Fishbone: Kickstarter-Projekt verbindet Ladestation mit Halterung

Zu viele Geräte sorgen schnell für Kabelsalat. Mit der Fishbone Charging Station soll das nicht mehr passieren.

Wir haben euch schon zahlreiche Ladegeräte mit mehreren USB-Anschlüssen vorgestellt, unter anderem von Anker und Equinux. Das Kickstarter-Projekt Fishbone Charging Station geht noch einen Schritt weiter: Es lädt angeschlossene Geräte nicht nur auf, sondern bekämpft auch Kabelsalat und sorgt für Ordnung auf dem Schreibtisch, im Regal oder auf dem Schrank.

Der Name kommt übrigens nicht von ungefähr. Die Fishbone Charging Station sieht ein wenig aus wie ein Fischskelett. Das hat einen praktischen Vorteil: Zwischen den Gräten verschwinden nicht nur die Kabel, es lassen sich auch sämtliche Geräte aufstellen – egal ob iPod oder iPad. Für bis zu fünf Geräte ist Platz, zudem können alle gleichzeitig mit hoher Geschwindigkeit aufgeladen werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de