The Dead (App Store-Link) ist mit 22,6 MB schnell heruntergeladen und installiert. Startet man nach dem Download der App ein neues Spiel, wird man direkt ins kalte Wasser geworfen – ein einführendes Tutorial gibt es nicht. Aber: Wer schon einmal ein ähnliches Spiel gespielt hat, zum Beispiel Dungelot, wird auch in Running From The Dead schnell ans Ziel kommen.

Auf dem Spielfeld befinden sich verschiedene Objekte: Laufschuhe, Munition, Schutzwesten, Pistolen, Geld, aber auch angreifende Zombies. Am oberen Display wird der eigene Charakter angezeigt, der von den bösen Zombies verfolgt und gejagt wird. Mit einem Fingerwisch können mindestens drei gleiche Objekte markiert werden. Wenn man beispielsweise drei Laufschuhe verbindet, läuft der Charakter ein Stück weiter.

Natürlich sollte man auch auf die eigene Energie achten. Die Westen dienen natürlich als zusätzlicher Schutz, Medipacks laden die Energie wieder auf. Befinden sich Zombies auf dem Spielfeld, können diese mit Pistolen verbunden und so getötet werden. Am unteren Displayrand gibt es ein paar Power-Ups, sowie eine Anzeige der Munition, um Zombies mit Pistolen zur Strecke zu bringen.

Hat man ein Level absolviert kann man einige Eingeschalten aufwerten, so dass man zum Beispiel schneller rennen kann oder mehr Schutz vor Zombies erhält. Das Spiel hat sogar ein Ende, wo sich das befindet, ist allerdings unklar. Die Grafiken sind Retina-optimiert, das Gameplay ist zwar nicht wirklich neu, Running From The Dead macht trotzdem Spaß.

Match-3-Fans, die auch RPG-Elemente im Spiel mögen, kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten – In-App-Käufe für zusätzliche Power-Ups oder Geld gibt es zum Glück nicht. In Running From The Dead muss man genau schauen, welche Kombination am sinnvollsten sind, damit man nicht stirbt, alle Zombies vernichtet, aber dennoch einen weiten Weg zurücklegt. Wer sich ein kurzes Gameplay-Video ansehen möchte, folgt diesem YouTube-Link.

Kommentare 8 Antworten

  1. schwach… gibt es denn keine neuen Ideen?

    das gab es doch u.a. schon als Dungelot (wie im Artikel erwähnt), als Dungeon Raid UND als das von mir bevorzugte 10000000 (Ten Million).

  2. Ich finds ganz lustig … Aber wenn ich auf Contiune Klick is der Bildschirm leer und ich kann nichts machen … Hat jemand n Tipp ?

  3. Habs mir auch mal geladen, da ich Zombiesspiele ziemlich cool finde, und auch MAtch 3 Spiele eig gerne mag.
    Aber das ist leider erstens noch total verbugged und 2tens ruckelt es total (Ipod Touch, 4G).Hoffentlich wird das bald gefixxed.
    Auch ne Hilfe wär praktisch, was bringt z.B. die Munition oder was bedeuten die verschiedenen Symbole (Zähne etc.)?

  4. I’m sorry for bringing the bug version to player.

    I’m working my hardest to submit a fix and improve version as soon as possible.

    sorry for posting this in english.

  5. Pingback: Running from the Dead (iOS) - lohnt sich der Kauf? - Zombie-Planet.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de