Storest: Ein echter Supermarkt für Kinder – zum Ausdrucken

Geht nicht, gibt es nicht. Mit Storest hat es eine iPad-Applikation in den App Store geschafft, von der wir selbst überrascht sind. Auf so etwas muss man erst einmal kommen.

Die Entwickler von Pixle haben uns schon in der Vergangenheit überzeugen können – aus ihrer Feder stammen die Bastel-Apps Foldify und Foldify Zoo. Mit Storest (App Store-Link) gibt es nun eine weitere iPad-App des polnischen Kreativ-Teams. Der virtuelle Supermarkt muss mit 2,69 Euro bezahlt werden und liefert nicht nur Unterhaltung, sondern auch erste Erfahrungen rund um das Thema einkaufen.

Storest ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Im virtuellen Supermarkt kann man fast 100 Produkte vom Fisch bis zum Spielzeug-Dinosaurier in einen Einkaufswagen legen und damit zur Kasse gehen. Dort legt man die Einkäufe auf das Kassenband und zahlt nachher den fälligen Betrag mit Spielgeld – In-App-Käufe gibt es natürlich nicht.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de