Gratis-App „Hausapotheke“ verwaltet Medikamente & erinnert an den Neukauf

Die eigene Medikamenten-Sammlung lässt sich mit der Gratis-App Hausapotheke digitalisieren.

Die kostenlose iPhone-App Hausapotheke (App Store-Link) ist zwar schon etwas länger im App Store verfügbar, wurde von uns aber erst jetzt ausfindig gemacht. Der Gratis-Download hilft dabei den Überblick über die Zuhause eingelagerten Medikamenten nicht zu verlieren. Hausapotheke ist 26,7 MB groß und funktioniert bisher nur auf dem iPhone.

Nach der Installation könnt ihr euch direkt registrieren oder ohne Account fortfahren. Wer seinen Name und seine Email preis gibt, kann alle Einträge, beispielsweise mit dem Partner, abgleichen. Die Medikamente lassen sich spielend einfach über einen Barcode-Scanner einpflegen, wobei schon die wichtigsten Informationen wie Name, Packungsgröße, und Rezeptpflichtig übernommen werden. Als Pflitpfeld muss noch das Verfallsdatum angegeben, zusätzlich lassen sich Erinnerungen für einen Neukauf, den Anwendungsbereich sowie die Person angeben, die die Medikamente einnehmen muss.

Mit einem Bild und einem farblichen Akzent wird das Medikamente in der Übersicht eingetragen. Die Farbe zeigt an, ob ein Medikament schon verfallen ist, ob eines noch ausreichend verfügbar oder schon aufgebraucht ist. Des Weiteren kann die Sammlung durchsucht werden, was bei einer großen Datenbank auf jeden Fall hilfreich ist.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de