Informative und ansehnliche Sushi-App „Sooshi“ heute kostenfrei laden

Ihr habt Lust auf Sushi? Dann könnt ihr euch in Sooshi Anregungen und Informationen einholen.

Obwohl das letzte Update aus Oktober 2015 stammt, ist Sooshi (App Store-Link) immer noch eine klare Empfehlung. Der sonst 2,29 Euro teure Download funktioniert auf dem iPhone und mit iOS 11, ist 20,1 MB groß, in deutscher Sprache verfügbar und wird im Durchschnitt mit vier Sternen bewertet.

Weiterlesen

Sooshi: Informative Sushi-App heute erstmals kostenlos

Wer heute Lust auf Sushi hat, kann sich Anregungen in der kostenlose App Sooshi holen.

Die Applikation Sooshi (App Store-Link) kann für das iPhone erstmals kostenlos aus dem App Store geladen werden. Die damalige „App der Woche“ ist 18,4 MB groß, in deutscher Sprache lokalisiert und nur für das iPhone verfügbar – kann optional auch im 2x-Modus auf dem iPad genutzt werden.

Weiterlesen

Alles Sooshi: Wie drei Studenten einen Anruf von Apple bekamen

In diesem Interview erfahrt ihr, wie drei Studenten einen Anruf von Apple bekamen und warum Sushi dabei eine wichtige Rolle spielte.

Ihr seid keine große Firma, sondern nur ein paar Entwickler. Wie habt ihr zueinander gefunden?
Moritz von Volkmann: Wir sind ein Team von Studenten, wobei Konstantin und ich beide Design studieren und Leonard Informatik studiert. Dadurch, dass wir gemeinsame Interessen haben und alle den Ehrgeiz besitzen, neue Dinge zu lernen und das eigene Portfolio mit aussagekräftigen und sinnvollen Projekten zu ergänzen, gestaltete beziehungsweise gestaltet sich unsere Zusammenarbeit als sehr fruchtbar.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, eine App über Sushi zu entwickeln?
Moritz von Volkmann: Sooshi (App Store-Link) ist in unserer Freizeit entstanden. Wir sind der Meinung gewesen, dass der visuelle Ausdruck an der Hochschule zu wenig geschult wird, weshalb wir es uns zur Aufgabe machen wollten, unsere eigenen Darstellungsfähigkeiten zu schulen und auf die Probe zu stellen.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW8.14)

Auch an diesem Sonntag wollen wir euch Apples Favoriten aus dem App Store vorstellen und euch einen ganz persönlichen Tipp mit auf den Weg geben.

iPhone-App der Woche – Sooshi: Die japanische Köstlichkeit ist seit einigen Jahren auch in Deutschland sehr populär. Wer sich selbst einmal an den kleinen Rollen versuchen möchte, findet ih dieser iPhone-App alle wichtigen Informationen, Zutaten und Rezepte. Besonders gut gefällt uns neben dem Inhalt auch die optische Aufmachung der App, die wirklich sehr gelungen und modern ist. Wer erfahren will, wie man Reis, Fisch und die anderen Zutaten zu einem leckeren Sushi zusammenbringt, ist hier jedenfalls an der richtigen Adresse. (iPhone, 1,79 Euro)

Weiterlesen

Sooshi: Informative Sushi-App mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Alle Sushi-Fans aufgepasst: Mit der Sooshi-App bekommt ihr ein umfassendes Werk rund um die Leckereien in Röllchenform.

Jede Woche wählt die Apple-Redaktion Apps aus, die für eine Woche als „Unser Tipp“ beworben werden. Eigentlich handelt es sich um neue Apps, diesmal wurde das Ende Januar eingeführte Sooshi (App Store-Link) ausgewählt. Der Kaufpreis liegt bei 1,79 Euro, die Downloadgröße beträgt 17,6 MB.

Wie unschwer am Namen zu erkennen ist, dreht sich alles um das Gericht Sushi. Die wirklich toll aufgemachte iPhone-App Sooshi bietet nicht nur hilfreiche Informationen, sondern auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die perfekte Zubereitung von Sushi.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de