Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Im Vergleich zur deutschen Sprache ist Englisch in Sachen Grammatik relativ einfach zu durchschauen. Wer trotzdem noch den ein oder anderen Profi-Tipp benötigt, kann jetzt zu Oxford Learner’s Quick Reference Grammar greifen.

Oxford Learner's Quick Reference Grammar 1 Oxford Learner's Quick Reference Grammar 3 Oxford Learner's Quick Reference Grammar 2 Oxford Learner's Quick Reference Grammar 4

Die Universal-App mit dem langen Titel Oxford Learner’s Quick Reference Grammar (App Store-Link) lässt sich grundsätzlich kostenlos auf iPhone und iPad herunterladen, benötigt für den vollen Funktionsumfang mit 181 Einträgen zum Thema englische Grammatik jedoch einen einmaligen In-App-Kauf von 8,99 Euro, um alle Inhalte freizuschalten. Ohne diese Investition lässt sich immerhin schon auf acht Einträge zugreifen. Oxford Learner’s Quick Reference Grammar ist 19 MB groß, fordert iOS 7.0 oder neuer ein und lässt sich in englischer Sprache nutzen.

Die App wurde von der international anerkannten Oxford University Press entwickelt und versorgt vor allem Studierende mit schnellen, klaren und leicht verständlichen Erklärungen der englischen Grammatik, die für das Bestehen von Prüfungen und für eine angemessene Unterhaltung notwendig sind. Oxford Learner’s Quick Reference Grammar umfasst die erforderliche Grammatik für mittlere und fortgeschrittene Stufen, was B2 bis C2 im Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GeR, im Englischen CEFR) entspricht. Weiterlesen

Beim Erlernen einer Fremdsprache zählt vor allem das Vokabular zu den wichtigsten Errungenschaften der Kommunikation. Mit Memrise soll man Wörter noch besser lernen können.

Memrise 1 Memrise 2 Memrise 3 Memrise 4

Memrise (App Store-Link) ist eine Universal-App, die bereits seit längerer Zeit im deutschen App Store zum Download bereit steht. Die kostenlose Anwendung für iPhone, iPod Touch und iPad benötigt zur Installation etwa 21 MB eures Speicherplatzes sowie iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät. Alle Inhalte stehen in deutscher Sprache bereit, allerdings gibt es einige Fremdsprachen-Kurse, die mit Englisch als Ausgangssprache arbeiten.

Laut Angaben der Entwickler von Memrise nutzen bereits mehrere Millionen Menschen auf der ganzen Welt die Anwendung, um Fremdsprachen zu lernen. „Mit wissenschaftlichen Lernmethoden kann dein Gehirn bis zu 44 Wörter pro Stunde lernen“ – und genau darum geht es in Memrise. Einen kompletten Sprachkurs sollte man in dieser App nicht erwarten, hier geht es einzig und allein um das Auffrischen und das neue Erlernen von Wörtern in einer Fremdsprache. Weiterlesen

Jeeesh, man, I’m knackered! Don’t get yer knickers in a twist! – Nichts verstanden? Dann wird es Zeit für die App What A Trip.

What A Trip 1 What A Trip 2 What A Trip 3 What A Trip 4

Gerade Jugendliche tun sich schwer, das in der Schule gelehrte Englisch auch im Alltag anzuwenden. Oft sind die Redewendungen einfach viel zu formal und kaum mit der lockeren Jugendsprache vereinbar. Dieses Dilemma vor Augen hatten wohl die Entwickler von What A Trip, einer witzig-coolen englischen Sprach-App, die in das informelle Englisch einführt, dem man im Alltag begegnet.

What A Trip ist in zwei Versionen, zum einen fürs iPhone und den iPod Touch (App Store-Link), aber auch in einer iPad-Variante (App Store-Link) erschienen. Beide Apps sind jeweils für 2,69 Euro im deutschen App Store erhältlich und nehmen auf euren iDevices knapp 150 MB in Anspruch. Für die Installation wird zwingend iOS 7.0 vorausgesetzt. Weiterlesen