WeatherPro für iPhone und iPad auf je 99 Cent reduziert

Freddy Portrait
Freddy 23. Juni 2018, 09:50 Uhr

Wie wird das Wetter heute? Die Applikation WeatherPro liefert die passenden Daten.

WeatherPro iPhone X

Zuletzt haben wir im November letzten Jahres über WeatherPro für iPhone und iPad berichtet. Damals konnte man die App für 1,99 Euro installieren, jetzt haben die Entwickler den Preis auf schmale 99 Cent gesenkt - zuvor zahlte man 2,29 beziehungsweise 3,49 Euro.

Warum uns WeatherPro (iPhone/iPad) so gut gefällt? In Sachen Funktionen und Daten ist WeatherPro mit Sicherheit eine der umfangreichsten Wetter-Apps für iPhone und iPad. Neben der Wettervorhersage und allen notwendigen Standard-Daten wie Temperatur, Luftdruck oder Regenwahrscheinlichkeit gibt es in WeatherPro viele weitere Informationen. So stehen zum Beispiel Unwetterwarnungen, Regenradar und Satelliten-Aufnahmen zur Verfügung.

WeatherPro iPad 1

Klar, für einfache Vorhersagen tut es auch Apples Wetter-App, wer aber genauere Daten abrufen möchte, sollte zu WeatherPro greifen, das unserer Meinung nach zur Grundausstattung gehört. Die Premium-Funktionen, also eine 14-Tage-Vorschau, Wind-Layout, hochauflösende Karten sowie das Badewetter, sind im Abo erhältlich und kosten jährlich 9,99 Euro. Meiner Meinung nach ist die Basis-Version gut, die Premium-Version noch viel besser. Die Mac-Version kostet aktuell 2,99 Euro.

WeatherPro
WeatherPro
Preis: 0,99 €+

WeatherPro for iPad
WeatherPro for iPad
Preis: 0,99 €+

WeatherPro
WeatherPro
Preis: 2,99 €+

Teilen

Kommentare23 Antworten

  1. ahg75 sagt:

    Hat doch nun fast schon jeder. 😉 Premium sollte mal reduziert werden. Dann würde ich das vielleicht glatt mal testen.

  2. KA sagt:

    Es wäre toll, wenn endlich mal wieder die in-App-Käufe reduziert werden würden! 😏

  3. Maurizio707 sagt:

    Man o man, Geld für teure iPad und iPhone X aber keine Kohle für einen einmaligen Kauf eines App’s…? 😁

  4. Hubertus Ramm sagt:

    WetterOnline Pro ist nicht schlechter, bei mir in der Region sogar genauer, bietet vor allem einen genaueren Regenradar ohne teures Premium…

  5. Eriksven sagt:

    Das abo finde ich übertrieben. Die normale app, ist toll.
    Karten und annimationen gibt es in der dwd warn app mit einmlaigen zahlen. Wer längere vorraussagen mal braucht, die sowieso meistens undgenau sind, nutzt einfach mal http://www.wetter.com.

  6. Rainer Rael sagt:

    nachdem ihr jetzt alle wieder auf dem teppich seid, hoffe ich, kann es mal ne korrekte antwort auf die frage, ich zahle 99 cent für den kauf der app-wieviel kostet das jährliche abo?

  7. Rainer Rael sagt:

    mist, bevor ihr einen shitstorm auslöst, ich habe das wort „geben“ vergessen.

    • Cintana sagt:

      Die Premium-Funktionen, also eine 14-Tage-Vorschau, Wind-Layout, hochauflösende Karten sowie das Badewetter, sind im Abo erhältlich und kosten jährlich 9,99 Euro. Steht auch im Text drin.

  8. volli401 sagt:

    Jährliches Abo kostet 9,99€. Aber nur für Premium Inhalte. Ich brauche die nicht.

  9. wulfen68 sagt:

    Muss man für jedes Gerät (iPhone/iPad) ein Abo abschließen?

  10. Schoda sagt:

    Ich kann das Design von weather pro nicht mehr sehen. Seit Jahren keine Anpassung. Daher bleibt bei mir Wetter online

Kommentar schreiben