Morgenland: Märchenhafte neue Wimmelbild-Welt von Ravensburger für Kinder bis 5 Jahre

Kinder lieben Bilderbücher und entdecken gerne Neues. In der neuen App Morgenland von Ravensburger Digital gibt es jede Menge Inspiration für die Kleinen.

Morgenland (App Store-Link) ist am 17. Dezember dieses Jahres im App Store veröffentlicht worden und kann dort zum Preis von 2,99 Euro auf iPhones und iPads geladen werden. Die Developer von Ravensburger Digital bezeichnen ihre Kinder-App als „Nachfolger der weltweit erfolgreichen ‚Wimmelburg‘“, die ab iOS 7.0 oder neuer bei einem Speicherplatzbedarf von 254 MB installiert werden kann. Natürlich stehen schon alle Inhalte in deutscher Sprache bereit.

Weiterlesen

Die Psychiatrie von Medford: Geheimnisvolles Wimmelbild-Spiel passend zu Halloween

Die Developer von Microids sind uns schon seit längerem für ihre großartig inszenierten Wimmelbild- und Point-and-Click-Games bekannt. Nun gibt es mit Die Psychiatrie von Medford neues Spielefutter für Fans des Genres.

Die Psychiatrie von Medford (App Store-Link) steht seit dem gestrigen 29. Oktober als neue Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad im deutschen App Store zum Download bereit. Letzterer lässt sich mit 4,49 Euro bezahlen und nimmt auf dem Gerät 529 MB in Anspruch. Installiert werden kann das Wimmelbild-Game auf allen iDevices ab iOS 4.3, alle Inhalte stehen bereits in deutscher Sprache bereit.

In Die Psychiatrie von Medford begibt man sich als Hauptfigur Alison Ester, ihres Zeichens Versicherungsdetektivin, in schwierige Ermittlungen in ein baufälliges, altes Gebäude, das zu früheren Zeiten einmal eine Psychiatrie beherbergte. Nach einem Großbrand vor über 15 Jahren soll eine Gedenkveranstaltung für die Opfer veranstaltet und damit verbunden einige Renovierungsarbeiten im Haus erledigt werden. Die mit der Aufgabe betrauten Arbeiter allerdings haben schon nach kurzer Zeit das Gebäude aus Angst wieder verlassen – mysteriöse Geräusche und Erscheinungen machten ihnen zu schaffen.

Weiterlesen

Mein Flughafen: Bunte Wimmelbuch-App erklärt das bunte Treiben

Es dürften aktuell in allen Bundesländern Sommerferien sein. In „Mein Flughafen“ wird den Kindern das bunte Treiben am Airport gezeigt.

Wenn man als Kind zum ersten Mal einen Flughafen besucht, ist das ohne Zweifel eine aufregende Sache. Für die Eltern eher weniger, schließlich müssen sie alles doppelt und dreifach erklären. Glücklicherweise gibt es auch dafür eine App: Das Wimmelbuch „Mein Flughafen“ (App Store-Link) zeigt, was am Flughafen alles passiert. Die 2,99 Euro teure Universal-App steht seit knapp zwei Wochen zum Download bereit und ist aktuell mit vollen fünf Sternen bewertet.

Warum darf der Ritter nicht durch die Sicherheitskontrolle? Was macht der Hund auf der Landebahn? Und welche blinden Passagiere haben sich da eigentlich im Bauch des Flugzeugs versteckt? Aufgeteilt in drei Szenen, können Kinder in „Mein Flughafen“ die verschiedenen Stationen eines Flughafens erleben und dabei jede Menge Animationen entdecken.

Weiterlesen

Gratis-Angebot für Wimmelbild-Fans: G5 Entertainment verschenkt Paranormal Agency

Die Games von G5 Entertainment bewegen sich meistens im Genre der Wimmelbild-Spiele. Nun lässt sich Paranormal Agency kostenlos auf iPhone und iPad laden.

Eines sei vorweg gesagt: Auch wir wissen nie, wie lange sich die Angebote der Entwickler halten. Im Zweifelsfall startet den Download sofort, sobald ihr die News gelesen habt, um euch die derzeit kostenlos erhältliche App zu sichern. Im App Store steht sowohl die Version für iPhone und iPod Touch (App Store-Link), als auch die iPad-Variante (App Store-Link) derzeit gratis bereit. Als Mindestvoraussetzung sollte man über iOS 5.1.1 sowie über 61 MB (iPad) bzw. 63 MB (iPhone) auf dem Gerät verfügen.

In diesem gruseligen Wimmelbild-Game, das bereits vollständig in deutscher Sprache spielbar ist, dreht sich alles um die Detektivin Heather Mills (nein, nicht die Ex-Frau von Sir Paul McCartney), die mit übersinnlichen Fähigkeiten ausgestattet ist und auf diese Weise versucht, eine ganze Stadt von bösen Geistern zu befreien. Die Detektivin hat die Gabe, Geister und andere mysteriöse Erscheinungen zu sehen, die anderen Menschen verborgen bleiben.

Weiterlesen

Hidden Files – Echoes of JFK: Wimmelbild-Kriminal-Game mit Anekdoten um John F. Kennedy

Erst kürzlich jährte sich der Todestag des ehemaligen Präsidenten der USA, John F. Kennedy zum 50. Mal: Nun gibt es mit Hidden Files – Echoes of JFK ein Spiel für alle Hobby-Detektive.

Die Universal-App (App Store-Link) für iPhone, iPod Touch und iPad ist just im deutschen App Store aufgeschlagen und kann dort derzeit zum Preis von 4,99 Euro heruntergeladen werden. Aufgrund der Downloadgröße von 694 MB solltet ihr euch für die Installation auf jeden Fall in einem Wlan-Netzwerk befinden. Gute Nachrichten gibt es allerdings für Besitzer von älteren Geräten: Hidden Files – Echoes of JFK lässt sich ab iOS 4.3 installieren.

Auch wenn der Titel der App es zunächst vermuten lässt: In Hidden Files – Echoes of JFK geht es nicht direkt um Verschwörungstheorien und weitere Erkenntnisse hinsichtlich des Mordfalls an John F. Kennedy, sondern man beschäftigt sich als Spezialagentin Jane Sully mit einem Mord am Journalisten Jack Olsen, der über die Ermordung des 1963 in Dallas ermordeten Präsidenten der USA ermittelte. Anweisungen dazu erhielt die Agentin von oberster Stelle, namentlich vom aktuellen Präsidenten und seinem untergebenen FBI-Direktor Edward Castle. 

Weiterlesen

Detektiv Holmes – Eine Falle für den Jäger: Wimmelbild- und Detektivspiel für nur 89 Cent

Wer an diesem Wochenende noch etwas Zeit mit Detektivtätigkeiten verbringen will, sollte einen genaueren Blick auf Detektiv Holmes – Eine Falle für den Jäger werfen.

Die Universal-App (App Store-Link) ist seit Ende Oktober im deutschen App Store verfügbar und kann derzeit für kleine 89 Cent geladen werden. Für die Installation der komplett in deutscher Sprache lokalisierten App sollten auf dem iDevice mindestens 335 MB an Speicherplatz freigehalten werden.

Detektiv Holmes – Eine Falle für den Jäger ist eine Mischung aus Detektiv- und Wimmelbild-Game, bei dem es in über 25 verschiedenen Umgebungen darum geht, in die Rolle des berühmten englischen Detektivs Sherlock Holmes zu schlüpfen und einen Diebstahl aus der wertvollen Sammlung von Lord Crowley aufzuklären. Die Spur führt den Meisterdetektiv sogar bis nach Indien, wo es gilt, dem Verdächtigen auf die Spur zu kommen.

Weiterlesen

Haunted House Mysteries: Wimmelbild-Game um mysteriöses Spukhaus am Meer

Der Herbst ist da, und mit ihm die ideale Gelegenheit, sich bei Tee und warmer Decke mit einem Spiel wie Haunted House Mysteries auf dem Sofa zu vergnügen.

Wer von Point-and-Click-Games oder Wimmelbild-Spielen nicht genug bekommen kann, dem sei das 672 MB große Haunted House Mysteries empfohlen, das vor wenigen Tagen im deutschen App Store veröffentlicht wurde. Die Universal-App (App Store-Link) steht zum Preis von 3,59 Euro bereit und ist komplett in deutscher Sprache spielbar.

Die Geschichte hinter Haunted House Mysteries ist geheimnisvoll und mysteriös: In einem alten Haus auf einer Klippe am Meer soll es spuken, seit dort vor knapp 20 Jahren ein bedeutender Archäologe, seine Frau und seine jüngste Tochter ermordet worden sind. Die ältere Tochter und ihr Freund sind seit diesem Ereignis unauffindbar. Nach vielen Jahren wird die junge Nancy Evans, die gerade an ihrer Dissertation zum Thema Aberglaube in der modernen Gesellschaft schreibt, von ihrer Tante Mary Allen eingeladen, ein paar Tage in ihre Hütte am Meer eingeladen. Schon bald ist Nancy von dem benachbarten verfallenen Haus fasziniert, und begibt sich an den Ort, an dem merkwürdige Erscheinungen, Gerüche und Geräusche auftreten.

Weiterlesen

RioMio: Günstige & gute Wimmelbild-App für Kinder und Eltern

Gut gemachte Kinder-Apps sind bei uns gerne gesehen. Wer gerne Wimmelbilder erkundet, macht mit RioMio sicher nichts verkehrt.

Momentan ist „RioMio – meine Wimmel-Stadt“ (App Store-Link) noch zum Einführungspreis von 89 Cent zu haben. Die in der vergangenen Woche erschienene Universal-App für iPhone und iPad soll später das Doppelte kosten. Geeignet ist RioMio laut Aussage der Entwickler für Kinder ab zwei Jahren, dem können wir uns eigentlich nur anschließen. Abgesehen von zwei Buttons im Hauptmenü, die durch einen „Doppel-Tipp“ geschützt werden, gibt es nichts zu beanstanden.

In einer auf drei Seiten verteilten Stadt kann man wirklich viel entdecken und 55 verschiedene Szenen aktivieren. So gibt es etwa einen Hausbrand mit Feuerwehreinsatz, einen Hafen mit vielen Schiffen und Kränen sowie drei zusätzliche Häuser, deren Innenleben man in kleinen Zusatz-Szenen entdecken kann.

Für 89 Cent bietet RioMio jedenfalls sehr viel Umfang und dürfte Kindern und Eltern gleichermaßen viel Spaß bereiten. Einige Szenen könnt ihr in einem kleinen Video entdecken, das wir für euch mit der Reflector-App auf dem Mac aufgezeichnet haben.

Weiterlesen

Neues Wimmelbild-Puzzle: Victorian Mysteries – Die Frau in Weiß

Die Entwickler von Square Enix sind vor allem bekannt für ihre hochwertigen Wimmelbild-Games und das Final Fantasy-Adventure. Nun gibt es neues Material für das iPad.

Seit kurzem kann das 2,39 Euro teure Spiel (App Store-Link) auf eure iPads geladen werden. Mit 345 MB ist die App jedoch kein wirkliches Leichtgewicht und muss daher im eigenen WLAN-Netzwerk geladen werden. Immerhin bekommt man dann aber auch eine völlig in deutscher Sprache spielbare Applikation.

Victorian Mysteries: Die Frau in Weiß HD war schon als PC-Game ein großer Erfolg und heimste einige Computerspiel-Awards ein. Die iOS-Adaption des Spiels bietet ebenso ein paar einzigartige Umgebungen zum Rätseln und einige Mini-Spiele, die unterwegs gelöst werden müssen. Der Spieler erkundet viktorianische Villen, sucht nach Spuren und Artefakten, deckt teuflische Verschwörungen auf, schafft Lügen aus der Welt und enthüllt letztendlich die Wahrheit über die Frau in Weiß. Dabei stützt sich die Story auf den viktorianischen Kriminalroman „The Woman in White“ von Wilkie Collins, der erstmals 1860 veröffentlicht wurde.

Die Geschichte dreht sich um Walter Hartright, einen armen Zeichenlehrer, der in ein mysteriöses Geheimnis verwickelt wird. Aus unerklärlichen Gründen ist seine Zukunft mit einer seltsamen Frau in Weiß verknüpft, die ein schreckliches Geheimnis hütet. So schrecklich, dass es ihr Leben in Gefahr bringt. Mehr soll jedoch zur Story nicht verraten werden – den Rest müsst ihr schon selbst herausfinden.

Die Steuerung erfolgt wie in anderen Wimmelbild-Spielen auch ganz einfach per Fingertipps auf den Screen. So müssen Objekte eingesammelt und angewendet werden, knifflige logische Rätsel gelöst werden, und in den berühmten Wimmelbildern Ausschau nach bestimmten Gegenständen gehalten werden. So arbeitet man sich Stück für Stück und Raum für Raum voran, um hinter das Geheimnis der Frau in Weiß zu kommen.

Schon seit einiger Zeit ist auch eine gleichnamige Version des Spiels für das iPhone zum Preis von 79 Cent im App Store erhältlich. Allerdings sollte man derzeit vom Download dieses Titels Abstand nehmen, da außer einem schwarzem Bildschirm kein Spielerlebnis zustande kommt. Die Bewertungen der Nutzer, die durch die Bank nur einen Stern verteilen, belegen diesen Zustand. Mit einem hoffentlich bald erfolgendem Update sollten diese Probleme aber wohl behoben werden. Mit der iPad-Variante macht man allerdings nichts falsch und bekommt stundenlangen Puzzlespaß geboten.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de