VIZ Designer: Mit dieser Anwendung kreiert ihr eure eigene HomeKit-App

Einmalkauf aktuell auf 14,99 Euro reduziert

Zum Ende des letzten Jahres erschien der VIZ Designer für HomeKit (App Store-Link) im deutschen App Store. In den Charts konnte sich die Anwendung zeitweise bis auf den vierten Platz der Bezahl-Apps im Bereich „Lifestyle“ in Deutschland und den USA vorstoßen. Das Konzept vom VIZ Designer für HomeKit stieß offenbar auf große Resonanz, was auch die durchweg positiven Bewertungen im App Store und eine durchschnittliche Note von 4,5 andeuten.

Mit dem VIZ Designer für HomeKit ist es möglich, aus dem standardisierten Einheits-Layout von Apples Home-App auszubrechen. Denn: Viele User von Apples HomeKit hegen den Wunsch, das eigene Smart Home nach individuellen Präferenzen und Stilen anpassen zu können. Der Download der App ist etwa 25 MB groß und erfordert iOS 11.2 oder neuer. Auch eine macOS- und Windows-Version steht zum Download bereit, die vor dem Einmalkauf in Höhe von 14,99 Euro in einem Software-Testmodus kostenlos mit allen Features ausprobiert werden kann. Die dort erstellten Designs können dann in der iOS-App angewandt werden. Vom Entwicklerteam von Mediola heißt es dazu:


„Der Testmodus enthält virtuelle HomeKit-Geräte, so dass du dir dein eigenes App-Layout auf der Basis dieser Demo-Geräte erzeugen kannst. Die Vorschau zeigt dir, wie deine App auf iPhone/ iPad aussehen wird und wie die Navigation oder Pop-Ups funktionieren. Erstellte Test-Layouts kannst du im Lizenzmodus weiterverwenden. Im Testmodus ist das Übertragen in die App und das Steuern von realen Geräten nicht möglich.“

Im VIZ Designer kann jeder User nach Erstellung eines Nutzerkontos der Kreativität freien Lauf lassen: Sämtliche Funktionen und das grafische Design der App lassen sich selbst festlegen und für jedes Familienmitglied ein eigenes Layout definieren, wenn gewünscht. Dazu stehen Werkzeuge und Tools wie Widgets, Buttons, lineare und runde Slider, Textfelder, Color Picker, Pop-Ups, Analogmeter, Webelemente und vieles mehr zur Verfügung. Auch unterschiedliche App-Layouts mit abgestimmten Zugriffsrechten für Gäste oder Kinder sind problemlos möglich.

Als Gestaltungsgrundlage beinhaltet der VIZ Designer bereits werksseitig eine große Zahl an Icons, Bildern und Bedienelementen in verschiedenen Styles und passenden Farbstilen. Aber auch der Import von eigenen Bildern für Hintergründe, Tasten und vieles mehr ist möglich. So lässt sich sehr leicht eine höchst individuelle App gestalten. Auch das Einbinden von One-Touch-Szenen und -Gruppen sowie die Integration von Websites und Kamerabildern ist mit dem VIZ Designer möglich.

Aktuell lässt sich der VIZ Designer noch zum oben beschriebenen einmaligen Kaufpreis in Höhe von 14,99 Euro im App Store erwerben. Das Entwicklerteam gewährt diesen Rabatt noch bis Ende Februar, danach werden 24,99 Euro im App Store fällig.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. VIZ Designer ist absolut fantastisch -ein allmächtiges Tool für individuelle HomeKit-Dashboards. Nicht nur jeden Cent wert, ich würde sogar 100€ dafür ausgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de