WWDC 2018: Apple verschickt Einladungen für Eröffnungskeynote am 4. Juni

Freddy Portrait
Freddy 22. Mai 2018, 18:38 Uhr

Jetzt ist es fix: Die erste Keynote der WWDC findet am 4. Juni um 19 Uhr statt.

wwdc 2018

Dass die WWDC 2018 vom 4. bis zum 8. Juni stattfindet, hat Apple schon bestätigt. Die Worldwide Developers Conferencewird wird im McEnery Convention Center in San Jose abgehalten. Nun hat Apple auch ausgewählte Pressevertreter eingeladen, die entsprechenden Invites zur Eröffnungskeynote sind angekommen.

Wie zu erwarten startet die erste Keynote mit Tim Cook und sein Team am 4. Juni - und zwar um 10 Uhr Ortszeit, also 19 Uhr deutscher Zeit. Wie immer wird die Software, also iOS, watchOS, macOS, tvOS und Co. vom Fokus stehen.

Apple lässt wissen:

Der App Store ist der dynamischste Software-Marktplatz der Welt. Verfügbar in 155 Ländern für iOS, macOS, watchOS, tvOS und iMessage, bietet der App Store Apple-Kunden Zugang zu Millionen von Apps, die ihnen das Leben erleichtern, ihre Leidenschaften beflügeln und sie mit Menschen auf der ganzen Welt in Kontakt treten lassen. Entwickler und Apple-Enthusiasten können die Konferenz über die WWDC-App für iPhone, iPad und Apple TV sowie über die Apple Developer-Website live streamen.

Ob es einen Livestream geben wird, wurde noch nicht angekündigt. Wir gehen aber stark davon aus, dass es wieder eine Möglichkeit zum Zusehen geben wird. Ob auf dem Event auch Hardware gezeigt wird, ist unklar. In der Gerüchteküche wird ein neues iPhone SE gehandelt, außerdem vermissen wir immer noch die Ladematte AirPower sowie den HomePod-Start.

WWDC
WWDC
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Teilen

Kommentare7 Antworten

  1. Ollli sagt:

    Also wenn Apple jetzt nicht mit dem Homepod kommt, werde ich eine andere Lösung für unser neues Haus einsetzen. Schlimm genug, dass Siri immer noch so doof wie vor 3 Jahren ist.

  2. Polat38 sagt:

    Ich hoffe wirklich dass, das iOS 12 besser wird wie das iOS 11 😔

    • Driv3r sagt:

      Liegt wohl in der Natur der Dinge das es ‚besser‘ werden wird 😉

      Zumindest laut Apple. Ob dann auch die erhofften Verbesserungen dabei sein werden wird zeigen 🙂

  3. KaM! sagt:

    Freu ma. Hoffe auf HomePod. Ladematte können Sie einstampfen. Braucht kein Mensch für solche Summen

  4. MischiZ sagt:

    Wahrscheinlich kommt nur iOS 11.4 und das war‘s dann…

Kommentar schreiben