Foto-Apps: Afterlight 2 mit großem Update, Polarr steigt auf Abo-Modell um

Ihr interessiert euch für Foto-Apps? Dann müsst ihr jetzt weiter lesen.

Afterlight 2 (App Store-Link), neu aufgelegt im November letzten Jahres, liefert jetzt ein großes Update mit neuen Funktionen und zahlreichen Verbesserungen aus. Die seit dem Start unverändert 3,49 Euro teure Premium-App liegt in Version 1.4 zum Download bereit und bringt folgende Neuheiten mit sich.

Weiterlesen


Polarr Photo Editor: Und schon wieder eine neue Bildbearbeitungs-App im Store…

Manchmal fragt man sich schon, warum Entwickler auf dem längst gesättigten Markt für Bildbearbeitungs-Tools immer noch neue Anwendungen wie Polarr herausbringen.

Polarr (App Store-Link) ist eine der Neuerscheinungen der letzten Tage und wird derzeit auch von Apple in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ präsentiert. Die zunächst kostenlos nutzbare Universal-App wird mit einem In-App-Kauf von 4,99 Euro für die Vollversion freigeschaltet, die die Erstellung von individuellen Filtern sowie kreisförmige und Verlaufs-Anpassungen erlaubt. Die 3,6 MB große Anwendung steht nur in englischer Sprache bereit und erfordert zudem iOS 8.3 zur Installation. Eine Optimierung für das iPhone 6 hat es seitens der Entwickler schon gegeben.

Polarr wird im App Store als „fortschrittlicher, intuitiver und vielseitiger Foto-Editor mit MUST-HAVE-Features“ beschrieben, mit dem „fortgeschrittene Foto-Enthusiasten hochklassige Bearbeitungen dank dieses mächtigen und eleganten Tools“ anfertigen können. In der Tat ist das Design von Polarr Editor klar strukturiert, übersichtlich und dabei doch unauffällig-dezent gehalten. Das Foto in der Mitte nimmt in der iPad-Variante den größten Teil des Bildschirms ein und ist an den Seiten von den verschiedenen Werkzeugen der App umgeben.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de