The Pathless: Dieses mystische Abenteuer hat mich nach wenigen Minuten begeistert

Erhältlich auf Apple Arcade

Ich kann es an dieser Stelle kurz machen: Apple Arcade hat heute einen weiteren Hit erhalten. Ohnehin gibt es in Apples Spiele-Abo in den vergangenen Wochen richtig tolle Neuerscheinungen und jetzt veröffentlichte The Pathless (App Store-Link) reiht sich nahtlos in die Empfehlungen ein. Gefasst machen dürft ihr euch auf ein Abenteuer mit einer Bogenschützin und ihrem Adler.

Aber der Reihe nach. Als Abonnement von Apple Arcade könnt ihr das Spiel auf iPhone, iPad, Apple TV und Mac installieren, solltet dafür aber etwas Zeit und vor allem Platz auf eurem Gerät mitbringen. Auf dem iPad wird die Download-Größe mit über 3 GB angegeben, auf dem Mac sind es sogar 5,5 GB. Ein wirklich dicker Brocken.


The Pathless

Werde zum Jäger und Meister im Bogenschießen, um auf einer mystischen Insel einen finsteren Fluch zu vertreiben. Gewinne das Vertrauen deines Adlergefährten und schwing dich auf in die Lüfte. Brilliere mit fließender Akrobatik und fantastischen Trickschüssen, indem du das einzigartige Bogenschießsystem meisterst.

Gespielt werden kann The Pathless entweder mit dem Controller oder einer Touch-Steuerung. Im Gegensatz zu Space Marshals 3 habe ich es dieses Mal ohne zusätzliches Zubehör versucht und wurde nicht enttäuscht: Auf dem iPad macht das Spiel auch mit der Daumen-Steuerung einen guten Eindruck und vor allem Spaß.

Und das, obwohl es in The Pathless zum Teil rasant her geht. Wenn ihr mit der Heldin durch die Wälder lauft und mit dem Bogen auf Energie-Felder schießt, erhaltet ihr einen ordentlichen Boost. Mit diesem könnt ihr euch nicht nur schneller durch die offene Welt bewegen, sondern auch Orte erreichen, die sonst nicht erreichbar wären.

In The Pathless spielt man gemeinsam mit einem Adler

Die Ladung Spielspaß gibt es allerdings erst, wenn ihr den Adler befreit und als Gefährten gewonnen habt. Zusammen mit ihm müsst ihr auf dem Weg zum Gottermörder, dem ultimativen Gegner in The Pathless, zahlreiche Rätsel lösen und Hindernisse überwinden. Daraus ergeben sich einige interessante Spielmechaniken, die mich jedenfalls überzeugt haben.

Gleiches gilt auch für die Grafik. Natürlich ist die nicht mit Next-Gen-Konsolen vergleichbar, für die mobile Spiele-Plattform App Store aber auf jeden Fall erstklassig. Insbesondere dann, wenn man zusammen mit dem Adler über den riesigen Landschaften schwebt, sieht das schon beeindruckend aus.

Von mir gibt es definitiv eine Empfehlung für The Pathless. Die Spieldauer der Neuerscheinung kann ich noch nicht einschätzen, ich gehe aber nicht davon aus, dass der Spaß nach nur einer Stunde schon wieder vorbei ist. Wie lange es bis zum großen Finale und dem Duell gegen den Gottesmörder dauert, werde ich aber ganz sicher noch herausfinden.

‎The Pathless
‎The Pathless
Entwickler: Annapurna Interactive
Preis: Exklusiv bei Arcade

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Ich habe diesen Artikel bereits gestern geschrieben und mittlerweile noch ein bisschen weiter gespielt. Ich kann aktuell nur sagen: Mega. Unbedingt ausprobieren!

    1. Hallo Fabian
      Kann ich nicht ganz mit.
      Diese Zwischensequenzen und das Intro welche man nicht überspringen kann nerven.
      Die Steuerung ist auf dem iPhone Gewöhnungsbedürftig aber OK
      Auf dem AppleTV noch nicht ausprobiert kommt aber denke ich noch.

      1. Nachtrag
        Hab das Vorgänger Modell vom TV sprich nicht die 4K Variante
        Da wird das Spiel aber nicht unterstützt
        Echt jetzt?
        Arcade ist knapp 1 Jahr auf dem Markt und du wirst „gezwungen“ ein neues AppleTV zu kaufen?
        Die Grafik ist absolut nicht so anspruchsvoll dass es die Neuerungen fuer das 4K braucht.
        Nur Kopfschütteln

  2. Danke für den Tipp, habe das Spiel nun auch schon 2-3 Tage gespielt, richtig gut, teilweise schön komplizierte Rätsel. Erinnert mich an frühere Tomb Raider Zeiten 😅
    @Fabian: hast du schon einen der Endgegner besiegt? Der Sauron oder wie er hieß war echt schwer 😅

  3. Ich warte schon seit über einem Jahr auf The Pathless. Jetzt wo es raus ist, dachte ich, spar ich mir etwas Geld und nutze den gratis Monat Apple One, statt es auf der Konsole zu kaufen.

    Spiel macht Spaß, läuft aber auf dem neusten Apple TV 4K, also dem neusten Gerät welches Apple in dem Bereich anbietet, nicht einwandfrei. In so einem schnellen Spiel sind kleine Bildrateneinbrüche und Ruckler nicht akzeptabel.

    Das Spiel mag auf neuen iPads oder auch Macs toll laufen, aber da ich bevorzugt am TV spiele (Apple möchte mit seinem Arcade Angebot doch auch bewusst in Konkurrenz mit Heimkonsolen treten), wird es höchste Zeit das Apple da mal potente Hardware rausbringt. Auch wenn der Preis dafür wieder nicht angemessen sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de