WhatsApp Messenger und iOS 8: Könnte so ein neues Design aussehen?

Wie könnte der WhatsApp Messenger unter iOS 8 aussehen? An mangelnden Ideen sollte es nicht scheitern.

WhatsApp iOS 8Wenn man sich die Screenshots des WhatsApp Messengers (App Store-Link) direkt im App Store anschaut, geht man nicht unbedingt davon aus, dass es sich um eine der am meisten verbreiteten und erfolgreichsten Apps überhaupt handelt. Warum die Entwickler die alten, noch immer an iOS 6 erinnernden Vorschau-Bilder nicht längst ersetzt haben, nachdem die App ja bereits vor einigen Monaten optisch an iOS 7 angepasst wurde, wissen wir auch nicht.


Trotz des kleinen Facelifts sind viele Nutzer mit dem Design von WhatsApp noch nicht zufrieden. So auch der ukrainische Designer Dmitriy Haraberush, der sich den anstehenden Wechsel von iOS 7 zu iOS 8 zum Anlass genommen hat, ein paar hübsche Screenshots zu erstellen. Er zeigt, wie der WhatsApp Messenger seiner Meinung nach unter iOS 8 aussehen könnte. Wir fassen uns kurz: Damit könnten wir gut leben.

„Ich habe mich dazu entschlossen ein neues Design für WhatsApp zu erstellen, nachdem ich gemerkt habe, dass ich es nicht mehr nutze. Nicht dass ich es nicht wollte, aber nach dem letzten Design-Update von Viber sind alle meine Freunde und Kontakte dorthin gewechselt“, schreibt Haraberush in seinem Blog. „Ich habe versucht es so nah wie möglich an die aktuelle Version anzulehnen, damit es nicht einfach nur ein Konzept wird, sondern eine reelle Möglichkeit.“

Auffällig ist, dass der Designer vor allem die runden Kontakt-Bilder, die Apple auch in seinem Adressbuch verwendet, zum Einsatz bringt. Außerdem hat er sich in der Nachrichten-Ansicht von den bekannten Sprechblasen verabschiedet und zeigt auch, wie die in Zukunft freigeschaltete Telefon-Funktion aussehen könnte.

Abschließend die Frage an euch: Wie gefällt euch der Design-Vorschlag? Könnte WhatsApp unter iOS 8 tatsächlich so aussehen? Wie wichtig ist für euch das Aussehen einer Kurznachrichten-App?

Anzeige

Kommentare 26 Antworten

  1. Das Aussehen ist mir relativ egal, solange es seine Dienste tut. Was ich mir wünschen würde, wären endlich mal persönliche, individuelle Töne und nicht nur noch diese Standarttöne

    1. Ähhhh, nein?
      Die Bilder die mir im AppStore angezeigt werden unterscheiden sich total von dem Aussehen von Whatsapp auf meinem Handy. (Aktuelles iOS)

  2. Hauptsache es läuft in Zukunft weiterhin so stabil. Ich nutze noch das alte Design weil es performanter ist. Gefällt mir darüberhinaus auch besser.

    Die Sprechblasen kamen damals von iMessage. Ein weißer Rahmen wirkt steriler und daher weniger persönlich. Aber das ist immerhin der neue Trend. Fände es nicht schlecht, wenn man zB die Rahmen nach persönlichem Geschmack ändern könnte.

    Ein Häckchen zu Delivered zu ändern macht mE. kein Sinn, weil das Gehirn ein Häckchen schneller mit etwas impliziert als ein Wort – wenn dies 100 mal am Tag dort steht, nervt es auch. Minimalistisch ist daher immer gut.

    1. Ehrlich gesagt, gefällt mir das auch nicht Das liegt aber zum einen an schlechten Designern, denn auch „flach“ kann man schön gestalten, wenn man sich Mühe gibt. Aber spätestens seit Wortart und Co. meint plötzlich jeder Trottel, er könne „designen“. Mir graut es jeden Tag vor selbst gemachten Anzeigen Flyern, Einladungen etc. etc.

      Zum anderen bietet ein flaches Design weniger Spielräume, daher auch immer wieder auffallende Ähnlichkeiten.

          1. Gut möglich. Und auch dann wird es Ewiggestrige geben, die alles neuartige ablehnen und nicht damit klarkommen, dass die selben Dinge nun leicht anders aussehen… 😉

  3. Whatsapp ist völlig rückständig. Es wird langsam entwickelt und wirkt wie ein wankender Riese. Viele Messenger haben WA in Sachen Sicherheit und Features längst überholt, leider bleibt das Wanken eben nur ein solches, da die Verbreitung zu groß ist.
    Zeit zum Abdanken

  4. Er hat doch einfach nur die Farben umgekehrt, so eine überragende Leistung ist das nun auch nicht, aber es sieht zugegeben frischer aus:-)

  5. Nachdem immer mehr Kontakte bei FB aufpoppten obwohl ich FB sämtliche Zugriffe schon immer gesperrt halte war klar das die Ankündigung von WA nur die Ankündigung wert war mehr nicht. WA und Daten auf den Servern löschen lassen. WA eh nur für Androiden Nutzer verwendet, die können SMSen. Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de