Labyrinth Lunacy: Neues Geschicklichkeitsspiel für ruhige Hände

Labyrinth Lunacy (App Store-Link) lässt sich erst seit wenigen Stunden auf iPhone und iPad installieren.

Die 89 Cent günstige Universal-App stammt von einem neuen Entwickler, der nun die erste App veröffentlicht hat. Bei Labyrinth Lunacy handelt es sich um ein einfaches Geschicklichkeitsspeil, in dem wir eine Kugel durch ein Labyrinth rollen müssen.

Die Spielidee ist nicht neu, aber irgendwie hat mich das Spiel gefesselt. Über den Neigungssensor steuert man die Kugel, fällt man in den Abgrund muss man natürlich von vorne beginnen. Die Grafik ist zwar alles andere als spektakulär, jedoch finde ich die Holzoptik auf schwarzen Hintergrund ansprechend, so dass man sich auf das Wesentliche konzentrieren kann.

Weiterlesen

Amüsantes Zirkus-Nilpferd

Für kurze Zeit ist nun das Spiel Hippo High Dive kostenlos im App Store erhältlich. Das Spielprinzip ist dabei einfach zu verstehen und innerhalb von wenigen Minuten verinnerlicht. Schnell fallen viele Gemeinsamkeiten zum beliebten Doodle Jump auf – allerdings geht es diesmal in die andere Richtung.

Angefangen bei einer simplen Höhe von 50 Metern muss ein Nilpferd durch eine ansteigende Anzahl von brennenden Ringen gesteuert und am Ende in einem kleinen Fass mit Wasser versenkt werden.

Schon nach einigen Leveln wird das Niveau des kurzweiligen Spiels enorm erhöht, was zum Teil auch an der sensiblen und gewöhnungsbedürftigen Steuerung liegen mag. Berührt man einen Ring, wird ein halbes Leben abgezogen, verpasst man einen Ring, wird ein virtuelles Nilpferd abgezogen.

Hat man das in einer Arena stehende Fass sicher erreicht, kann es im nächsten – bildlich hübsch gemalten – Level weitergehen. Zwischendurch hat man außerdem die Möglichkeit, seinen Highscore im Internet mit Freunden zu teilen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de