Yatzy Ultimate: Bekanntes Würfelspiel mit Multiplayer-Modus & vielen Extras

Das in Deutschland unter dem Namen Kniffel bekannte Würfelspiel gibt es natürlich auch als App. Wir stellen euch stellvertretend Yatzy Ultimate vor.

Am Sonntag war die Familie bei mir Zuhause zu Besuch. Während sich die älteren Semester viel zu erzählen hatten, musste der Nachwuchs unterhalten werden. Also habe ich das iPad auf den Wohnzimmertisch gelegt und ein paar Multiplayer-Spiele gestartet, darunter auch Yatzy Ultimate (App Store-Link). Neben der 1,99 Euro teuren Vollversion gibt es auch eine kostenlose App, die auf den Namen Yatzy Ultimate Free (App Store-Link) hört. Die Gratis-App finanziert sich durch Werbeeinblendungen, nicht notwendige In-App-Käufe gibt es in beiden Versionen.

Yatzy Ultimate ist eine Mischung aus Offline-Spiel für eine schnelle Runde mit Freunden und Online-Spiel für die ultimative Herausforderungen mit fünf Würfeln. Falls ihr das Spiel noch gar nicht kennt, bietet Yatzy Ultimate ein integriertes Tutorial an, vor dem ihr in den Einstellungen am besten die Sprache auf Deutsch umstellt.

Weiterlesen

Kniffel Ultimate: Spielspaß für die Familie

Wie man aus dem Namen folgern kann geht es in Kniffel Ultimate um das bekannte Würfelspiel.

Seit dem letzten Update kann Kniffel Ultimate auch in deutscher Sprache heruntergeladen werden. Die Universal-App für iPhone und iPad ist schlanke 14 MB groß und somit schnell installiert.

Wer von Weihnachten immer noch nicht genug bekommt, kann auf Wunsch das Weihnachtslayout aktivieren – es gibt aber auch ein normales Hintergrundbild. Direkt danach kann man sich entscheiden, mit wie vielen Spielern man an einem iPhone oder iPad spielen möchte oder tritt einfach gegen Computergegner an.

Wer Kniffel nicht kennt: Mit fünf Würfeln müssen bestimmte Ziele wie zum Beispiel möglichst viele Einser, Zweier, Dreier…, eine Straße oder aber auch ein Full-House erreicht werden. In jedem Durchgang darf man drei Mal würfeln und selbst entscheiden, welche Würfel auf dem Tisch bleiben und welche nochmals in den Becher wandern. Wenn die drei Würfe erledigt sind, muss man sich entscheiden in welches Feld man sein Ergebnis einträgt. Da meistens mehrere Eintragungen möglich sind, sollte man sich für das bestmögliche entscheiden.

Ebenfalls nett gemacht ist die Einstellung für Linkshänder. Hier wird das Spielfeld einmal gespiegelt, so dass die Bedienung eindeutig einfacher ist. Für 79 Cent bekommt man die werbefreie Vollversion (App Store-Link) – wer sich das Spiel vorher erst ansehen möchte, könnte zur Lite-Version (App Store-Link) greifen, die allerdings am oberen Rand einen Werbebanner anzeigt.

Uns gefällt das schlichte und einfache Layout ohne viel Schnick-Schnack und große Animationen, zudem wird Kniffel Ultimate als Universal-App für iPhone und iPad angeboten. Wer sowieso nur auf einem der beiden Geräte spielt und es gerne etwas bunter mag, kann einen Blick auf Yahtzee (iPhone/iPad) werfen, das momentan noch für 79 Cent angeboten wird.

Weiterlesen

Schmidt reduziert Spiele-Klassiker auf 79 Cent

Schmidt Spiele hat derzeit zwei Apps im Angebot, wir wollen sie kurz vorstellen.

Erinnert ihr euch noch an die Zeit, als ihr hinten im Auto unterwegs wart und mit eurer Schwester „Mensch ärgere dich nicht“ mit einem kleinen Magnet- oder Steckspiel gespielt hat? Solche Zeiten sind natürlich längst vergangenen, mittlerweile spielt man direkt auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad.

Das derzeit mit viereinhalb Sternen bewertete „Mensch ärgere dich nicht“ (App Store-Link), die offizielle Umsetzung als Universal-App, ist derzeit von 3,99 Euro auf 79 Cent reduziert. Für eine kleine Runde zwischendurch bringt die App jedenfalls alles mit, was man braucht. Selbstverständlich kann man auch gemeinsam spielen – mit bis zu vier Personen an einem Gerät.

Ebenfalls reduziert ist Kniffel HD (App Store-Link), auch hier ist der Preis von 3,99 Euro auf 79 Cent gefallen. Empfehlen wollen wir euch dieses Spiel aber nicht, da gibt es bessere Alternativen. Zum Beispiel Yahtzee (iPhone/iPad) von Electronic Arts, hier kostet die iPhone-Version derzeit eh nur 79 Cent. Auch hier gibt es einen Multiplayer-Modus für mehrere Benutzer an einem Gerät.

Wer lieber noch selber würfelt, aber keinen Kniffel-Block mehr zur Hand hat, kann zum digitalen Kniffelblock (App Store-Link) greifen. Die ohnehin nur 79 Cent teure App von Schmidt Spiele macht nicht mehr und nicht weniger, ist für den einen oder anderen aber vielleicht eine kleine Hilfe.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de