Ring Video Doorbell 2 mit digitalem Türgong zum Bestpreis Die Haustür noch smarter machen

Die Haustür noch smarter machen

Update am 19. März: Die Kollegen von tink.de haben einen neuen Gutscheincode nachgelegt, mit dem es das Ring-Set jetzt zum Internet-Bestpreis von 149 Euro gibt.

Ich möchte meine Nest Hello nicht mehr vermissen, allerdings gibt es bei der smarten Türklingel einen Haken: Mit einem Preis von über 270 Euro ist die Nest Hello nicht gerade günstig, trotzdem dürfte bei den meisten Installationen ein neuer Klingeltrafo fällig sein. Eine günstigere und vor allem einfacher zu installierende Alternative kommt von der Amazon-Tochter Ring.

Weiterlesen

Smarte Türklingel „Ring Video Doorbell 2“ mit Chime für nur 179 Euro

MediaMarkt hat mal wieder ein interessantes Produkt im Angebot. Es geht um die Ring Video Doorbell 2.

Bei MediaMarkt gibt es heute die smarte Türklingel Ring Video Doorbell 2 samt Chime für nur 179 Euro. Der Preisvergleich liegt bei 230 Euro. Das Angebot ist nur solange gültig wie der Vorrat reicht, läuft aber spätestens am 23. Februar um 9 Uhr ab.

Weiterlesen

Adventskalender 2017: Wer steht denn da vor der Tür? (11)

Heute haben wir etwas für alle Hausbesitzer in unserem Adventskalender: Die Ring Video Doorbell 2.

Wenn eure Kinder in diesem Jahr überprüfen wollen, ob der Weihnachtsmann tatsächlich durch den Kamin und eben nicht durch die Haustür kommt, haben wir heute den passenden Gewinn in unserem Adventskalender: Die Ring Video Doorbell 2 mit einem zusätzlichen Chrime Pro. Aber was erwartet euch eigentlich genau und worauf müsst ihr bei dem insgesamt über 250 Euro teuren Gewinn achten?

Weiterlesen

Ring stellt Video Doorbell 2, Floodlight Cam und Spotlight Cam vor

Der Anbieter Ring wird auf der diesjährigen IFA neue Produkte zeigen. Jetzt gibt es die ersten Infos.

Die Ring Video Doorbell haben wir euch schon im Kurz-Check vorgestellt, jetzt kündigt der Hersteller für smarte WLAN-Outdoor-Sicherheitssysteme drei neue Produkte an, die erstmals auf der IFA gezeigt werden.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de