Instant Translate: iOS- und Mac-Übersetzer mit Text-to-Speech-Funktion und iMessage-Support

In Zeiten von Smartphones scheinen Fremdsprachenkenntnisse nicht mehr so wichtig zu sein. Schließlich gibt es für solche Zwecke Anwendungen wie Instant Translate.

Instant Translate steht bereits seit einiger Zeit in einer kostenlosen iOS-Version (App Store-Link) sowie in einer 8,99 Euro teuren macOS-Variante (Mac App Store-Link) in den jeweiligen Stores zum Download bereit. Für die Freischaltung des iOS-Pro-Pakets mit unlimitiertem Wörterbuch und Spracherkennung wird darüber hinaus noch einmal 2,99 Euro per In-App-Kauf fällig. Eine deutsche Lokalisierung ist für beide Apps bereits vorhanden, allerdings ist diese paradoxerweise teils etwas holprig geraten. Für die iOS-Version wird darüber hinaus mindestens iOS 8.2, in der Mac-Variante OS X 10.10 oder neuer benötigt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de