Reparatur-Statistiken von Clickrepair: Schutzhüllen sparen bis zu 400 Euro Reparaturkosten

Wer schon einmal sein iPhone reparieren lassen musste, weiß, wie kostspielig diese Arbeiten sind.

Der Online-Reparaturdienst Clickrepair hat Daten und Auswertungen von mehr als einer Million Smartphones der vergangenen zwölf Monate herangezogen und diese nun in einer informativen Statistik zusammengefasst. Wie robust sind iPhones, und wie aufwändig sind Reparaturen? Und kann man als Nutzer bereits vorbeugen, um sich vor teuren Reparaturkosten zu schützen?

Weiterlesen

Wie entsteht eigentlich eine Hülle fürs iPhone 6?

Im Herbst wird Apple das nächste iPhone bringen und alles deutet darauf hin, dass sich etwas an der Bauform ändern wird. Besonders interessant ist das für die Zubehör-Hersteller.

Die großen Internet-Händler können sich schon jetzt vor angeboten kaum retten. Überall gibt es China-Ware, überall gibt es die perfekten Schutzhüllen für das iPhone 6. Basierend auf den neuesten Gerüchten werden in Asien schon jetzt einfache Schutzcover in Massen gefertigt, nur um am Ende der erste im Handel zu sein. Wer das schafft – und mit seinen Prognosen dann auch noch richtig liegt – kann sich eine goldene Nase verdienen.

Es geht aber auch „Made in Germany“, wie Stefan Dutta beweist. Der Unternehmer hat mit seinen Marken Waterkant und Cool Bananas gleich zwei Labels, die Zubehör für iPhone und iPad verkaufen. Wir haben das Nordlicht einfach mal gefragt: „Du Stefan, hast du schon eine Hülle für das iPhone 6?“

Weiterlesen

Nur noch bis morgen: Handgefertigte Schutzhüllen von Adore June im Angebot

Bei Amazon gibt es nur noch bis Sonntag 30 Prozent Rabatt auf ausgewählte iPhone- und iPad-Hüllen von Adore June.

Vor knapp zwei Wochen haben wir euch einige Schutzhüllen von Adore June für das iPhone und iPad vorgestellt. Die in Handarbeit hergestellten Hüllen der Firma aus Hamburg gibt es noch bis Sonntag mit 30 Prozent Rabatt. iPhone-Schutzhüllen gibt es so schon für unter 10 Euro, auf dem iPad zahlt man mit Preisen rund um 12 Euro nur minimal weniger (zur Übersicht bei Amazon). Die Qualität kann sich für diesen Preis sehen lassen, auch das Design ist schick.

Meine Empfehlung für das iPad ist die Adore June Classic aus schwarzem Stoff, die auf der kurzen Seite über einen Reißverschluss verfügt. Die Hülle gibt es nicht nur für die alten iPad-Generationen und das iPad Air, sondern auch für das iPad Air mit Smart Cover. Damit ist die Hülle sehr passgenau und schmiegt sich perfekt an das iPad. Alternativ gibt es die graue „Business“-Hülle, die ihr im Bild sehen könnt.

Weiterlesen

iPhone-Schutzhüllen von Hugo Boss: Überteuert, kein Luxus & ein Lichtblick

Wer „in“ sein möchte, braucht heutzutage eine Kollektion mit Schutzhüllen für das iPhone. Das hat sich wohl auch Hugo Boss gedacht und uns drei Testmuster zukommen lassen.

Der Markt der Hüllen für iPhone und iPad ist mittlerweile riesig. Jeder will mitmischen, jeder möchte ein paar Exemplare auf den Markt bringen. Es gibt Produkte wie das Sena UltraSlim oder das Twelve South SurfacePad, die uns in der Vergangenheit bereits überzeugt haben. Es gibt günstige Schutzhüllen wie die aktuell um 30 Prozent reduzierten Produkte von Adore June, die uns ebenfalls gut gefallen haben. Und dann gibt es so Sachen wie Hugo Boss.

Das Mode-Imperium hat vor wenigen Wochen seine Smartphone-Kolleketion 2014 vorgestellt. Wir haben uns drei Hüllen genauer angesehen und sind vor allem vom Preis geschockt. Negativ aufgefallen sind uns hier vor allem die beiden Hardcover-Cases Catwalk und Sculpus – wer bitte zahlt 30 oder 40 Euro für ein einfaches Plastik-Hardcover, bei dem noch nicht einmal eine Schutzfolie mitgeliefert wird?

Weiterlesen

iPad mini mit Retina-Display: Die besten Schutzhüllen & Taschen

Seit heute kann man das neue iPad mini mit Retina-Display bestellen, die Auslieferung soll in der kommenden Woche erfolgen. Aber was für Hüllen gibt es bereits für das neue iPad mini der zweiten Generation?

Zunächst wollen wir kurz auf die technischen Daten des neuen iPad mini mit Retina-Display eingehen, schließlich hat sich die Bauform marginal geändert. Die Höhe beträgt erneut 200 mm, die Breite 134,7 mm. Unterschiede gibt es allerdings bei der Tiefe und dem Gewicht, letzteres sollte für Zubehör aber nun wirklich keine Rolle spielen. Mit 0,75 cm ist die neue Generation allerdings 0,3 mm dicker geworden. Bei sehr eng anliegenden Backcovern könnte das gegebenenfalls zu Problemen führen.

Auf der sicheren Seite ist man ohne Zweifel, wenn man sich für ein Zubehör-Produkt von Apple entscheidet. Zur Auswahl steht neben dem iPad mini Smart Cover in sechs verschiedenen Farben für jeweils 39 Euro auch das Apple Smart Case aus Leder, das ebenfalls in sechs verschiedenen Farben erhältlich ist. Mit 69 Euro ist es etwas teurer, dafür wird die Rückseite des Geräts aber auch geschützt.

Weiterlesen

Die besten Hüllen für iPhone 5s & iPhone 5c

In dieser Woche gibt es endlich wieder neue iPhones. Wer sich bereits vorab mit einer passenden Schutzhülle ausstatten will, sollte sich durch diesen Artikel klicken.

Schlank: Sena Ultraslim
Diese Hülle haben Freddy und meine Wenigkeit seit Monaten im Einsatz – und sie wird es auch bleiben. Echtes Leder, eine einfache Handhabung und selbst nach langer Nutzung noch eine genaue Passgenauigkeit. Besonders gut gefällt uns, dass die Hülle kaum aufträgt und man das iPhone ohne Probleme in der Hosentasche verstauen kann.
Kompatibel mit iPhone 5s & 5c, Preis: ab 23,79 Euro

Edel: Stilgut UltraSlim Case
Der Favorit von unserer liebsten Redakteurin Mel. Insbesondere die Kombination aus dezentem Design und hochwertigem Schutz kommt gut an. Über einen einfachen „Klick“ wird das iPhone in die integrierte Hartschale eingesetzt, und sitzt danach sehr sicher in dieser Verankerung. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Farben und Lederformen.
Kompatibel mit iPhone 5s, Preis: ab 24,90 Euro

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de