Corona-Warn-App: Gesamtkosten in Höhe von 130 Millionen Euro 2022 sollen weniger Kosten anfallen

2022 sollen weniger Kosten anfallen

Die Corona-Warn-App (App Store-Link), die sich kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen lässt, ist gerade in diesen Wochen ein wichtiges Element, um die eigenen Kontakte nachverfolgen zu können, andere Menschen vor Corona-Infektionen zu warnen, aber auch Impf-, Test- und Genesenen-Zertifikate zu verwalten, sowie sich bei Veranstaltungen einzuchecken und aktuelle Inzidenzwerte abzurufen.

Weiterlesen


Auswertung von luca: Viele Warnungen in Clubs und Bars Zahlen zum Infektionsgeschehen veröffentlicht

Zahlen zum Infektionsgeschehen veröffentlicht

Die App zur Kontaktdatenübermittlung luca (App Store-Link) dient der Dokumentationspflicht von Veranstaltern und Betreibern im Rahmen der Coronavirus-Pandemie, und erlaubt es Besuchern und Besucherinnen von Events, Kunst- und Kulturveranstaltungen, Messen und der Gastronomie, ihre Kontaktdaten zu übermitteln. luca ist kostenlos im App Store verfügbar und benötigt zur Installation neben iOS 12.0 oder neuer auch etwa 36 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät.

Weiterlesen

Apple: Lieferketten-Probleme betreffen auch Zubehör-Hersteller Apple Watch-Ladepucks sind rar

Apple Watch-Ladepucks sind rar

Bedingt durch die Coronavirus-Pandemie gibt es in einigen industriellen Branchen derzeit noch immer Liefer-Engpässe durch Zulieferer. Auch Apple ist von diesen Problemen betroffen und hat beim iPad und Mac mit Kapazitäts-Kürzungen zu leben. Zusätzlich zu diesen Produkten kommen nun auch Engpässe, die sogar Zubehör-Hersteller betreffen.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de