Wayward Souls: Neues Action-RPG in Retro-Optik von den Mage Gauntlet-Machern

Das Action-Adventure Mage Gauntlet war schon im App Store ein großer Erfolg. Nun haben die Entwickler von Rocketcat Games mit Wayward Souls nachgelegt.

Wayward Souls (App Store-Link) ist als Universal-App am 24. April dieses Jahres im deutschen App Store erschienen und kann dort zum Preis von 4,49 Euro heruntergeladen werden. Dieser Einführungspreis soll in absehbarer Zeit erhöht werden, und zwar laut den Entwicklern „mit jedem größeren inhaltlichen Update um einen US-Dollar“. Das Game lässt sich auf allen Geräten ab dem iPhone 4 und dem iPad 2 installieren, dafür wird mindestens 38 MB freier Speicherplatz und iOS 5.0 verlangt.

Das bisher nur in englischer Sprache vorliegende Wayward Souls verfügt über ein innovatives Spielkonzept, das für einen sehr hohen Wiederspielwert sorgt: Bei jedem Start werden die entsprechenden Level nämlich durch ein Zufallsprinzip neu generiert, so dass der Spieler nie das Gefühl hat, immer die gleichen Szenarien zu durchlaufen.

Weiterlesen

Across Age 2: Nachfolger des preisgekrönten japanischen Action-RPGs im Test

Mit Across Age hat es vor einiger Zeit das erste japanische Retro-Action-RPG in den App Store geschafft – nun ist der Nachfolger erschienen.

Das just im deutschen App Store neu aufgeschlagene Game kann in einer Version für das iPhone und den iPod Touch (App Store-Link) zum Preis von 3,59 Euro sowie in einer iPad- HD-Variante (App Store-Link) für 4,49 Euro heruntergeladen werden. Die Entwickler von FDG Entertainment, die schon in der Vergangenheit Spiele wie Oceanhorn, Cover Orange und Blueprint 3D herausgebracht haben, sind in Zusammenarbeit mit dem japanischen Studio EXE-Create auch für die beiden Across Age-Titel verantwortlich. Der zweite Teil ist bisher nur in englischer Sprache verfügbar und benötigt in der HD-Version für das iPad satte 620 MB – ein Download aus einem WLAN-Netzwerk wird also dringend empfohlen.

Mit dem Vorgänger Across Age gab es, wie eingangs schon erwähnt, das erste japanische Action-RPG im deutschen App Store. Schon damals zeigten sich die Gamer von der spannenden Story, umfassenden Action-Szenen und geheimnisvollen Dungeons sehr begeistert. Mit dem Nachfolger wollen die Developer diese Spielerfahrung noch ausweiten und verbessern. In einer für das Retina-Display optimierten Umgebung fühlt man sich daher gleich wieder in das Zeitalter der 16-Bit-RPGs zurückversetzt – alte Versionen von Zelda auf dem Gameboy oder SNES lassen grüßen.

Weiterlesen

Archangel: Bildgewaltiges 3D-Epos um ein mächtiges Himmelsgeschöpf

Der Spiele-Donnerstag macht seinem Namen wieder einmal alle Ehre – auch Archangel zählt zu den erwähnenswerten Neuerscheinungen.

Das grafisch opulente Abenteuer ist am heutigen Donnerstag im deutschen App Store erschienen und kann dort zum Preis von 4,49 Euro heruntergeladen werden. Die App ist universell gehalten und unterstützt daher iPhones, den iPod Touch und das iPad. Beachten sollte man vor der Installation des 397 MB großen Spiels, dass Archangel (App Store-Link) nur ab dem iPod Touch 5G, dem iPhone 4S sowie dem iPad mini und dem iPad 2 kompatibel ist. Besitzer älterer Generationen können das aufwändig gestaltete Game aufgrund der grafischen Voraussetzungen leider nicht nutzen.

Vorab positiv zu vermerken ist auf jeden Fall die bereits erfolgte deutsche Lokalisierung – so lassen sich die animierten Intro- und Zwischentrailer sowie das Spielgeschehen gleich weitaus bequemer verfolgen. In Archangel schlüpft man in die Rolle eines Erzengels, der in einem Kampf gegen das Böse die gegen die Himmelsmächte aufbegehrenden Feinde gnadenlos vernichten muss. Genretechnisch ordnet sich das Game sowohl im Abenteuer- als auch Action-RPG-Bereich ein: Das Gameplay wirkt wie eine Mischung aus Bastion und Infinity Blade.

Weiterlesen

Deus Ex – The Fall (Update): Futuristisches Action-RPG im Test

Bereits einen Tag vor dem bekannten Spiele-Donnerstag taucht ein echter Knüller im App Store auf: Deus Ex – The Fall wurde von uns in den vergangenen Tagen bereits intensiv getestet.

Update am 18. Juli: Das erste Update für Deus Ex – The Fall ist im App Store verfügbar. Es wurden zahlreiche Fehler behoben. Ob auch die Limitierung bei Jailbreak-Geräten aufgehoben wurde, können wir leider nicht selbst testen. Über Hinweise in den Kommentare freuen wir uns aber jederzeit.

Testbericht vom 10. Juli: Der lateinische Ausdruck „Deus ex machina“ („Der Gott aus einer Maschine“), ist im eigentlichen Sinn in der Dramaturgie bekannt und beschreibt jede durch plötzlich eintretende Ereignisse, Personen oder außenstehende Mächte bewirkte Lösung eines Konflikts. Dass bei Deus Ex – The Fall definitiv eine Person als Konfliktlöser agiert, wird sicher jedem klar sein, der das Game in seinen früheren Versionen schon einmal angespielt hat.

Die Erstveröffentlichung von Deus Ex fand bereits im Jahr 2000 für den PC statt, und wurde zwei Jahre später auch auf die PlayStation portiert. Mit Deus Ex – The Fall (App Store-Link) schafft es nun erstmalig ein Titel der Deus Ex-Reihe in den App Store. Das 1,5 GB große Game ist für 5,99 Euro erhältlich und kompatibel mit dem iPad 2 und höher, dem iPhone 4S und höher, sowie dem iPod Touch der 5. Generation. Wir konnten den neuen Titel bereits vor der Veröffentlichung antesten und berichten euch über unsere ersten Erfahrungen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de