Snoopy Coaster: Wilde Achterbahnfahrt mit Snoopy und den Peanuts

Steigt ein und begleitet die beliebten Peanuts, Charlie Brown, Linus, Lucy und Peppermint Patty auf eine wilde Fahrt.

Nachdem man Snoopy Coaster (App Store-Link) für 89 Cent geladen hat, kann die wilde Fahrt auch schon los gehen. Man begleitet die Peanuts, inklusive Snoopy, auf ihrer Fahrt und muss ihnen dabei helfen möglichst viele Coins, Ballons und noch andere Items zu sammeln. Natürlich muss man auch aufpassen, dass man immer auf den Schienen bleibt, außerdem gilt es noch andere Aufgaben zu erfüllen, wie zum Beispiel durch Loopings zu fahren, um Charlie Brown möglichst das Grüne ins Gesicht zu bringen. Insgesamt erinnert das Spielprinzip stark an das bereits bekannte Madcoaster.


Bevor die erste richtige Fahrt startet, wird man von einem Tutorial mit auf eine Einführungsrunde genommen. Hier wird die Steuerung erklärt, welche relativ einfach ist. Ein Klick auf den Bildschirm lässt den Wagen Springen, mit Rubbeln über den Bildschirm dreht man eine extra Runde im Looping und per Swipe-Bewegung kann man die Schienen wechseln. Snoopy Coaster ist komplett in Englisch, sowohl von den Menüs her als auch die Sprüche der Peanuts, welche während der Fahrt zu hören sind.

Snoopy Coaster bietet eine Anbindung an Facebook und das Game Center. Ein Shop ist auch zu finden, in dem man seine gesammelten Coins gegen Power-Ups oder andere Coaster eintauschen kann. Außerdem sind In-App-Käufe möglich um sein Coins-Konto schneller aufzubauen. Weiterhin werden Turniere angeboten, an denen man teilnehmen kann, um sein Können zu beweisen als auch sein Coins-Konto etwas aufzubessern. Es können Sammelkarten erspielt und auch Comic-Strips freigespielt werden. Sammelkarten können mit anderen Spielern getauscht werden. Für die meisten dieser Funktionen ist ein Facebook-Account unerlässlich, da man diese Funktionen ansonsten nicht nutzen kann.

Wenn man ein Fan der Peanuts ist, dann bringt einem das Spiel, welches als Universal-App zur Verfügung steht, viel Freude. Die Grafik ist liebevoll gestaltet als auch der Sound ist toll gemacht und passend zum Spiel. Allerdings gibt es auch einige Dinge, welche aus meiner Sicht nicht ganz so schön sind. Es wird, obwohl Snoopy Coaster nicht kostenlos ist, trotzdem Werbung anderen Spielen des Herstellers eingeblendet. Auch wird sicherlich die starke Anbindung an Facebook nicht jedem gefallen, da das Spiel nur so in vollem Umfang gespielt werden kann.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Habe Madcoaster sehr gerne gespielt. Meiner Ansicht nach hätte es auch ein Update innerhalb dieses Spieles getan. Ich muß ehrlich sagen, daß sich das Prinzip Snoopy Coaster zu stark ähnelt. Ich werde es mir nicht kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de