Alive4ever mini: Neuer Dual-Stick-Shooter fürs iPhone

Die Reste des Spiele-Donnerstags sind noch nicht komplett aufgebraucht. Auch Alive4ever mini ist am 17. Mai neu erschienen.

Dem einen oder anderen wird der Name sicherlich bekannt vorkommen, denn es gibt schon zwei Vorgängerversionen. Auch in Alive4ever mini (App Store-Link) wurde das Spielprinzip beibehalten, allerdings haben sich die Entwickler erstmals für eine Comic-Grafik entschieden.

Wie so oft muss man auch hier eine Horde an Zombies bändigen. Dabei muss man pro Level immer bestimmte Ziele erfüllen, die jedoch nur in englischer Sprache erklärt werden – mit wenigen Grundkenntnissen sollte man hier aber alles verstehen. So muss man beispielsweise einfach eine bestimmte Anzahl an Zombies abschießen, manchmal aber auch bestimmte Personen retten und in Sicherheit bringen. Pro Runde stehen immer nur begrenzte Waffen zur Verfügung, zusätzlich gibt es drei Power-Ups. Wem das alles nicht ausreicht, kann via In-App-Kauf einige neue Objekte hinzukaufen.

Wie schon oben angedeutet, handelt es sich um einen Dual-Stick-Shooter. Auf der linken Seite bewegt man sich durch die Welt, auf der rechten Seite aktiviert man seine Waffe. Insgesamt kann man sich so über 30 verschiedene Karten in 10 unterschiedlichen Welten bewegen. Die Grafik ist Retina-optimiert und Alive4ever mini ist eine reine iPhone-App. Der Kaufpreis liegt bei günstigen 79 Cent – wer von Zombies vernichten nicht genug bekommt, ist hier genau richtig.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de