Mein Flughafen: Bunte Wimmelbuch-App erklärt das bunte Treiben

Es dürften aktuell in allen Bundesländern Sommerferien sein. In „Mein Flughafen“ wird den Kindern das bunte Treiben am Airport gezeigt.

Mein Flughafen

Wenn man als Kind zum ersten Mal einen Flughafen besucht, ist das ohne Zweifel eine aufregende Sache. Für die Eltern eher weniger, schließlich müssen sie alles doppelt und dreifach erklären. Glücklicherweise gibt es auch dafür eine App: Das Wimmelbuch „Mein Flughafen“ (App Store-Link) zeigt, was am Flughafen alles passiert. Die 2,99 Euro teure Universal-App steht seit knapp zwei Wochen zum Download bereit und ist aktuell mit vollen fünf Sternen bewertet.

Warum darf der Ritter nicht durch die Sicherheitskontrolle? Was macht der Hund auf der Landebahn? Und welche blinden Passagiere haben sich da eigentlich im Bauch des Flugzeugs versteckt? Aufgeteilt in drei Szenen, können Kinder in „Mein Flughafen“ die verschiedenen Stationen eines Flughafens erleben und dabei jede Menge Animationen entdecken.

Die Steuerung ist dabei denkbar einfach: Wie es sich für eine Wimmelbild-App gehört, tippt man einfach auf ein Objekt und schaut, welche Animation dahinter steckt. In „Mein Flughafen“ kann man oft auch eine Abfolge von verschiedenen Animationen auslösen und so beispielsweise ein gerade gelandetes Flugzeug wieder startklar machen.

„Für ältere Kinder haben wir eine zusätzliche, zeitliche Komponente in die App integriert. Gemeinsam mit unserer Protagonistin Lisa kann man eine Abfolge der verschiedenen Situationen am Flughafen durchleben. Von der Ankunft und dem Check-In mit Sicherheitskontrolle über den Aufenthalt in der Abflughalle mit Boarding bis hin zum Flug selbst“, erklärt uns Tim Kiener, Geschäftsführer der Entwicklerfirma.

Abgesehen vom Menü kommt „Mein Flughafen“ dabei komplett ohne Text und Sprache aus. Zwar wird dort ein wenig Werbung für die anderen Apps aus der Entwicklerschmiede gemacht, auf In-App-Käufe verzichtet man allerdings. Wie genau die App auf iPhone und iPad aussieht, zeigen wir euch im folgenden Video-Clip. Schade finden wir lediglich, dass „Mein Flughafen“ beim Öffnen der dritten Szene gleich mehrfach abgestürzt ist.

Im Video: Mein Flughafen für iOS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de