Tastatur-Symbole: Auf manchen iPhones immer noch nicht einheitlich angeordnet Welt-Symbol und 123-Taste vertauscht

Welt-Symbol und 123-Taste vertauscht

iPhone 7 Tastatur Quer

Neben dem gestrichenen Bluetooth-Symbol, das mir persönlich bei einer Immer-An-Technik ohnehin nicht besonders fehlt, hat Apple vor allem mit einer kleinen Änderung für den Unmut der Nutzer gesorgt: Das Welt-Symbol auf der Tastatur, zumeist genutzt für den Zugriff auf die Emojis, sowie die 123-Taste haben die Position gewechselt.

Weiterlesen

iPhone XS Max: So wird die Ein-Hand-Tastatur aktiviert Mit diesem Trick haben auch kleine Hände eine Chance

Mit diesem Trick haben auch kleine Hände eine Chance

Ein-Hand-Tastatur

Möglicherweise seid auch ihr in den vergangenen Tagen auf einen größeren Bildschirm umgestiegen. Immerhin hat Apple mit dem neuen iPhone XS Max ja einen Highend-Nachfolger für die bisherige Plus-Serie vorgestellt. Aber wie kann man mit dem iPhone X Max eigentlich mit einer Hand schnell tippen?

Weiterlesen

Neu in iOS 12: Cursor auch ohne 3D Touch steuern

Was bislang nur mit 3D Touch möglich war, funktioniert dank iOS 12 auch auf allen Geräten.

Erinnert ihr euch noch an dieses 3D Touch? Mit dieser Technik erkennt Apple auf einigen neueren iPhone-Modellen einen festen Fingerdruck auf das Display. Was man damit anstellen kann: Laut Apple eine ganze Menge, in der Praxis aber wohl nicht sonderlich viel.

Weiterlesen

Logitech K600: Neue Tastatur macht auch im Wohnzimmer eine gute Figur

Im Rahmen der IFA in Berlin stellt Logitech heute mit der K600 eine neue Tastatur vor, die sich im Wohnzimmer besonders wohl fühlt.

Habt ihr einen Smart TV und schon mal auf YouTube oder Netflix nach bestimmten Inhalten suchen wollen? Wenn man nicht gerade einen Apple TV oder Fire TV mit Sprachfernbedienung sein Eigen nennt, kann das ein ziemlich nerviges Unterfangen werden. Texteingaben machen mit herkömmlichen Fernbedienungen kaum Spaß.

Weiterlesen

MacBook Pro 2018: iFixit bestätigt verbesserten Tastaturschutz vor Staub und Schmutz

Das findige Team von iFixit hat nach dem ersten kompletten Teardown des neuen MacBook Pro 2018 noch weitere spezielle Tests durchgeführt und die Tastatur näher beleuchtet.

Auch wir berichteten bereits über die Zerlegung des neuen MacBook Pro 2018 in seine Einzelteile durch das Bastler-Team von iFixit. Zu den interessanteren Entdeckungen zählte neben einem größeren verbauten Akku auch eine Silikon-Membran, die sich über den Tasten des Butterfly-Keyboards befindet. 

Weiterlesen

Eindrücke rund um das neue MacBook Pro: Schneller & besser in allen Belangen

Mitte der Woche ohne Ankündigung vorgestellt und jetzt noch einmal etwas näher im Fokus: Das neue MacBook Pro.

Was wurde in der Vergangenheit nicht viel über das MacBook Pro diskutiert. Besser gesagt: Über ein bestimmtes Bauteil des MacBook Pro. Bei zahlreichen Nutzern sorgte die Tastatur so andauernd für Probleme, dass Apple sich nach großen Diskussion letztlich doch dazu gezwungen war, ein auf vier Jahre ausgelegtes Reparaturprogramm zu starten.

Weiterlesen

Apple startet Austauschprogramm für defekte Tastaturen von MacBook und MacBook Pro

Eure MacBook-Tastatur macht nicht das was ihr wollt? Bei bestimmten Voraussetzungen erhaltet ihr eine kostenlose Reparatur.

Ihr habt ein MacBook oder MacBook Pro mit Butterfly-Tastatur im Einsatz und kämpft mit Problemen? Dann könnt ihr eure Tastatur jetzt kostenfrei reparieren lassen, denn Apple hat ein „Serviceprogramm für Tastaturen des MacBook und MacBook Pro“ ins Leben gerufen. Folgende Probleme werden aufgelistet:

Weiterlesen

Logitech Craft: Multifunktionale Tastatur für Mac und Windows heute auf 149,90 Euro reduziert

Bei Gravis könnt ihr die mit Windows und Mac kompatible Tastatur Logitech Craft heute mit einem Rabatt von 25 Prozent kaufen.

In der vergangenen Woche wird sicherlich einigen von euch die Kinnlade heruntergefallen sein, als ihr das Magic Keyboard mit Nummernblock in Spacegrau im Apple Online Store für 149 Euro entdeckt habt. So viel Geld für eine Tastatur? Es geht aber noch deftiger, wie Logitech mit seiner Craft-Tastatur beweist: Diese ist mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von knapp 200 Euro ausgeschrieben.

Weiterlesen

Logitech Craft: Flaggschiff-Tastatur bekommt Update mit neuen Funktion und Lightroom-Support

Der Zubehör-Hersteller Logitech hat für seine eigene Tastatur Craft Neuigkeiten zu vermelden.

Auch wir konnten die Logitech Craft in der Vergangenheit bereits genauer unter die Lupe nehmen. Mit einem Kaufpreis von knapp 200 Euro ist die multifunktionale Tastatur für Mac und Windows allerdings beileibe kein Schnäppchen. Dafür bietet das Peripherie-Gerät allerdings auch einiges mehr als beispielsweise die große drahtlose Apple-Tastatur, die auch immerhin für knapp 150 Euro angeboten wird.

Weiterlesen

Logitech K780: Tastatur für iPhone, iPad & Computer auf starke 35 Euro reduziert

Bei MediaMarkt bekommt ihr heute eine gute Tastatur für einen richtig starken Preis. Es dreht sich um die Logitech K780.

Mit der Logitech Craft haben wir euch in dieser Woche eine Tastatur vorgestellt, die in einer ganze anderen Liga spielt, was bei einem Preis von knapp 200 Euro aber nicht wirklich verwunderlich ist. Das gilt auch für die Tatsache, dass die Craft für die meisten Nutzer wohl definitiv zu teuer ist. Deutlich günstiger wird es mit der Logitech K780, die es heute bei MediaMarkt für 35 Euro im Ausverkauf gibt. Der Preis ist wirklich klasse, denn die 2016 auf dem Markt erschienene Tastatur hat damals knapp 100 Euro gekostet.

Weiterlesen

Logitech Craft für Mac und Windows: Was taugt eine Tastatur für knapp 200 Euro?

Mit der Logitech Craft stellen wir euch eine Tastatur vor, die alles andere als günstig ist. Knapp 200 Euro muss man für das gute Stück auf den Tisch legen.

Eigentlich hätten wir ja gedacht, dass mit dem Magic Keyboard samt Nummernblock das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Immerhin verkauft Apple seine große drahtlose Tastatur für knapp 150 Euro. Logitech setzt noch einmal einen obendrauf und verlangt für seine Craft sogar knapp 200 Euro. Eines kann ich bereits jetzt vorweg nehmen: Als Nutzer bekommt man dafür auch deutlich mehr geboten. Was genau, das verraten wir euch in diesem Artikel.

Weiterlesen

iPhone X und iOS 11: Emoji-Tastatur verdeckt letzte Nachricht

Das iPhone X hat ein kleines Tastatur-Problem. Oftmals wird die letzte Nachricht einfach verdeckt.

iOS 11 scheint noch lange nicht fertig zu sein. Jetzt ist mir ein Fehler aufgefallen, der mich schon mehrfach genervt hat. Und die Frage bleibt: Warum?

Auf dem iPhone X rutscht die Tastatur für eine bessere Bedienung ein Stück nach oben. Das ist durchdacht, denn so kann man viel einfacher tippen. Würde die Tastatur am unteren Displayrand angeheftet sein, ist ein einfaches Tippen deutlich unangenehmer. Im Zusammenhang mit dem iPhone X, iOS 11, der Tastatur sowie der Emoji-Tastatur gibt es aber einen Fehler, der einfach nur nervt.

Weiterlesen

Fleksy: Drittanbieter-Tastatur verspricht Privatsphäre und hält Schnelligkeits-Weltrekord

Der App Store ist mittlerweile gut gefüllt mit Tastaturen von Drittherstellern, die um die Gunst der iOS-Nutzer buhlen. Auch Fleksy zählt dazu.

Im App Store mit vollem Namen als „Fleksy – The Fast GIF Tastatur“ (App Store-Link) angepriesen, kann die Universal-App für iPhone und iPad kostenlos heruntergeladen werden. Die Anwendung finanziert sich über In-App-Käufe für Tastaturlayout-Pakete und lässt sich ab iOS 8.0 oder neuer sowie bei 53 MB an freiem Speicherplatz herunterladen. Eine deutsche Lokalisierung besteht bisher noch nicht.

Weiterlesen

iOS 11: Apple beschneidet iPhone-Tastatur im Querformat

iOS 11 bringt nicht nur neue Funktionen, einige wurden auch beschnitten. So zum Beispiel die iPhone-Tastatur im Querformat.

Schon in den Beta-Versionen von iOS 11 hat Apple die Tastatur im Querformat auf dem iPhone stark beschnitten. Was zuvor möglicherweise als vorübergehende Änderungen angesehen wurde, ist jetzt aber Wirklichkeit. In der offiziellen Version von iOS 11 ist die Tastatur im Querformat auf dem iPhone um Funktionen erleichtert worden.

Weiterlesen

Gboard: Google-Tastatur integriert Maps, YouTube und Freihandzeichnungen

Die von Google angebotenen Tastatur Gboard kann mit neuen Funktionen aufwarten. Folgende Änderungen greifen ab sofort.

Drittanbieter-Tastaturen habe ich einige ausprobiert. SwiftKey, Swype, Gboard (App Store-Link) und mehr. Anfreunden konnte ich mich mit keiner Alternative und nutze daher weiterhin die Standard-Tastatur. Wenn ihr auf Gboard setzt, profitiert ihr jetzt von neuen Möglichkeiten. Stellt sicher, dass ihr die neuste Version aus dem App Store installiert habt. Folgende Änderungen wurden vorgenommen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de