Kopfhörer von Bang & Olufsen: BeoPlay H4 vorgestellt & BeoPlay H6 im Angebot

Gleich zwei interessante Nachrichten rund um B&O Play, dem Tochterunternehmen des bekannten Audio-Spezialisten Bang & Olufsen: Ein Kopfhörer ist neu erschienen und ein anderer Kopfhörer ist im Preis reduziert.

Bang & Olufsen und B&O Play haben heute einen neuen kabellosen Kopfhörer vorgestellt:
Der BeoPlay H4 kann ab sofort für einen Preis von 299 Euro vorbestellt werden. „Der Over Ear-Kopfhörer verbindet hohe Qualität mit wunderschöner Verarbeitung: Lammleder, geflochtenes Gewebe und Aluminium verschmelzen mit minimalistischem Design und dem renommierten Bang & Olufsen Signature Sound zu einer kraftvollen und authentischen Musikerfahrung. Der Schwerpunkt bei der Gestaltung liegt auf natürlichen Werkstoffen, klarer Gestaltung und unverfälschtem Sound“, heißt es in einer Pressemitteilung des Herstellers.

Weiterlesen

Bang & Olufsen BeoPlay H6: Extravaganter Kopfhörer zum halben Preis (Update)

In den Angeboten der Woche gibt es bei eBay ab heute den Luxus-Kopfhörer BeoPlay H6 von Bang & Olufsen zum starken Preis.

Update am 10. August: Normalerweise gilt das Angebot der Woche noch bis zum Donnerstag. Cyberport hat mittlerweile aber über 600 Stück des preisreduzierten BeoPlay H6 verkauft. So könnte es durchaus vorkommen, dass das „Wow der Woche“ bald ausverkauft ist.

Bei Kopfhörer reicht die Preisspanne von 5 bis 500 Euro. Einen Vertreter der oberen Preisregionen gibt es ab heute bei eBay zum Sparpreis. Statt der ehemals veranschlagen unverbindlichen Preisempfehlung von 399 Euro kostet der BeoPlay H6 nur noch 179 Euro (zum Angebot), als Händler ist Cyberport im Einsatz. Im Internet-Preisvergleich kostet der BeoPlay H6 mindestens 290 Euro.

Auf Amazon wird die schwarze Version des kabelgebundenen Kopfhörers mit 4,6 Sternen bewertet, bei eBay wird die technisch baugleiche blaue Variante verkauft, die auf der Innenseite des Bügels mit einer netten Applikation versehen ist. Auf Testberichte.de bekommt der BeoPlay H6 bei 11 Tests im Schnitt die Schulnote 1,5.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de