Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW15.14)

Apple macht es sich in dieser Woche wieder einfach: Nur eine App wurde als „Unser Tipp“ markiert. Zum Glück haben wir noch ein paar Empfehlungen aus dem App Store auf Lager.

iPhone- & iPad-Spiel der Woche – Trials Frontier: Eine App, die ich aufgrund der In-App-Käufe schon wieder gelöscht habe, scheint Apple besonders gut zu gefallen. Nun gut, Trials Frontier macht auch Spaß. Man fährt mit einem Motorrad über spektakuläre Strecken und darf dabei keinen Crash bauen. Die gehören aber zwangsläufig dazu, genau wie hohe Sprünge und aberwitzige Abfahrten. Zusammen mit einer tollen Grafik mit zahlreichen Effekten macht Trials Frontier auch wirklich Spaß – allerdings nur bis zu dieser Meldung: „Dein Tank ist leer. Du kannst aber mit Münzen aus dem Shop neuen Sprit kaufen.“ (kostenlos, Universal-App – Bericht lesen)

Weiterlesen

iOS-Basics: Apples Standard-Apps vom Homescreen löschen

Mit jedem iPhone oder iPad liefert Apple einige Apps, die man wohl nur selten benötigt. Es gibt einen Trick, wie man diese Apps vom Homescreen löschen kann.

In iOS 7.1 wurde ein wohl eher zufälliger Trick entdeckt, mit dem man auch ohne Jailbreak Apps einfach von seinem Homescreen löschen kann – zumindest bis zum nächsten Neustart, die mit dem iPhone oder iPad aber ohnehin sehr selten vorkommen sollten. Verloren sind die Apps also nicht, man kann sie zu jeder Zeit wieder herstellen.

Praktisch ist das vor allem für die Apple-Apps wie Aktien, Compass oder Passbook – also die Apps, die man normalerweise nicht vom Homescreen löschen kann, auch wenn man sie nicht benötigt. Um zu sehen, wie der kleine Bug funktioniert, könnt ihr euch das unten verlinkte Video ansehen. Wir haben die Anleitung aber auch noch einmal für euch niedergeschrieben.

Weiterlesen

(Update) AppZilla 4: 200 in 1 oder 0,9 Cent pro App

Bereits seit fünf Jahren kombiniert AppZilla kleine Mini-Apps in einem großen Paket. Aus 50 sind mittlerweile 200 Apps und das neue AppZilla 4 geworden.

Update am 19. März: Nach nur wenigen Tagen könnt ihr AppZilla 4 (App Store-Link) für nur 89 Cent installieren. Damit hat sich der Preis nochmals halbiert.

Artikel vom 17. März: Eine App zur Dezibel-Messung, eine App zur Einheitenumrechnung und eine App um die Tage bis zu einem bestimmten Datum zu zählen. Auf dem iPhone sammeln sich im Laufe der Zeit zahlreiche Apps an, die man irgendwie in Ordner zu sortieren versucht. Genau das versuchen die Entwickler von AppZilla 4 (App Store-Link) zu verhindern, denn sie vereinen 200 kleine Programme in einer App.

Die App-Sammlung ist am Wochenende im App Store erschienen und muss mit 1,79 Euro bezahlt werden. Auch Käufer einer vorherigen Version von AppZilla werden erneut zur Kasse gebeten, was man aber aufgrund der Tatsache, dass die dritte Generation der App bereits vor knapp zwei Jahren erschienen ist und es auch in der neuen App keine In-App-Käufe gibt, verschmerzen kann.

Weiterlesen

Januar 2014: Die App Store-Lieblinge der appgefahren-Redaktion

Das ging schnell – es ist schon wieder Februar. Wir wollen noch einmal auf den Januar zurückblicken und euch mitteilen, welche Apps und Spiele aus dem App Store uns besonders gut gefallen haben.

Feed Me Oil 2 (Universal, 2,69 Euro)
In der zweiten Version des Casual-Spiels gilt es wieder einmal das wertvolle Öl zu transportieren. In über 60 Level gilt es mit Hilfsmitteln die Flüssigkeit zum Ziel zu navigieren, in dem man weitere Elemente auf dem Display platziert, Schalter betätigt oder Hürden beseitigt. Die Comic-Grafik ist schön anzusehen, auch wurde vor kurzem eine neue Welt mit weiteren Leveln bereitgestellt.

Battle Supremacy (Universal, 4,49 Euro)
Die Macher der Sky Gamblers-Reihe haben im Januar ein absolut tolles Panzerspiel für iPhone und iPad veröffentlicht. Mit seinem individuell gestalteten Panzer fährt man in Schlachten hinein und muss Missionen erfüllen – an erster Stelle steht meistens die Eliminierung des Gegners. Zusätzlich ist noch ein online Multiplayer für weiteren Spielspaß vorhanden.

Weiterlesen

Dezember 2013: Die App Store-Lieblinge der appgefahren-Redaktion

Im Weihnachtstrubel haben wir doch glatt vergessen, euch zum Jahreswechsel unsere Favoriten des vergangenen Monats vorzustellen. Welche Apps und Spiele haben uns besonders imponiert?

The Room Two (iPad, 4,49 Euro)
The Room Two ist ähnlich wie schon der Vorgänger ein echtes Highlight, das jeder Puzzle- und Rätsel-Fan zumindest einmal angespielt haben sollte. In einer düster-mysteriösen, aber nicht unheimlichen Umgebung versucht man, verschiedenste Objekte, Kisten und eigenartige Maschinen zu öffnen oder zu bestimmten Aktionen zu bewegen. Nicht immer ist das Vorankommen einfacher Natur und es bedarf des Einsatzes einiger grauer Zellen, aber genau das macht den Reiz dieses ungewöhnlichen, aber wunderschönen Spiels aus. Die Entwickler versprechen für Anfang 2014 auch eine iPhone-Variante von The Room Two.

Weiterlesen

Alles unter 1 Euro: Die besten App Store-Angebote rund um Thanksgiving

Während sich die Amerikaner an ihren Truthähnen erfreuen, greifen wir bei den vielen reduzierten Apps zu, die es derzeit im App Store gibt. Alle Angebote findet ihr in unserem App-Ticker, einige Perlen wollen wir euch aber direkt vorstellen.

Actions für iPad für 89 Cent statt 3,59 Euro
Eine praktisch App für alle Computer-User, die Shortcuts schneller ausführen wollen. Es handelt sich quasi um ein Touchpad für den Computer, das je nach geöffneter Applikation verschiedene Shortcuts anzeigt – statt auf der Tastatur drückt man einfach auf die entsprechend angezeigten Flächen auf dem iPad und kann so schneller arbeiten.

Riptide GP2 für 89 Cent statt 2,69 Euro
Ein Rennspiel muss sich nicht immer auf der Straße abspielen. Riptide GP2 beweist, dass sich als Umgebung auch Wasser perfekt eignet. Insbesondere auf neuen Retina-Geräten sieht das Rennspiel dabei besonders toll aus. Beeindruckender sind eigentlich nur noch die Stunts, die man mit Wischgesten auf dem Display ausführen kann, um seinen Boost wieder aufzuladen und die Konkurrenz abzuhängen. Zusätzlich sorgt ein Multiplayer-Modus für Spielspaß.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW46.13)

Auch in dieser Woche empfiehlt Apple einige Apps ganz prominent. Wir haben uns angesehen, was sie wirklich taugen – lohnt sich der Blick in den App Store?

iPhone-App der Woche – Pin Drop: Eine App, die dabei helfen soll, seine Lieblingsorte auf der Karte zu markieren und mit Freunden zu teilen. Seit dieser Woche gibt es die App auch auf Deutsch, wirklich funktionieren tut aber nichts. Die Anmeldung via Facebook? Funktioniert nicht. Synchronisieren der Daten? Auch hier Abstürze. Da lohnt sich aus unserer Sicht nicht einmal der kostenlose Download. (iPhone, kostenlos)

iPhone & iPad-Spiel der Woche – Oceanhorn: Trotz des hohen Preises hat es Oceanhorn mittlerweile bis auf den ersten Platz in den App Store-Charts geschafft. Wir sind der Meinung, dass wir eigentlich schon alles über das Adventure gesagt haben. Erinnerungen an Zelda werden wach, das Gameplay ist einfach fantastisch und die vielen Rätsel machen Lust auf mehr. Eine spannende Geschichte ganz ohne Störungen durch Werbebanner, Pop-Ups oder sonstige Aufforderungen. Warum machen das nicht mehr Entwickler? Eine absolute Empfehlung, mehr Informationen gibt es in unserem Testbericht. (Universal-App, 7,99 Euro)

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW45.13)

Jede Woche werden einige Apps von Apple besonders in den Focus gerückt. Wir verraten euch, was die kleine Auswahl aus dem App Store zu bieten hat.

iPhone-Spiel der Woche – Rayman Fiesta Run: Ohne Zweifel auch unser Favorit aus dem App Store, unseren Freddy habe ich in den letzten Tagen gar nicht vom iPad losreißen können. Abgesehen vom fehlenden iCoud-Sync handelt es sich bei diesem Titel wohl um das beste Jump’n’Run, das man derzeit für iPhone und iPad bekommen kann. Es gibt einige neue Elemente, die Steuerung ist auch im zweitem Teil einfach gehalten, trotzdem wird es in den späteren Leveln richtig trickreich, alle Glühwürmchen einzusammeln. Einen ausführlichen Testbericht inklusive eines Videos findet ihr natürlich schon bei uns. (Universal-App, 2,69 Euro)

Weiterlesen

Oktober ’13: Die App Store-Lieblinge der Redaktion

Im Oktober war im App Store richtig viel los. Wir stellen euch unsere Favoriten für iPhone und iPad vor. Was darf auf keinem iPhone oder iPad fehlen?

Mosaika – Universal-App – 89 Cent
Nach „Die verlorene Stadt“ geht das Such-Abenteuer in die nächste Runde. Das mit viereinhalb Sternen bewertete Spiel ist perfekt für alle Nutzer, die ganz in Ruhe spielen möchten und sich über toll gezeichnete Grafiken erfreuen. Mit Klicks auf dem Display gilt es in jeder Szene Dinge und Objekte zu erforschen, die jeweils mit einem kurzen Text hinterlegt sind. Mit Mosaika kann man einige Stunden abtauchen, die Musik genießen und kleine, kombinierbare Rätsel lösen.

Chefkoch Magazin – iPad – kostenlos
Auf der Plattform Chefkoch sind mittlerweile tausende Rezepte zu finden – da fällt es gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten. Mit dem neuen Magazin für das iPad gibt es nun eine Möglichkeit, ausgewählte Rezepte zu durchstöbern. Das Layout auf dem iPad ist wirklich gelungen, auch die Food-Fotos regen den Hunger und somit auch die Lust zum Nachkochen an. Im Gegensatz zur Printausgabe bietet die digitale-Version zu auserwählten Rezepten Kochvideos, die es Kochanfängern noch einfacher macht, dass Gericht zu Hause selbst zu kochen. Eine Ausgabe kostet 1,79 Euro.

Weiterlesen

September ’13: Die App Store-Lieblinge der Redaktion

Im September war im App Store so einiges los. Was sind die besten Apps, die auf keinem iPhone oder iPad fehlen dürfen? Wir verraten es euch.

Beach Games – Universal-App – 89 Cent
Wenn man aus dem Fenster schaut, entdeckt man in vielen Teilen Deutschlands einen blauen Himmel. Gerade morgens ist es aber bitterkalt – was kann es da schöneres geben, als sich zumindest an den digitalen Strand zu begeben? Genau das ist mit Beach Games möglich, das fünf witzige Mini-Spiele bietet, in denen man sein Können unter Beweis stellen muss. Uns hat besonders das Frisbee-Spiel in seinen Bann gezogen. Für den geringen Preis von nur 89 Cent macht man hier nichts verkehrt, wenn man nur etwas Zeit vertreiben will.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW38.13)

In dieser Woche merkt man, wie stark sich Apple auf den Launch von iOS 7 konzentriert – es gibt kaum neue Empfehlungen im App Store.

iPhone- und iPad-Spiel der Woche – Inifnity Blade III: Auch wir haben uns bereits ausführlich mit dem neuen Grafik-Kracher auseinander gesetzt, unter anderem findet ihr hier ein Gameplay-Video von uns. Kurz gesagt: Es handelt sich um eine gelungene Fortsetzung, die viele neue Details und Kniffe bietet, dem ursprünglichen Spielprinzip von Infinity Blade aber treu bleibt. Man kann sich immer noch nicht frei bewegen, profitiert dafür aber von einer gelungenen Steuerung und einer noch besseren Grafik. (5,99 Euro, Universal-App).

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW36.13)

In dieser Woche war Apple etwas spät dran, die neuen Apps und Spiele der Woche gab es erst am Freitagabend. Unser Überblick verspätetet sich dagegen nicht.

iPhone-App der Woche – Vamos: Bereits gestern Abend haben wir euch den kostenlosen Event-Guide für das iPhone vorgestellt. Unser Fazit: Eine hübsche Aufmachung, viele Einträge und spannende Zusatz-Funktionen rechtfertigen einen Download auf jeden Fall. Allerdings ist Vamos noch nicht perfekt, denn längst nicht alle großen Veranstaltungen können innerhalb der App gefunden werden. (kostenlos, iPhone)

Weiterlesen

August 2013: Unsere Favoriten aus dem App Store

Im August haben uns acht Apps besonders gut gefallen. Zum Ende des Monats wollen wir euch unsere Favoriten vorstellen. Wo habt ihr zugeschlagen?

VOX

VOX – Mac – kostenlos
Diese Applikation aus dem Mac App Store hat nichts mit dem Fernsehsender VOX zu tun (und ist vielleicht genau deswegen einen Blick wert?). Es handelt sich um einen einfachen und schlanken Musik-Player, der als iTunes-Ersatz dienen kann, falls euch Apples Software einfach zu aufgebläht ist. VOX ist schick gestaltet, übersichtlich, beschränkt sich auf das Wesentliche und kann für 89 Cent mit einer Radio-Funktion aufgemotzt werden. (zum Artikel)

11Freunde – Universal-App – kostenlos
Seit Anfang des Monats gibt es die App für Fußballkultur auch für das iPad. Insbesondere der unterhaltsame Live-Ticker lohnt sich für jeden Fußball-Fan, gestern Abend ging es dort wieder heiß zur Sache. Aber auch sonst gibt es in der 11Freunde-App einiges zu entdecken, unter anderem auch das Print-Magazin als digitale Ausgabe. Ein Heft kann man sich sogar kostenlos laden, diese Chance zum Hereinschnuppern sollte man sich nicht entgehen lassen. (zum Artikel)

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW33.13)

Woche für Woche präsentiert Apple einige Apps und Spiele an besonders prominenter Stelle. Was gibt es neues?

iPhone-App der Woche – Notability: Im Laufe der Woche hat die bekannte und beliebte Notiz-App den Weg aufs iPhone gefunden, praktischerweise als Universal-App. Nun kann an auch auf dem etwas kleineren Display Notizen anlegen, egal ob per Tastatur oder handschriftlich mit dem Finger. Dank verschiedener Werkzeuge ist es kein Problem, kleine Objekte und Bilder einzufügen. (2,69 Euro, Universal-App, 4,5 Sterne)

iPhone- & iPad-Spiel der Woche – Plants vs. Zombies 2: Lange erwartet, am Donnerstag dann mit unbeliebten Freemium-Bezahlmodell erschienen. Die Neuauflage des Spiele-Klassikers kann kostenlos geladen werden und hat eigentlich nichts von seinem verrückten Charme verloren – allerdings hat man Coins und virtuelle Güter immer im Hinterkopf. Unsere Empfehlung: Einfach mal ausprobieren, aber bloß kein Geld ausgeben. (kostenlos, Universal-App, 4,0 Sterne)

Weiterlesen

Bundesliga: Apps der Vereine im Check (2)

Welcher Verein der Fußball-Bundesliga hat die beste App? Nach unserem ersten Teil lüften wir heute das Geheimnis.

1899 Hoffenheim: Hier wurde wohl der Geldhahn zugedreht. Die offizielle iPhone-App des Bundesligisten wurden zuletzt am 16. Januar 2012 aktualisiert. Wirkliche Lust auf einen näheren Blick hatten wir da nicht, hier muss sich auf jeden Fall etwas tun. Vielleicht nimmt man ja iOS 7 als passenden Anlass? (App Store-Link)

Bayer 04 Leverkusen: Die Werkself läuft in diesem Jahr ohne Hauptsponsor auf, will sich nicht unter Wert verkaufen. Die App des Vereins kann sich jedenfalls sehen lassen, man kann sie sogar auf dem iPad installieren. Neben den bekannten Funktionen überzeugt vor allen die News-Funktion: Hier können Nutzer Nachrichten kommentieren, das haben wir so bisher bei keinem Verein gesehen. (App Store-Link)

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de