Onefootball: Ehemaliges iLiga startet in die Saison

Die ehemals unter dem Namen bekannte Fußball-App iLiga startet in die neue Saison. Wir haben alle Infos für Onefootball für euch.

Als Onefootball (App Store-Link) noch iLiga hieß, war es mit Abstand die umfangreichste und beste Fußball-App, die der App Store zu bieten hatte. Nach dem Wechsel auf den neuen Namen ist die Bewertung leider von vier auf drei Sterne gesunken, was mit ein paar Problemen und Änderungen zu tun hat. Zumindest bei mir bleibt Onefootball aber weiter im Einsatz, mittlerweile habe ich mich an die neue Musikführung gewohnt.

Während es nach dem gestrigen Auftakt heute bereits in der zweiten Liga weiter geht und meine Bochumer in das erste Saisonspiel starten, sorgt bei den Nutzern vor allem die neue Kommentarfunktion für Unmut. In der „Fan Zone“ geht es teilweise heiß her, Kommentare sind nicht selten unter der Gürtellinie einzuordnen. Schade, dass sich dieser Bereich, in den man in den meisten Fällen ohnehin nicht gucken möchte, nicht deaktiviert werden kann oder zumindest moderiert wird.

Weiterlesen

iLiga heißt jetzt Onefootball: Update für die Fußball-App

iLiga gehört zu den beliebtesten Fußball-Apps aus dem App Store – ab sofort heißt die App Onefootball.

Auf iPhone und iPad hat sich iLiga in den vergangen Jahren einen Namen gemacht, schließlich konnte man in der Universal-App so ziemlich jedes Fußball-Ergebnis finden, Statistiken und Tabellen abrufen, sich mit News versorgen oder Live-Ticker verfolgen. Ab sofort heißt iLiga nicht mehr iLiga, sondern Onefootball (App Store-Link).

„Das war eine schwere Entscheidung. iLiga war sehr auf iOS bezogen, aber es gibt uns ja auch für Android und Windows-Phone. Außerdem wollten wir einen weltweit einheitlichen Namen, da passt Onefootball sehr gut“, teilte uns ein Sprecher der Entwicklerfirma mit.

Weiterlesen

iLiga jetzt mit Transferfeed, iLiga Player überzeugt mit sozialen Funktionen

Zwei Updates aus dem Bereich Fußball möchten wir etwas genauer beleuchten.

Auch wenn der Fußball gerade in der Winterpause ist, haben die iLiga-Apps ein Update erhalten, die auch jetzt schon interessant sind. Unsere favorisierte Fußball-App iLiga (App Store-Link) liegt ab sofort in Version 6.2 zum Download bereit und bringt nun einen neuen Transferfeed mit sich.

Hier werden alle aktuellen Transfergerüchte und Wechsel in einer Liste dargestellt. Die Entwickler greifen zum Beispiel diverse Twitter-Nachrichten ab, die regelmäßig mit neuen Gerüchten befüllt werden. Des Weiteren wurden natürlich weitere Änderungen und Verbesserungen im Hintergrund vorgenommen, um das Anwendererlebnis zu verbessern.

Wenn die Bundesliga wieder startet kann iLiga seinen Dienst verrichten. Live-Ticker, Lieblingsvereine, Tabellen, verschiedene Ligen und vieles mehr sind vertreten. Die 1. Bundesliga startet zwischen dem 24. und 26. Januar mit dem Spiel Borussia Dortmund gegen den FC Augsburg, die 2. Liga startet eine Woche später (7. bis 10. Februar) mit dem Spiel 1. FC Kaiserslautern gegen SpVgg Greuther Fürth.

Weiterlesen

Das Beste aus 2013: Freddys Apps des Jahres

In der Winterpause des App Stores stellen wir euch unsere Favoriten für iPhone und iPad vor. Nachdem Mel bereits vier Apps ausgewählt hat, folgt heute Freddy mit seinen Tipps.

Newsify (Universal-App, kostenlos)
Der RSS-Reader Newsify ist täglich im Einsatz. Wer Webseiten per RSS-Feed verfolgt, kommt um eine optimierte App für das iPhone nicht herum. Newsify bietet dabei Anbindungen zu Feedly oder FeedWrangler, so dass alle gelesene Artikel auf verbundenen Geräten angeglichen werden. Das Layout ist gelungen, zusätzliche Funktionen wie eine optimierte Darstellung der Nachrichten macht Newsify zu einer Empfehlung. Newsify ist kostenlos für iPhone und iPad erhältlich.

Weiterlesen

Das Beste aus 2013: Apples Apps und Spiele des Jahres 2013 (iPad)

Nachdem wir euch vor wenigen Stunden schon die Apps und Spiele des Jahres 2013 für das iPhone vorgestellt haben, folgt jetzt die Auflistung der iPad-Apps.

Spiele des Jahres 2013 (iPad)

Spiel des Jahres – Badland – Universal – 3,59 Euro
Badland zählt auch bei uns zu eines der besten Spiele aus 2013. In diesem atmosphärisch beeindruckend angehauchtem Abenteuer fliegt man mit kleinen Klonen durch die Gegend und muss versuchen, mit möglichst vielen Tierchen heile am Ziel anzukommen. Zahlreiche Hindernisse, darunter Zahnräder und Stacheln, machen dem Spieler das Leben schwer. Tolles Gameplay, großartige Grafiken. (zum Erfahrungsbericht)

Weiterlesen

iLiga 6.0: Update für unsere liebste Fußball-App

iLiga ist in der appgefahren-Redaktion das Steckenpferd in Sachen Bundesliga und Champions League.

Ab sofort lässt sich die kostenlose iLiga-App (App Store-Link) in Version 6.0 aus dem App Store laden. Auf den ersten Blick ist sofort zu erkennen, dass iLiga ein neues und iOS 7 konformes Layout erhalten hat. Die Aufmachung gefällt mir gut, passt perfekt zum Stil von iOS 7.

Außerdem haben sich die Entwickler für neue und soziale Funktionen entschieden. Neu ist die sogenannte „Fan Zone“, in der man sich an Spieltagen live mit anderen Fans vor, während und nach den Spielen austauschen und den anderen Fans die eigene Meinung mitteilen kann. Zusätzlich listet die „Fan Zone“ Tweets wichtiger Personen, die zum Spiel ebenfalls ihr Meinung abgegebenen haben. Derzeit ist diese Funktion noch im Aufbau und noch nicht für alle Ligen verfügbar.

Was im Sektion soziale Funktionen natürlich nicht fehlen darf sind die Anbindungen an Facebook und Twitter. Ab sofort ist es ein Leichtes Artikel und News direkt über Netzwerke zu streuen, auch das Kommentieren von News ist möglich. Weiterhin bietet die kostenlose iLiga-App eine Vielzahl an praktische Funktionen, die wir in der Kürze noch einmal listen.

Weiterlesen

Alles zum Bundesliga-Start: Die besten Fußball-Apps für iPhone und iPad

Am Wochenende rollt auch das runde Leder wieder in der höchsten deutschen Spielklasse – Grund genug für uns, euch die vielversprechensten Fußball-Apps vorzustellen.

Damit man auch am Badesee, unterwegs im Auto oder im Urlaub immer auf dem neuesten Stand ist, was den Lieblingsverein angeht, kann man entweder die direkten Vereins-Apps downloaden, oder andere, oft umfassender informierende Fußball-Applikationen laden. Einige der besten wollen wir euch pünktlich zum Saisonstart der 1. Bundesliga vorstellen.

iLiga (Universal-App, gratis)
Mit Sicherheit DER Klassiker für das aktuelle Fußballgeschehen auf allen iDevices. iLiga ist nicht nur gratis, sondern verfügt auch über zahlreiche Infos, Tabellen, Spieltage, Videos und News zu über 100 internationalen Ligen und Wettbewerben. Auch wenn der Live-Ticker nicht immer ganz der schnellste ist: Push-Benachrichtigungen, Statistiken und Kader-Infos entschädigen dafür auf ganzer Linie. Mit einem kostenpflichtigen Saisonpass kann man sich von den Werbebannern am unteren Bildschirmrand befreien. 

Weiterlesen

iLiga 5.0: Neuer Glanz für unsere Lieblings-App

In Sachen Fußball vertrauen wir voll und ganz auf die kostenlose App iLiga. Gestern Abend gab es ein umfangreiches Update.

iPhone-Besitzer können ab sofort iLiga (App Store-Link) in Version 5.0 auf ihr Gerät laden. Pünktlich zum Start in das neue Jahr hat die Fußball-App ein umfangreiches Update erhalten und bietet damit nicht nur neue Funktionen, sondern auch ein überarbeitetes Design an.

Neu ist unter anderem die Möglichkeit, sich schon während eines Spiels Statistiken anzeigen lassen zu können. Im Live-Ticker kann man nun ohne Probleme auf Daten wie Ballbesitz und Passgenauigkeit zugreifen. Um vorher noch schneller an die Informationen zu kommen, können übrigens nicht mehr nur favorisierte Clubs, sondern auch ganze Ligen eingerichtet werden.

Weiterlesen

iLiga: Fußball-App jetzt mit Tippspiel & iPhone 5-Auflösung

iLiga ist wohl die bekannteste Fußball-App, die es für das iPhone gibt. Am Sonntag gab es ein umfangreiches Update.

Erst am Samstag ist mir ausgefallen, dass iLiga (App Store-Link) noch gar nicht für das iPhone 5 optimiert ist. Da macht es natürlich nur halb so viel Spaß, die Bundesliga-Spiele zu verfolgen. Mit dem Update auf Version 4.5 haben die Entwickler eine entsprechende Optimierung nachgereicht – und auch sonst noch einiges an der App geschraubt. Natürlich kann iLiga weiterhin kostenlos geladen werden – wer die Werbebanner entfernen möchte, zahlt für die laufende Saison 2,99 Euro.

Unter anderem kann man jetzt die Spiele seiner Lieblingsmannschaften per Knopfdruck in den Kalender übertragen. Natürlich wird der Kalender immer wieder entsprechend aktualisiert, noch stehen ja beispielsweise nicht alle genauen Termine für Bundesliga- oder Pokal-Spiele fest.

Weiterlesen

iLiga: Neues Design für die iPad-Version

Auf dem iPhone zählt iLiga zu den beliebtesten Fußball-Apps im deutschsprachigen Raum. Nun hat die iPad-Version ein Update erhalten.

Das am Sonntagabend erschienene Update von iLiga für das iPad (App Store-Link) hat uns große Rätsel aufgegeben. „iLiga HD 2.0“ waren am Montagvormittag die einzigen Informationen, die über das Update zu bekommen haben.

Ein Anruf bei den Entwickler hat unsere Vermutung wenig später bestätigt: Die iLiga-App für das iPad hat ein komplettes Redesign erfahren und begrüßt den Nutzer jetzt mit einem komplett neuen Interface und einem satten Grün, auf das jeder Platzwart stolz wäre.

Weiterlesen

Nur noch einen Monat: Apps zur Fussball-Europameisterschaft

Bald ist es wieder soweit: Die UEFA Euro 2012 steht in den Startlöchern – und selbst unser Bundes-Jogi hat seinen vorläufigen Kader bereits nominiert.

Zeit also auch für uns, den App Store einmal nach Apps zur Europameisterschaft zu durchforsten. Denn bis zum Eröffnungsspiel am 8. Juni zwischen Gastgeber Polen und den Griechen ist es nicht mehr allzu lange hin. Wir haben uns daher auf einige kostenlose Ergebnis- und News-Apps eingeschossen, die eine wertvolle Hilfe auf euren iDevices sein können. Natürlich lässt sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht allzu viel über die Aktualität der Apps sagen, da der Turnierbetrieb noch nicht gestartet ist. Unterschiede gibt es jedoch jetzt schon.

Wer nicht noch zusätzlichen Speicherplatz für eine weitere App verschwenden möchte, kann auf das Euro-Special von iLiga (App Store-Link), einer umfangreichen und kostenlosen Fussball-Applikation aus dem Hause motain, zurückgreifen. Seit einem Update vor einigen Wochen kann nun auch im Ligen-Auswahlmenü die Euro-Qualifikation sowie die Europameisterschaft selbst ausgewählt werden. Tabellen, Infos, Spielpläne sowie ein Live-Ticker ist vorhanden, allerdings muss man auf Push-Mitteilungen verzichten und mit kleinen Werbebannern am unteren Bildrand leben, die jedoch für einen In-App-Kauf von 79 Cent bis zum 31. Juli 2012 deaktiviert werden können. Danach muss man für die neue Saison erneut zahlen. Besonders praktisch: Auch die ebenfalls kostenlose iLiga-iPad-App (App Store-Link) hat eine Europameisterschafts-Rubrik. Damit ist sie bislang mehr oder weniger die einzige Applikation für Apples Tablet, die sich diesem Thema widmet.

Vom gleichen Entwickler, motain, stammt auch eine eigene kostenlose Euro-App, UEFA EURO 2012 (App Store-Link), für iPhone und iPod Touch, die in Zusammenarbeit mit der Brauerei Carlsberg entstanden ist. Trotz des Sponsors ist die Werbung für den Gerstensaft relativ dezent gehalten. Das Design der App lehnt sich stark an iLiga an, und verfügt neben Spielplänen, Tabellen, News und einer Videorubrik auch über Infos zu den Kadern der beteiligten Mannschaften. Lob an dieser Stelle: Der erst gestern bekanntgegebene deutsche Kader war schon integriert, auch Fotos der Spieler sind vorhanden. Leider muss man auch hier auf Push-Nachrichten verzichten, kann aber einen Live-Ticker mit Toralarm nutzen.

Wer News und Ergebnisse von ganz offizieller Stelle erfahren möchte, findet auch noch die gratis downloadbare EURO 2012-App der UEFA (App Store-Link), die auf iPhone und iPod Touch geladen werden kann. Ganz ohne lästige Werbebanner auskommend und mit zahlreichen Push-Möglichkeiten während eines laufenden Spiels oder bei News zur favorisierten Mannschaft, kann die offizielle UEFA-App punkten. Abzüge gibt es leider schon jetzt für mangelnde Aktualität: Der deutsche Kader beinhaltete Spieler wie Simon Rolfes, Christian Träsch oder Marko Marin, die definitiv nicht an dieser EM teilnehmen werden. Auch die Nutzung der App ist noch etwas träge, teils reagieren die Buttons beim Antippen erst verzögert oder gar nicht. Trotzdem bietet auch diese App in einem ansprechenden Layout viele Infos wie Tabellen, Ergebnisse und einen Spielplan. Will man Videozusammenfassungen nach Beendigung der EM-Partien ansehen, muss man dieses Extra-Feature mit teuren 7,99 Euro per In-App-Kauf bezahlen.

Für all die, die auch abseits des Platzes mit unglaublichem Fussball-Wissen glänzen wollen, empfehlen wir noch die witzige App NEON Unnützes Fussballwissen, die es für jeweils 1,59 Euro als iPad- (App Store-Link) und iPhone-App (App Store-Link) zu kaufen gibt. Mit über 650 skurrilen wie interessanten Fakten über Trainer, Spieler und Ereignisse kann man im Stadion und beim Public Viewing punkten. Für die Überbrückung der Halbzeitpause steht noch ein Quiz bereit, und auch Favoriten können markiert werden.

Mit dieser Komplett-Ausstattung kann die Europameisterschaft ganz sicher kommen. Wir hoffen noch darauf, dass es auch für das iPad noch einige Info-Apps zu diesem Event geben wird, denn bislang ist die Ausbeute für das Apple’sche Tablet noch sehr dürftig. Wer sind denn – natürlich abgesehen von Deutschland – eure Favoriten dieser Europa-Endrunde? Oder geht dieses sportliche Großereignis gar ganz an euch vorbei? Wir freuen uns über eure Meinungen und Prognosen in den Kommentaren.

Weiterlesen

iLiga: Push-Meldungen für bis zu fünf Teams aktivieren

iLiga, eine der beliebtesten Fußball-Apps für das iPhone, ist jetzt in einer neuen Version verfügbar.

Aufmerksame Leser werden iLiga schon gestern Nachmittag in unserem Ticker entdeckt haben. Für alle anderen gibt es, wenn auch nur nach einem enttäuschenden Europa League-Abend, die passende News.

iLiga (App Store-Link) bietet in Version 4.3 die Möglichkeit an, fünf Lieblingsmannschaften auszuwählen und danach Live-Benachrichtigungen während der Spiele zu erhalten – natürlich in erster Linie für Tore. Das ist praktisch, denn so muss man nicht jedes Spiel manuell aktivieren, wie etwa in der Sportschau-App.

Eine weitere große Neuerung ist die Möglichkeit, die Werbebanner und Werbung vor den Videos abschalten zu können. Dazu muss man pro Saison eine Gebühr von 79 Cent leisten, diese Saison geht noch bis zum 31. Juli.

Außerdem neu: Schütteln um einen Screenshot zu erstellen (erschließt sich uns nicht so ganz, die Funktion ist mit dem gleichzeitigen Drücken von Standby- und Home-Taste ja schon mit an Bord), Informationen zu Schiedsrichtern und Stadien, mehr Filtermöglichkeiten für Videos und ein direkter Zugang zum Live-Screen nach Auswahl eines Spiels.

Weiterlesen

iLiga: Beliebte Fußball-App jetzt mit Videobereich

iLiga dürfte sich unserer Erfahrung nach auf vielen iPhones der appgefahren-Leser befinden. Derzeit lohnt sich ein Blick auf die Updates.

Die kostenlose Fußball-Applikation iLiga (App Store-Link) steht ab sofort in Version 4.2.2 zum Download bereit. Wer auf der Suche nach Ergebnissen, Statistiken und Ergebnissen aus internationalen Top-Ligen ist, wird in iLiga jedenfalls fündig.

Neu hinzugekommen ist ein Videobereich, in dem es täglich mehrere Videos geben soll. Dabei handelt es sich vorrangig um Pressekonferenzen, aber auch Interviews und Highlights sind zu finden. Update: Den Video-Bereich gibt es schon etwas länger – allerdings werden jetzt vermehrt Videos zur Bundesliga und dem DFB veröffentlicht.

Leider gibt es derzeit – im Gegensatz zu den anderen Bereichen der App – noch keine Möglichkeit, die Videos zum Beispiel nach einer bestimmten Liga zu filtern. Ein Blick in das Videocenter lohnt sich für Fußball-Fans aber trotzdem.

iLiga kommt bei über 14.000 Bewertungen auf viereinhalb Sterne im Schnitt. Der 15 MB große Download ist wie erwähnt kostenlos, die App finanziert sich über Werbeeinblendungen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de