Tyme: Schlanke Zeiterfassungs-App jetzt mit Widget

Die Applikation Tyme bietet für iOS und OS X ein Widget in der Heute-Ansicht.

Die Zeiterfassungs-App Tyme (iPhone/Mac) liegt ab sofort in neuer Version zum Download bereit. Mit der Aktualisierung steht jetzt auch ein Widget in der Heute-Ansicht der Mitteilungszentrale bereit, das die aktuelle Aufgabe und dessen Fortschritt zeigt. Das Widget ist sowohl in der 4,99 Euro teuren iOS- als auch in der 9,99 Euro teuren Mac-App verfügbar.

Habt ihr Projekte angelegt und gestartet, wird genau dieses im Widget angezeigt. Wer möchte kann über das Widget auch direkt ein Projekt starten, wobei ihr dazu in die App weitergeleitet werdet. Für den schnellen Überblick über laufende Projekte eignet sich das Widget aber sehr gut.

Tyme Mobile richtet sich dabei insbesondere an Freiberufler und kleine Unternehmer, die die gelisteten Arbeitsstunden und Projekte einfach, schnell und unkompliziert nachhalten möchten. Eine drahtlose Synchronisierung über die iCloud zwischen der Mac- und iOS-Version der App ist selbstverständlich auch gewährleistet, um auf allen Geräten auf dem neuesten Stand zu sein.

Weiterlesen

3 produktive Mac-Apps günstiger laden: Tyme, Film Noir & Controls+

Durch die Aktion „Twodollartuesday“ gibt es heute drei gute Mac-Apps zum Sonderpreis.

Tyme (Mac Store-Link): Die Zeiterfassungs-App für Freiberufler und kleine Unternehmen erfasst alle Arbeitszeiten laufender Projekte. In einem übersichtlichen Hauptscreen lassen sich beliebig viele Projekte mit farblicher Einordnung und Deadline hinzufügen, die sich dann zusätzlich mit weiteren Unteraufgaben belegen lassen. So hat man über Tyme nicht nur eine grobe Übersicht über einzelne Aufträge mit ihren Abgabeterminen, sondern auch über alle notwendigen Arbeiten, die dafür erledigt werden müssen. Für die Unteraufgaben des jeweiligen Projektes lässt sich außerdem der voraussichtliche Aufwand eintragen, so dass man einen groben Überblick über die zu erwartenden Arbeitszeiten hat.

Weiterlesen

Tyme: Nützliche Zeiterfassungs-App für alle Freiberufler und kleine Unternehmen

Anders als Festangestellte haben freiberuflich arbeitende Menschen oft das Problem, dass sie keinen Überblick über ihre tatsächlichen Arbeitszeiten haben. Tyme schafft diesbezüglich Abhilfe.

Die nur 1,8 MB große Mac-App (Mac App Store-Link) ist zum Preis von 4,99 Euro im deutschen Mac App Store erhältlich und kann auf allen Macs mit 64-Bit-Prozessor sowie OS X 10.7 oder neuer installiert werden. Beachten sollte man derzeit, dass es unter Lion einen kleinen Bug gibt, der die App im Statistik-Screen zum Absturz bringt. Der Entwickler Lars Gerckens hat aber bereits einen Bugfix eingereicht und garantiert eine problemlose Nutzung unter Mountain Lion oder dem bevorstehenden Mavericks.

Die kleine App in deutscher und englischer Sprache dient zur Zeiterfassung in Bezug auf die Arbeitszeiten, und nistet sich nach der Installation auf dem Mac unauffällig in der Menübar ein. So steht Tyme direkt nach jedem Systemstart bereit und kann bei Bedarf von dort aus direkt Aufgaben starten oder stoppen. 

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de