Celleste: Witziges Abenteuer mit vielen Kühen erstmals reduziert

Eines der abgedrehtesten Spiele des Jahres gibt es aktuell erstmals günstiger. Wir stellen euch Celleste noch einmal vor.

Es ist wie so oft im App Store: Celleste (App Store-Link) hat unglaublich viel Potenzial, das aber leider nicht bei den Nutzern ankommt. Die Universal-App für iPhone und iPad wurde erst sechs Mal bewertet, die aktuelle Version seit dem letzten Update sogar gar nicht – und das ist immerhin schon vor rund drei Wochen gewesen. Aktuell gibt es Celleste, das Ende Juli im App Store erschienen ist, zum ersten Mal günstiger: Statt 2,69 Euro zahlt man nur 1,79 Euro.

Das Ziel in dem galaktischen Spiel ist es eine Kuhhorde vor dem Aussterben zu retten, um einen kleinen Planeten zu erobern. In tollen 3D-Grafiken ist es nun eure Aufgabe die Kühe in einer wirklich super schönen Grafiken vor Gegnern zu beschützen. Celleste bietet dabei eine innovative Spielmechanik, die ich so in anderen Spielen noch nicht gesehen habe. Gespielt wird auf einem Planeten, der mit Kacheln bedeckt ist. Darauf befinden sich Steine, leckere Pflanzen, Ein- und Ausgänge und einiges mehr. In jedem der 45 Level gilt es die Kühe zum Portal zu begleiten, ohne dass sie von den Gegnern gefressen werden.

Weiterlesen

Celleste: Galaktisches Kühe-Retten mit innovativer Spielmechanik

Ihr wolltet schon immer Kühe in der Galaxie retten? Dann seid ihr in Celleste genau richtig.

Celleste (App Store-Link) gehört zu den interessanten Neuerscheinungen des gestrigen Tages. Das neue Spiel für iPhone und iPad siedelt sich im Premium-Segment an, kostet 2,69 Euro und integriert zu vernachlässigende In-App-Käufe. Der Download ist 137 MB groß und setzt mindestens ein iPad 2, iPhone 4S oder iPod touch 5G voraus.

Das Ziel in dem galaktischen Spiel ist es eine Horde an Kühe vor dem Aussterben zu retten, um einen kleinen Planeten zu erobern. In tollen 3D-Grafiken ist es nun eure Aufgabe die Kühe in einer wirklich super schönen Grafiken vor Gegnern zu beschützen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de