transfr: Bilder und Videos einfach übertragen – per Bluetooth & WLAN

Die neue Universal-App transfr erfindet das Rad sicher nicht neu. Dafür macht sie ihren Job aber sehr gut.

Wer immer mal wieder Fotos oder Videos zwischen iPhone, iPad oder Mac übertragen will, sollte einen genaueren Blick auf transfr (App Store-Link) werfen. Die Universal-App für iPhone und iPad kostet 1,79 Euro und ist seit Freitag verfügbar. Über die Webseite des Entwicklers kann man sich zudem eine kostenlose Mac-Version laden, für Windows gibt es das Tool noch nicht.

Danach muss man eigentlich nicht mehr viel machen. Will man etwa Bilder vom iPhone an den Mac senden, muss man sich lediglich im gleichen WLAN befinden, innerhalb der transfr-App die gewünschten Fotos auswählen und schon kann man die Übertragung starten. Die Bilder landen dann automatisch in dem Ordner, den man zuvor am Mac eingestellt hat. Man kann sogar Fotos vom Computer auf das iPhone oder iPad schieben, wenn die App dort aktiv ist.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de