Zur Sommersonnenwende: WeatherPro vergünstigt laden

Bei einem Blick nach draußen sieht man hier in Bochum vor allem eins: Wolken. Aber wie wird das Wetter in ein paar Tagen?

Heute ist ja der offizielle Sommeranfang. In weiten Teilen Deutschlands ist davon aber noch nicht viel zu sehen. Ob das Wetter in den kommenden Wochen besser wird, könnt ihr euch zum einen von der Standard-App auf dem iPhone mitteilen lassen. Wer mehr Informationen benötigt oder ein iPad besitzt, sollte einen Blick auf die Apps der MeteoGroup werfen.

Zur Sommersonnenwende werden beide Programme (leider keine Universal-Apps) vergünstigt angeboten. Zwar müssen wir auf den Lieblingspreis der Nutzer von nur 79 Cent verzichten, mit 1,59 beziehungsweise 2,39 Euro bekommt man aber dennoch viel für sein Geld.

Im Vergleich zur Standard-App erhält man neben 3-stündlichen Vorhersagewerten ebenfalls eine Wochenvorschau. Zusätzlich gibt es Informationen wie „gefühlte Temperatur“, Sonnenscheindauer oder UV-Index. Auch die Zeiten von Sonnenauf- und Untergang werden angezeigt.

Was es sonst noch alles für Extras gibt, lest ihr am besten im App Store nach. WeatherPro für das iPhone kostet im Normalfall 2,39 Euro, WeatherPro für das iPad erhält man sonst für 3,99 Euro. Wer auf keinen Fall mehr als 79 Cent ausgeben will, sollte einen Blick auf die Universal-App Celsius werfen.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de