Im Überblick: Unsere Tipps der Woche (KW4.14)

Apple hat in dieser Woche keine eigenen Apps und Spiele der Woche gekürt. Aus diesem Grund gibt es an dieser Stelle die Empfehlungen unserer Redaktion.

 

iPhone-App-Empfehlung der Woche – sum-o: Den etwas ungewöhnlichen Taschenrechner haben wir euch erst gestern ausführlich vorgestellt. Dieses kleine Tool bietet euch die Grundrechenarten an, verpackt in einem schicken Layout. Anders wie bei herkömmlichen Rechner wird in sum-o die Rechenoperation aus einem Dialog ausgewählt, der mit einem Wisch aufgerufen werden kann. Die Bedienung erfolgt ausschließlich über Gesten. Wer nur einfache Rechnungen durchführen möchte, ist hier an der richtigen Stelle. (iPhone, 99 Cent)

Weiterlesen

sum-o: Der etwas ungewöhnliche Taschenrechner für das iPhone

Einen Taschenrechner für das iPhone liefert Apple ja von Haus aus mit. sum-o bietet aber einen neuen Ansatz.

Der iPhone-Taschenrechner von Apple ist gar nicht mal so verkehrt. Wer sich mit dem Layout und der Eingabe der Zahlen nicht anfreunden kann, sollte einen Blick auf den neuen Rechner sum-o (App Store-Link) werfen. Der Download ist 3,4 MB groß, 99 Cent teuer und verlangt mindestens iOS 6.

sum-o konzentriert sich dabei auf die einfachen Operationen Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Der erste Vorteil wird schnell ersichtlich: Alle eingegebenen Zahlen bleiben im Eingabefeld erhalten, bis man das Ergebnis sehen möchte – das kann Apples-Rechner nicht. Außerdem ist die Auswahl der Rechenoperationen ungewöhnlich, aber dennoch klug.

Je nach Links- oder Rechtshänder-Modus befinden sich die Rechenoperationen in der rechten oder linken unteren Ecke. Mit einem Fingerwisch öffnet man einen weiteren Dialog, aus dem man die gewünschte Art auswählen kann. Das funktioniert sehr schnell und raubt keinen Platz auf dem eigentlichen Display.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de