Ugreen stellt neue Apple Watch-Powerbank mit integriertem Lightning-Kabel vor

Wer seine Apple Watch auch unterwegs aufladen möchte, kann zur neuen Ugreen Watch Powerbank greifen.

ugreen watch powerbank

Mitte Oktober haben wir euch auf das Angebot der Ugreen Watch Powerbank aufmerksam gemacht. Statt 47 Euro musste man nur noch 36 Euro bezahlen. Das ist für eine Apple Watch-Powerbank ein sehr guter Preis. Jetzt wissen wir den Grund für den Preisverfall: Ab sofort gibt es eine zweite Generation (Amazon-Link), die wir euch folgend vorstellen möchten.

Mit 4400 mAh gibt es jetzt doppelt so viel Power, weiterhin ist das magnetische Ladekabel der Apple Watch direkt in den Akku integriert. Neu hingegen ist nun das ausklappbare Lightning-Kabel, mit dem man sein iPhone schnell aufladen kann. Mit den Abmessungen 14,3 x 3,9 x 2,2 Zentimeter kann man die neue Ugreen Watch-Powerbank weiterhin als portabel bezeichnen.

Neue Watch Powerbank kostet 69,99 Euro

Vier LEDs geben dabei stets den Akkustand an, via Micro-USB lässt sich die Powerbank wieder vollständig laden. Konsequent wäre ein Lightning-Anschluss gewesen. Die neue Generation ist natürlich etwas teurer. Beachtet dabei auch, dass Apple Lizenzgebühren erhebt. Der Kostenpunkt beträgt 69,99 Euro. Zu teuer? Die nächste Aktion bei Amazon kommt bestimmt.

UGREEN Watch Ladegerät 4400mAh Power Bank...
7 Bewertungen
UGREEN Watch Ladegerät 4400mAh Power Bank...
  • MFI ZERTIFIZIERT MIT EINZIGARTIGE MAGNET: Ugreen Powerbank mit eingebautem Watch Ladestation , mit dieser praktischen Kombination aus einer mobilen Powerbank und dem integrierten Ladegerät haben Sie...
  • GEEIGNET FÜR IHRE BEDÜRFNIS: Externer Akku ist 100% kompatibel für alle Watch Geräte. Sie könnnen sich absolut sicher sein, das Ihre Watch( Sport, Watch, Edition) und Watch Series mit 38mm un...

Kommentare 11 Antworten

  1. Wenn mein altes Ugreen mal den Geist aufgibt, dann nehm ich das. Top Quali.

    Kennt zufällig jemand eine gute etwa 10.000 mAh Powerbank mit integrierten Kabeln. USB und Lightning integriert.
    Gibt ja auch eine mit Stromstecker integriert, aber das sieht klobig aus.

  2. Micro–USB…?
    Ohne Lightning Anschluss zum Aufladen ist das Teil einfach nur ein Fail.
    Wieder ein nutzloses Produkt für den Apple–Kosmos, das nicht konsequent umgesetzt wurde.

  3. Die Höhe dieser Lizenzgebühren würden mich ja mal brennend interessieren…

    Aber ganz ehrlich: Bevor ich 70€ für diesen Murks ausgebe, lege ich gerne nochmal 20-30% für einen Lightning-Anschluss drauf, das macht den Brei in dieser Preisklasse dann auch nicht mehr fett!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de