Violet SmartSwitch: Dieser Lichtschalter steuert Sonos-Lautsprecher und Hue-Lampen

EU-Version ab sofort vorbestellbar

„Hey Siri, schalte das Licht an“ oder „Alexa, spiele mein Lieblingsradio“ sind nur zwei Sprachbefehle, die vermutlich viele von uns regelmäßig nutzen. Ich kann mir aber ebenso vorstellen, dass es zahlreiche Nutzer gibt, die eben keine Lust auf solche Sprachbefehle haben. Und genau für die gibt es bald eine tolle Lösung.

Im Januar haben wir den Violet SmartSwitch bereits kurz vorgestellt, jetzt gibt es neue Informationen: Ab sofort kann auf der Hersteller-Webseite auch eine EU-Version des smarten Schalters bestellt werden. Diese ist für runde Unterputzdosen angepasst, benötigt zur Stromversorgung aber ebenfalls einen Neutralleiter.


Nach der Installation kann man den Violet SmartSwitch mit der Hue Bridge koppeln und direkt auf dem Touch-Display auswählen, welche Lampen und Szenen man steuern möchte. Ebenfalls spannend: Im Regelbetrieb schaltet sich das Display des Violet SmartSwitch nach einigen Sekunden aus. Die Steuerung ist aber dann noch möglich: Ein einfacher, kurzer Fingertipp auf den Schalter genügt, um das Licht im Raum ein- und auszuschalten. Hält man den Finger für einen kurzen Moment gedrückt, wird die Bedienoberfläche mit allen Szenen angezeigt.

Dann kann man beispielsweise auch auf die Sonos-Steuerung zugreifen und seine liebsten Playlisten auswählen oder die aktuelle Wiedergabe steuern. Und das alles, ohne auf eine App oder einen Sprachbefehl zurückgreifen zu müssen.

Ganz günstig ist die Geschichte leider nicht. Inklusive Steuern und Versand landen wir bei umgerechnet rund 190 Euro. Immerhin: Zollgebühren sind bereits im Endbetrag inbegriffen, so jedenfalls die Angaben des britischen Herstellers. Sollte die EU-Version genügend Anklang finden, soll die Auslieferung ab Juli 2021 starten. Mehr Infos gibt es jetzt auf der offiziellen Webseite des Produkts.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de