Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Das Wetter ist aktuell nicht besonders schön. Regen, Kälte und Schnee. Wer weitere Wetter-Infos sucht, findet sie in WeatherPro.

weatherpro iphone

Heute feiert WeatherPro (iPhone/iPad) den 8. Geburtstag – und zwar mit den langjährigen Bestandskunden. Genau aus diesem Grund gibt es die Premium-Version nur heute mit 40 Prozent Rabatt. Der Vorteil: Die Premium-Funktionen können dann auch in allen anderen Apps der MeteoGroup verwendet werden: MeteoEarth, AlertsPro und RainToday. Weiterlesen

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Einen passenden Spruch für das aktuelle Wetter: „Nächte Woche soll der Herbst kommen. Mir wäre fast vor Schreck der Spekulatius ins Planschbecken gefallen!“, gefunden bei Jodel. Die passende App für den Wettercheck ist jetzt im Angebot.

weatherpro iphone

Bei uns in Bochum erwarten wir heute nochmals Temperaturen um die 30 Grad. Wer sich für genaue und viele Wetterdaten interessiert, wird mit der On-Bord-Lösung von Apple unzufrieden sein. Unser Liebling ist und bleibt WeatherPro (iPhone/iPad). Die Applikation aus dem Hause MeteoGroup liefert verlässliche Werte und sieht gut aus, bietet Premium-Funktionen jedoch nur im Abo an. Aktuell könnt ihr den initialen Download preisreduziert tätigen. Weiterlesen

Der Markt für Wetter-Apps im deutschen App Store ist ungemein groß. Zwei Kandidaten, Wetter.de und WeatherPro, haben nun ein Update spendiert bekommen.

WetterDe 1 WetterDe 2 WetterDe 3 WetterDe 4

Wetter.de (App Store-Link) steht als reine iPhone-App bereits seit längerer Zeit im App Store zum kostenlosen Download bereit, die Konkurrenz von WeatherPro ist als iPhone-App (App Store-Link) für 2,99 Euro bzw. als iPad-Variante (App Store-Link) für 3,99 Euro erhältlich. Alle Anwendungen lassen sich in deutscher Sprache ab iOS 8.0 (WeatherPro) bzw. iOS 9.0 (Wetter.de) nutzen. Weiterlesen

Möglicherweise habt ihr vor wenigen Minuten auch eine englischsprachige Push-Mitteilung von WeatherPro empfangen. Wir klären auf.

WeatherPro Push

Urgent maintenance? 9:30-9:45 pm UTC? Avoid app usage and/or premium purchases? Wer bei diesen Zeilen nur Bahnhof versteht, hat möglicherweise auch eine Push-Mitteilung seiner liebsten Wetter-App erhalten. Die Entwickler von WeatherPro (iPhone/iPad) haben die Nutzer ihrer Apps damit auf eine anstehende Auszeit der App hingewiesen. Weiterlesen

Zusammen mit der MeteoGroup verlosen wir heute ein brandneues iPad mini der vierten Generation.

iPad mini 4

Was kann es schöneres geben als ein neues iPad mini der vierten Generation mit 64 GB Speicherplatz im Wert von 489 Euro in eurer Wunschfarbe? Strahlend schönes Wetter vielleicht? Das können wir zwar nicht möglich machen, dafür könnt ihr aber in den Apps der MeteoGroup nachschauen, wie das Wetter in den kommenden Tagen wird. Vor allem WeatherPro erfreut sich in der appgefahren-Community großer Beliebtheit – und genau diese App steht heute im Mittelpunkt unseres Adventskalenders.

  • WeatherPro für iPhone & iPad / WeatherPro Free (App Store-Link)
  • Gewinnspielaufgabe: Sende uns ein aktuelles Wetter-Foto aus WeatherPro!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr heute lediglich eine kleine Aufgabe erfüllen: Ein aktuelles Wetter-Foto, aufgenommen mit WeatherPro (Free), per E-Mail an 21dezember@appgefahren.de senden. Wie immer ist pro Person nur eine Teilnahme erlaubt, Apple nicht als Sponsor tätig und der Rechtsweg ausgeschlossen. Die Gewinner werden ausgelost und im nächsten Türchen des Adventskalenders bekannt gegeben. Weiterlesen

Apple hat Entwickler dazu aufgerufen ihre Apps für 3D Touch zu optimieren. WeatherPro unterstützt diese Technologie nun.

WeatherPro 3d touch

Erst vor wenigen Tagen wurden einige Apps aus der Kategorie „Wetter“ aktualisiert. RainToday, WetterOnline und WarnWetter sind schon mit neuen Funktionen verfügbar, jetzt folgt WeatherPro (iPhone/iPad). Das neuste Update richtet sich an Besitzer eines iPhone 6s oder einer Apple Watch.

Ab jetzt versteht WeatherPro 3D Touch. Mit einem festen Druck auf das App-Icon könnt ihr direkt zum Wetter, zur Suche oder zu den Karten springen, innerhalb von WeatherPro könnt ihr mit Peek&Pop  die Wettervorschau öffnen. Peek und Pop funktioniert in der Städte- und Wettervorhersage-Übersicht. Weiterlesen

Die beliebte Wetter-App WeatherPro erstrahlt seit heute auf dem iPad im neuen Glanz. Wir haben alle Infos für euch gesammelt.

WeatherPro iPad 1

Update am 26. November: Seit wenigen Minuten ist eine weitere Aktualisierung für WeatherPro HD verfügbar. Wie auch ihr in den Kommentaren festgehalten habt, war es ein großer Wunsch, die dauerhaft eingeblendete Favoritenliste ausblenden zu können. Neben einigen Fehlerbehebungen ist genau das mit dem neuen Update möglich.

Als WeatherPro (iPhone/iPad) in der vergangenen Woche anlässlich des siebten Geburtstags der iPhone-Version für nur 99 Cent angeboten wurde, haben wir euch bereits auf das bevorstehende Update der iPad-Anwendung aufmerksam gemacht, die zuvor mehr als ein halbes Jahr nicht mehr aktualisiert wurde. Als Belohnung für die lange Wartezeit wurde die 2,99 Euro teure iPad-App nun runderneuert und mit einem großen Update auf Version 4.0 ausgestattet.

Das grundlegende Design der App hat sich zwar nicht geändert, auch dem Farbkonzept ist die MeteoGroup treu geblieben. Ansonsten ist aber kaum ein Stein auf dem anderen geblieben, angefangen haben die Verbesserungen sogar beim Icon, das nun in einem flachen und schlichten Look auf dem Homescreen zu finden sein wird. Weiterlesen

WeatherPro gibt es aktuell für alle Plattformen für nur je 99 Cent, zudem gibt es das Premium-Paket zum halben Preis.

weatherpro iphone

Update am 11. November: Gestern hat WeatherPro für iPhone offiziell seinen siebten Geburtstag gefeiert. Noch bis einschließlich morgen könnt ihr von den vergünstigten Preisen profitieren. Das Update der iPad-Anwendung von WeatherPro lässt dagegen weiter auf sich warten.

Unsere liebste Wetter-App gibt es aktuell wieder zum Schnäppchenpreis. WeatherPro gibt es für iPhone, iPad und Mac gerade für nur je 99 Cent. Für knapp drei Euro könnt ihr auf all euren Geräten das Wetter in schöner Optik abrufen und von den (meist) präzisen Daten profitieren.

Weiterlesen

Die wohl bekannteste Wetter-App aus dem App Store gibt es jetzt auch kostenlos: WeatherPro Free ist erschienen.

WeatherPro Free

Vor einiger Zeit haben wir es in einem Artikel schon beiläufig erwähnt, nun ist es soweit: Als Alternative zum kostenpflichtigen WeatherPro gibt es nun auch eine kostenlose Version der beliebten Wetter-App. WeatherPro Free (App Store-Link) steht seit wenigen Minuten als Gratis-Download für das iPhone iPhone zum Download bereit und bietet die wichtigsten Funktionen der bekannten App.

Die große Ähnlichkeit ist unverkennbar: Auch WeatherPro Free ist ist im blau des großen Bruders gestaltet, unterscheidet sich optisch jedoch deutlich. Das wird vor allem beim Startschirm deutlich: Die Radar-Vorschau ist ganz nach oben gewandert, die 7-Tage-Vorhersage findet sich wie gewohnt im unteren Bereich. Zentral angeordnet und dadurch immer im Blick: Aktuelle Wetterdaten und eine dynamische Kurzfrist-Vorhersage, die immer das Wetter der kommenden 18 Stunden abbildet – beides farblich abgesetzt in einem helleren Blau. Weiterlesen

Letztmals gab es WeatherPro im Februar günstiger. Aktuell ist die iPhone-Version im Angebot.

WeatherProErst gestern hat die MeteoGroup das überarbeitete RainToday vorgestellt, heute hat man den Preis für die umfangreiche Wetter-App WeatherPro für iPhone (App Store-Link) gesenkt. Es ist kein Geheimnis, wenn wir sagen, dass wir absolute Fans der App sind. Der Download kostet aktuell 99 Cent statt 2,99 Euro und ist 34,1 MB groß.

WeatherPro zählt meiner Meinung nach zur Grundausstattung eines jeden iPhones, ich kann die App uneingeschränkt empfehlen. Insbesondere bei der Freischaltung des Premium-Pakets wird man mit Wetterdaten und -informationen überschüttet. Da kann Petrus einpacken.

In Sachen Funktionen und Daten ist WeatherPro mit Sicherheit eine der umfangreichsten Wetter-Apps für iPhone und iPad. Neben der Wettervorhersage und allen notwendigen Standard-Daten wie Temperatur, Luftdruck oder Regenwahrscheinlichkeit gibt es in WeatherPro viele weitere Informationen. So stehen zum Beispiel Unwetterwarnungen, Regenradar und Satelliten-Aufnahmen zur Verfügung. Weiterlesen

In dieser Woche ist WeatherPro für den Mac erschienen und ist bis an die Spitze der Charts geklettert. Wir haben die App für euch getestet.

WeatherPro Mac 2 WeatherPro Mac WeatherPro Mini Fenster WeatherPro Widget

Eigentlich war es mit den Kollegen von WeatherPro abgesprochen, dass wir die Mac-App kurz vor dem Start im Mac App Store testen dürfen. Als die neue Wetter-App dann plötzlich ohne Ankündigung veröffentlicht wurde, war die Zeit für einen ausführlichen Test zu knapp. Daher wollen wir euch unsere Eindrücke nach einigen Tagen mit WeatherPro auf dem Mac nun in einem ausführlichen Bericht zusammenfassen. Aktuell ist die Neuerscheinung zum Einführungspreis von 2,99 Euro verfügbar, wie lange das Angebot noch gilt, ist leider nicht bekannt.

Weiterlesen