Zagg Folio: Günstige Tastatur-Hülle für das iPad Air 2

Ihr schreibt lange Texte auf eurem iPad Air 2? Dann gibt es heute mit dem Zagg Folio das passende Zubehör zum kleinen Preis.

Zagg Folio iPad Air Banner

Eine kurze E-Mail oder eine Nachricht in iMessage, das ist mit der Bildschirm-Tastatur des iPad kein großes Problem. Wer längere Texte schreiben möchte, sollte aber lieber über entsprechendes Zubehör zurückgreifen. Per Bluetooth kann man quasi jede kabellose Tastatur anschließen, wirklich spannend wird es aber erst mit Tastatur-Hüllen, die das iPad zu einer Art Mini-Notebook machen.

  • ab 10:00 Uhr günstiger: Zagg Folio für iPad Air 2 (Amazon-Link)

Genau das ist mit dem Zagg Folio für das iPad Air 2 möglich, das es heute ab 10:00 Uhr in den Amazon-Blitzangeboten zu einem vermutlich sehr guten Preis geben wird. Schon jetzt ist die Tastatur-Hülle für 43,83 Euro zu haben, wir hoffen auf einen Preis von unter 35 Euro. Nutzer ohne Prime dürfen wie gewohnt erst 30 Minuten später zuschlagen.

Für diesen Preis bekommt man keine Billig-Ware, sondern ein wirklich ausgereiftes und qualitativ hochwertiges Produkt, wie meine Kollegin Mel bei ihrem Test vor rund einem Jahr feststellen durfte. Damit ihr einen besseren Eindruck von der Tastatur-Hülle bekommt, gibt es die wichtigsten Eindrücke rund um das Zagg Folio für das iPad Air 2 noch einmal in diesem Artikel für euch.

Zagg Folio bietet sehr gutes Tippgefühl

Das erste Pairing mit dem iPad ist dank eines eigenen Kopplungs-Buttons an der rechten Seite der Tastatur schnell erledigt. Wird dieser aktiviert und ist Bluetooth eingeschaltet, kann das Zagg Folio in der Geräteliste gefunden und sofort verbunden werden. Danach erkennt das iPad die Tastaturhülle automatisch und verbindet sich sofort beim Einschalten. Wird aufgrund längerer Inaktivität die Verbindung aus Stromspargründen unterbunden, genügt es, eine Taste der Tastatur anzutippen, um die Konnektivität zu reaktivieren.

Bei einer verhältnismäßig kleinen Tastatur, die natürlich längst nicht an den Komfort ihrer großen Brüder, beispielsweise des Apple Wireless Keyboards, herankommt, stellt sich immer auch die Frage, wie angenehm es überhaupt sein kann, auf einem so kleinen Tastenfeld längere Texte zu schreiben. In den vergangenen Wochen seit Erhalt des Zagg Folios habe ich bereits mehrere Artikel mit der Tastatur-Hülle, unter anderem auch in bequemer Haltung mit der Konstruktion auf dem Schoß vom Sofa aus, angefertigt.

Auch wenn ich sonst die großartige Anatomie des Apple Wireless Keyboards für die tägliche Arbeit zu schätzen weiß, war ich überrascht, wie flott es sich mit dem Zagg Folio arbeiten lässt. Die Druckpunkte der Tasten sind gut gewählt, und dabei weder zu fest noch zu schwammig, die Tasten genau definiert und sehr präzise. Sicher braucht es eine kurze Eingewöhnungszeit, um sich an das etwas kleinere Tastaturlayout zu gewöhnen, aber schon nach wenigen Minuten geht das Tippen sehr gut von der Hand. Und genau darauf kommt es ja letztlich an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de