iOS 11: Das bedeuten die Wecker-, GPS- und Mac-Symbole im iPad-Dock

iOS 11 hat viele Neurungen zu bieten. Heute möchten wir die neuen Symbole im iPad-Dock genauer untersuchen.

Am Wochenende hat uns unter anderem David gefragt, was die verschiedenen Symbole im iPad-Dock unter iOS 11 bedeuten. Mir sind die Symbole schon in den Beta-Versionen aufgefallen, heute möchten wir erklären, warum diese angezeigt werden und was sie bedeuten.

Weiterlesen

Handoff mit iOS 11: Mit dem iPad-Dock eine Wohltat

Wisst ihr eigentlich was Handoff ist? Wir klären formal auf und wollen auf die Verbesserungen in iOS 11 eingehen.

Mit iOS 8 und Mac OS X Yosemite hat Apple Handoff im Jahr 2014 eingeführt. Mit Handoff wird ein nahtloses Arbeiten ermöglicht, da man Apps zwischen iPhone, iPad und Mac einfach mit dessen Inhalt übergeben kann. So kann man beispielsweise einen Ort in der Karten-App auf dem Mac markieren und diesen direkt am iPhone mit Handoff öffnen.

Weiterlesen

Pixelmator für den Mac: Nach Update mit Yosemite-Layout, Handoff- und iCloud Drive-Support

Die Macher von Pixelmator sind weiterhin äußerst fleißig, was die Produktpflege ihrer Bildbearbeitungs-Software angeht.

Erst kürzlich erschien bereits die auf der iPad-Keynote angekündigte iOS-Version von Pixelmator für das iPad, die auch bei uns in der Redaktion begeistern konnte (zum Artikel). Mit Pixelmator 3.3 Limestone, so die volle Bezeichnung der aktuellen Mac-Version des Bildbearbeitungs-Software, hat man sich nun auch um die Desktop-Variante gekümmert.

Pixelmator 3.3 (Mac Store-Link) ist im deutschen Mac App Store erhältlich und kann dort zu einem äußerst fairen Preis von 26,99 Euro heruntergeladen werden. Für die aktuelle Version 3.3 ist mindestens 43 MB des Speicherplatzes auf dem Mac sowie OS X 10.9.5 oder neuer sowie ein 64-Bit-Prozessor notwendig. Nutzer, die schon Pixelmator 2.0 besitzen, können kostenlos auf 3.3 Limestone updaten. Die App lässt sich seit einiger Zeit auch komplett in deutscher Sprache nutzen.

Weiterlesen

Kommentar: WhatsApp, wie wäre es mit Handoff?

Gestern Abend saß ich mit meinem MacBook auf dem Sofa und habe mir gedacht: Mensch, WhatsApp und Handoff, das wäre doch etwas.

Warum wir mit unserem kleinen Team länger für eine Anpassung unserer App an die Auflösung für die neuen iPhone-Modelle brauchen, haben wir euch bereits erklärt. Unser Update wartet bei Apple auf Freigabe – und wenn es keine große Überraschung gibt, sind wir schneller als der rund 20 Milliarden Dollar teure WhatsApp Messenger (App Store-Link).

Nun gut, die Optimierung für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus sollte den WhatsApp-Entwickler in den nächsten Wochen oder Monaten durchaus gelingen. Das Ende der Fahnenstange ist damit aber noch lange nicht erreicht. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Integration von Handoff?

Weiterlesen

Handoff mit iOS 8 & Yosemite: So wird es aktiviert

Mit iOS 8 und dem neuen Mac OS X Yosemite hat Apple eine praktische Funktion mit dem Namen Handoff eingeführt – wir werfen heute einen kleinen Blick auf die Konfiguration.

In den letzten Tagen haben uns vermehrt E-Mails von Nutzern erreicht, bei denen Handoff partout nicht funktionieren wollte. Die Gründe dafür können weitreichend sein und sind aus der Ferne nur schwer zu diagnostizieren. Daher wollen wir euch in diesem Artikel erklären, wie genau man Handoff einrichtet. Aber zuvor wollen wir uns einer anderen Frage widmen: Was ist Handoff überhaupt?

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de