SpongeBob SquarePants – Battle for Bikini Bottom Rehydrated: Neues Game ausprobiert

Jetzt für 9,99 Euro im App Store

Schon kürzlich haben wir euch über das bevorstehende Release vom neuen Premium-Spiel SpongeBob SquarePants – Battle for Bikini Bottom Rehydrated (App Store-Link) informiert. Nun ist das Abenteuer-Game im deutschen App Store erschienen und kann dort zum Preis von 9,99 Euro auf iPhones, iPads und das Apple TV heruntergeladen werden. Für die Installation ist neben 3 GB an freiem Speicherplatz auch iOS 13.0 oder neuer notwendig. Auch an eine deutsche Lokalisierung haben die Entwickler von HandyGames bereits gedacht.

Schon für den PC und Konsolen war SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom Rehydrated ein großer Erfolg. Für die mobile Neuerscheinung hat sich das THQ Nordic-Familienmitglied HandyGames mit Nickelodeon zusammengetan, um SpongeBob SquarePants als Premium-Titel auf iOS und Android zu bringen.


Das Original-Game von SpongeBob SquarePants reicht bis ins Jahr 2003 zurück, als die erste Version für PCs veröffentlicht wurde. Im Verlauf der Jahre gab es ein Remake, das im letzten Jahr den Weg auf PCs und Konsolen fand und mit „High-End-Grafik, moderner Auflösung und sorgfältig poliertem Gameplay“ ausgestattet wurde. In der mobilen Version wurden die Bedienelemente zudem sorgfältig für Geräte mit Touchscreens optimiert und zudem ein Controller-Support hinzugefügt. Die Neuerscheinung beinhaltet zahlreiche Begegnungen mit bekannten Charakteren der TV-Serie und kommt auch mit den Originalstimmen der Figuren daher. Auch an eine Game Center-Anbindung hat das Team von HandyGames gedacht.

Wir hatten die Gelegenheit, kurz nach der Veröffentlichung des kunterbunten Abenteuer-Games bereits einen kleinen Blick in SpongeBob SquarePants – Battle for Bikini Bottom Rehydrated zu werfen und euch somit unsere ersten Eindrücke zu vermitteln. Vor dem ersten Start lassen sich in den Einstellungen einige individuelle Justierungen vornehmen, beispielsweise bei der Bildrate, Kantenglättung und Auflösung. Je nach Modell kann man hier auch vorbeugen, sollte das Gerät beim Spielen zu heiß oder der Akku sehr schnell leer werden. Zudem stehen drei Speicherplätze zur Verfügung, falls sich mehrere SpongeBob-Gamer im Haushalt befinden sollten.

Vertonung komplett mit deutschen Synchronsprechern

Erfreulicherweise sind auch nicht nur die Texte des Spiels, sondern auch die Vertonung der Charaktere komplett in deutscher Sprache vorhanden. So gibt es unter anderem die charakteristische Stimme von SpongeBob selbst, die man sicher schon einmal irgendwo gehört hat. Gesteuert wird das Spiel übrigens über virtuelle Buttons auf dem Screen, deren Anordnung sich auch in den Einstellungen bei Bedarf verändern lässt. Am linken Rand gibt es einen virtuellen Stick zum Bewegen, rechts finden sich mehrere Buttons zum Interagieren, für eine Wanderblase, für Bubble Bash, zum Springen, Stampfen/Kegeln und zum Angreifen. Die Kamera bewegt man über Wischgesten auf dem Screen, ein Tippen und Halten des Bildschirms zeigt das HUD an.

Auf dem iPhone sind die virtuellen Buttons etwas klein geraten, und in Kombination mit dem Bewegen der Kamera betätigt man leider immer wieder die Aktions-Buttons auf der rechten Bildschirmhälfte. Auf dem iPad spielt es sich in dieser Hinsicht deutlich besser. Auch an der Bewegungsempfindlichkeit habe ich ein wenig getüftelt, da mir SpongeBob doch etwas zu hektisch reagierte.

Grafisch und Gameplay-technisch hat dieses Premium-Game seinen Titel jedoch allemal verdient. Zugegeben, mit der Unterwasserwelt von SpongeBob und seinen Freunden konnte ich mich persönlich nie wirklich anfreunden, aber die Räume und Welten sind niedlich und hochwertig gestaltet, die Sounds und Musik passen hervorragend zur lustigen Geschichte. Im Verlauf des Spiels trifft man dann auch immer wieder auf die bekannten Figuren aus der Fernsehserie – gleich zu Beginn schleicht sogar schon Gary, die Haustier-Schnecke, in SpongeBobs Haus herum. Wer die Welt von SpongeBob mag und ein hochklassiges Abenteuer-Game mit vielen Möglichkeiten des Entdeckens, kleinen Rätseln, Boss Fights und Missionen sucht, ist bei dieser Neuerscheinung auf jeden Fall richtig. Als Altersempfehlung wird im App Store 9+ angegeben – aufgrund des komplexeren Gameplays würde auch ich dieses Alter anraten.

‎SpongeBob SquarePants
‎SpongeBob SquarePants
Entwickler: HandyGames
Preis: 9,99 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de