Category: appTest

20 Apr

1 Kommentar

Singularity: Puzzle-Spiel mit 240 Leveln als Gratis-Download

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 16:13 Uhr

Das neue Singularity ist jetzt seit gut einer Woche im App Store verfügbar. Wir haben den Test gemacht.

Singularity

Singularity (App Store-Link) ist ein neues Spiel mit einem schon bekannten, aber bewährten Spielprinzip für iPhone und iPad, das kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden kann, allerdings Werbebanner integriert. Das Spiel ist 12,4 MB groß, muss noch eine iPhone 6-Optimierung nachreichen und ist nur in englischer Sprache verfügbar.

In jedem der über 240 Level seht ihr ein Spielfeld vor euch, dessen Quadrate durch einen Klick in der Farbe geändert werden können. Dabei gilt folgendes Prinzip: Das anklickbare Quadrat wechselt die Farbe, wobei alle benachbarten Quadrate ebenfalls die Farbe wechseln. Pro Level gibt es immer nur zwei Farben, Ziel ist es das komplette Spielfeld in einer Farbe zu färben. Weiterlesen

17 Apr

0 Kommentare

Arcane Tower: Neues Schiebe-Puzzle für Genre-Fans

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 12:41 Uhr

Mit Arcane Tower möchten wir euch ein neues Spiel aus dem App Store vorstellen.

Arcane TowerVom unabhängigen Entwickler Diego Cathalifaud stammt das neue Arcane Tower (App Store-Link), das mit 1,99 Euro bezahlt werden muss, auf Werbung und In-App-Käufe verzichtet und im Download 8,5 MB groß ist. Wer die zuvor veröffentlichten Spiele Amber Halls und Power Grounds kennt, wird auch schnell in Arcane Tower zurechtkommen.

Auch in Arcane Tower ist das Spielfeld in Kästchen aufgeteilt. Mit einem Zauberer gilt es den Arcane Tower zu erklimmen und die 12 Ebenen ohne großen Schaden zu überwinden. Auf jeder Ebene dürft ihr maximal drei Power-Ups einsetzen, mit denen ihr die Gegner in die Flucht schlagen könnt. Gesteuert wird der kleine Magier über einfache Wischgesten, wobei ihr stets ein Feld vorrückt. Aber aufgepasst: Auch eure Gegner rücken euch auf die Pelle und können euch angreifen.

Die Power-Ups sind auf dem Spielfeld verteilt und können eingesammelt werden, auch solltet ihr wissen, dass die Gegner über verschiedene Fertigkeiten verfügen. Eine Spinne kann beispielsweise ein Netz auf euch werfen, um dann zwei Züge nicht gehen zu können. Wenn ihr allerdings die Spinne eliminiert, gibt es ein Netz-Power-Up, mit dem ihr einen Gegner fesseln könnt. Weiterlesen

16 Apr

7 Kommentare

WeatherPro für Mac im Test: Dünne Luft vorhergesagt

Kategorie: appTest, Mac - von Fabian um 15:33 Uhr

In dieser Woche ist WeatherPro für den Mac erschienen und ist bis an die Spitze der Charts geklettert. Wir haben die App für euch getestet.

WeatherPro Mac 2 WeatherPro Mac WeatherPro Mini Fenster WeatherPro Widget

Eigentlich war es mit den Kollegen von WeatherPro abgesprochen, dass wir die Mac-App kurz vor dem Start im Mac App Store testen dürfen. Als die neue Wetter-App dann plötzlich ohne Ankündigung veröffentlicht wurde, war die Zeit für einen ausführlichen Test zu knapp. Daher wollen wir euch unsere Eindrücke nach einigen Tagen mit WeatherPro auf dem Mac nun in einem ausführlichen Bericht zusammenfassen. Aktuell ist die Neuerscheinung zum Einführungspreis von 2,99 Euro verfügbar, wie lange das Angebot noch gilt, ist leider nicht bekannt.

Weiterlesen

16 Apr

3 Kommentare

Mega Drift: Neuer Endless-Racer von Chillingo im Test

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 14:01 Uhr

Mega Drift ist das neueste Spiel von Chillingo. Wir haben den Test gemacht.

Mega Drift

Auch der Spiele-Publisher Chillingo schickt mit Mega Drift (App Store-Link) ein neues Spiel in den App Store. In letzter Zeit konnten die von Chillingo veröffentlichten Spiele nicht wirklich überzeugen, mit Mega Drift wird es zwar etwas besser, aber an die Qualität von früher kann man einfach nicht anknüpfen. Mega Drift ist ein Gratis-Download, 128 MB groß und in deutscher Sprache verfügbar.

In Mega Drift ist der Name Programm. Mit verschiedene Boliden gilt es auf vorgegebenen Strecken möglichst ohne Kratzer durch Kurven zu driften. Auf insgesamt vier verschiedene Strecken gilt es nicht nur Missionen zu erfüllen, sondern auch einen möglichst weiten Weg zurückzulegen. Ihr fahrt dabei immer von Checkpoint zu Checkpoint, allerdings nur solange wie die Zeit reicht. Der Timer gibt genau an, wie viel Zeit verbleibt, um den nächsten Checkpoint zu erreichen. Weiterlesen

15 Apr

44 Kommentare

Im Test: Der neue Fire TV Stick von Amazon

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Top-Thema - von Freddy um 19:00 Uhr

Der Fire TV Stick von Amazon hat sich in den USA schon lange etabliert, jetzt ist er auch hierzulande verfügbar.

Amazon Fire TV StickNeben der Set-Top-Box Amazon Fire TV gibt es in Deutschland ab sofort auch den Fire TV Stick zu kaufen. Ende März konnten Prime-Kunden den Fire TV Stick für 19 Euro statt 39 Euro vorbestellen, in dieser Woche wurden die ersten Geräte ausgeliefert. Auch wir haben unser Exemplar bereits erhalten und möchten euch die Vor- und Nachteile nennen.

  • Amazon Fire TV Stick für 39 Euro (Amazon-Link) – lieferbar ab dem 1. Mai

Im Lieferumfang befindet sich der Fire TV Stick, eine Fernbedienung, eine HDMI-Verlängerung sowie ein Netzkabel. Der erste Eindruck lässt auf eine gute Verarbeitung schließen, der Stick kommt im matten Schwarz mit Amazon-Aufdruck daher. Die Optik ist aber ohnehin nebensächlich: Der kleine Stick verschwindet hinter dem Fernseher und ist danach nicht mehr sichtbar. Weiterlesen

09 Apr

0 Kommentare

Tiltagon im Test: Spaßiger Geschicklichkeits-Plattformer für iPhone & iPad

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 10:10 Uhr

Zum Nulltarif gibt es mit Tiltagon ein neues Spiel, in dem ihr Gebrauch der Neigungssensoren von iPhone und iPad machen müsst.

Tiltagon 1

Aus dem Hause Noodlecake Studios, die auch schon für die Apps Mmm Fingers, Flappy Golf, Bitcoin Billionaire und Co. verantwortlich sind, gibt es mit Tiltagon (App Store-Link) ein neues Geschicklichkeitsspiel für iPhone und iPad. Der Download ist 55,8 MB groß, kostenlos und integriert abschaltbare In-App-Werbung.

Tiltagon ist dabei mehr als einfach, dafür ist das Gameplay das genaue Gegenteil. Über die Neigungssensoren von iPhone und iPad gilt es eine Kugel über Plattformen zu navigieren ohne in den Abgrund zu stürzen. Zusätzlich gilt es auf jeder Plattform ein Quadrat einzusammeln. Weiterlesen

08 Apr

97 Kommentare

Erste Rezensionen: Das sagt die Presse zur Apple Watch

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 15:52 Uhr

Ab Freitag darf die Allgemeinheit die Apple Watch in allen deutschen Apple Store begutachten und online bestellen. Die ersten Rezensionen gibt es schon jetzt.

apple-watch

Wie bei jeder großen Produktneuheit durften ausgewählte Medienvertreter auch die Apple Watch vorab testen. Seit heute Mittag dürfen die gesammelten Eindrücke veröffentlicht werden – und das Feedback fällt sehr positiv aus. Insbesondere die Verarbeitung und das Interface werden gelobt, Kritik gibt es dagegen für den Preis und die Akku-Laufzeit. Letztere soll dabei sogar deutlich besser ausfallen als die von Apple angepriesenen 18 Stunden.

Wir haben uns in der Medienwelt umgesehen und die interessantesten Eindrücke für euch gesammelt. Weiterlesen

07 Apr

13 Kommentare

iCracked: Neuer Vor-Ort-Reparatur-Dienst im Test

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 19:00 Uhr

In den USA ist iCracked schon länger unterwegs. Wir haben uns den mobilen Reparatur-Service in einem Selbstversuch genauer angesehen.

iCracked Test 1

Was macht man, wenn sich das iPhone mal wieder selbstständig gemacht und den Boden geküsst hat? Eine Reparatur direkt bei Apple ist meist eine kostspielige Angelegenheit, immerhin kann man dort dank Express-Austausch aber eine Wartezeit umgehen und muss nicht auf das iPhone verzichten. Bei anderen Anbietern muss man sein Gerät einschicken und oft mehr als eine Woche lang auf die Rücksendung warten. In dieser Hinsicht ist iCracked eine feine Angelegenheit: Hier kommen Spezialisten direkt zu euch nach Hause oder ins Büro, um den Schaden am iPhone zu beheben.

  • iCracked (zur Webseite) für iPhones, iPads, iPods sowie Samsung-Smartphones und Tablets

Weiterlesen

03 Apr

0 Kommentare

Last Voyage: Apples Tipp der Woche auf dem Prüfstand

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Spiele, Top-Thema - von Fabian um 16:34 Uhr

Mit Last Voyage hat sich Apples ein ganz besonderes Spiel herausgepickt, das auf der Startseite des App Stores beworben wird.

Last Voyage 1 Last Voyage 2 Last Voyage 3 Last Voyage 4

Bereits am Donnerstagmittag habe ich Last Voyage (App Store-Link) entdeckt. Mit der Universal-App konnte ich aber zunächst gar nichts anfangen, die Screenshots machten einen sehr undurchsichtigen Eindruck und auch aus der Beschreibung des 99 Cent günstigen Downloads wurde ich nicht wirklich schlau. Nachdem Apple das Spiel aber als “unser Tipp” markiert hat, musste ich es einfach ausprobieren. Last Voyage wird von den Entwicklern als Abenteuer durch den Weltraum und den Verstand beschrieben – und das ist tatsächlich zutreffend.

Die rund 73 MB große Universal-App ist in fünf Kapitel unterteilt, die unterschiedlicher nicht sein könnte. Im ersten Level startet man mit einigen einfachen Rätseln, die durchaus Lust auf mehr machen. Im zweiten Kapitel fühlt man sich wie in einem einfachen Endless-Runner und wischt immer wieder über den Bildschirm, eine wirkliche Herausforderung ist das aber nicht. Weiterlesen

02 Apr

0 Kommentare

A Day In The Woods: Rotkäppchen und der böse Wolf verpackt in ein tolles Premium-Puzzle

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Spiele, Top-Thema - von Mel um 20:40 Uhr

Glücklicherweise gibt es noch Entwickler, die sich gegen Freemium und für Premium-Spiele entscheiden. Dazu zählen auch Retro Epic mit ihrem neuen Titel A Day In The Woods.

A Day In The Woods 1 A Day In The Woods 2 A Day In The Woods 3 A Day In The Woods 4

A Day In The Woods (App Store-Link) ist ein klassisches Puzzle-Spiel, das zum Preis von 4,99 Euro aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden kann. Die bisher leider nur in englischer Sprache zur Verfügung stehende Anwendung benötigt neben 114 MB an freiem Speicherplatz auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad auch iOS 6.0 oder neuer – und sollte damit auf den meisten aktuellen Geräten spielbar sein.

A Day In The Woods ist an das klassische Grimm-Märchen Rotkäppchen angelehnt, in dem ein kleines Mädchen sich durch den Wald auf zum Haus seiner Großmutter macht. Auch in A Day In The Woods dreht sich alles um “Little Red Riding Hood”, wie Rotkäppchen im Englischen betitelt wird, und ihre gefährliche Reise durch den Wald mit all seinen Widrigkeiten. Weiterlesen

02 Apr

29 Kommentare

DuckTales Remastered: Eine Zeitreise für alle Entenhausen-Fans

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Spiele, Top-Thema - von Fabian um 10:02 Uhr

Mit DuckTales Remastered ist ein echter Klassiker im App Store erschienen. Wir haben das Spiel bereits ausprobiert.

DuckTales Remastered 4 DuckTales Remastered 3 DuckTales Remastered 2 DuckTales Remastered 1

Gibt es hier eigentlich jemanden, der Dagobert und seine drei Großneffen Tick, Trick und Tack nicht mag? Das Federvieh aus Entenhausen ist ab sofort auf iPhone und iPad im Einsatz. DuckTales Remastered (App Store-Link) schickt auf auf eine kleine Zeitreise in das Jahr 1990. Damals wurde das Jump’n’Run auf dem Nintendo und dem Gameboy veröffentlicht. Ich selbst habe es damals auf dem Gameboy gespielt und hatte jede Menge Spaß.

2013 wurde DuckTales neu aufgelegt und als überarbeitete Version als digitaler Download für Konsolen und den Computer angeboten. Ab sofort steht DuckTales Remastered auch im App Store zum Download bereit – dort ist die Universal-App mit einem Kaufpreis von 9,99 Euro sogar noch knapp 5 Euro günstiger als beispielsweise der Download im Xbox Marketplace. Weiterlesen

29 Mrz

4 Kommentare

März 2015: Unsere Favoriten aus dem App Store

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 18:59 Uhr

Der Monat neigt sich langsam aber sicher dem Ende. Wir wollen den Sonntag nutzen, um euch unsere Favoriten der vergangenen vier Woche vorzustellen.

Pixel Heroes 3 Google Kalender 2 Paper Monsters Recut 2 Nokia Here

Pixel Heroes: Mit Pixel Heroes ist ein absolutes Retro-Rollenspiel im App Store gelandet, dass euch mit auf eine Zeitreise in die 80er-Jahre nimmt. In die Zeit, als Entwickler sich noch um humorvolle Texte für ihre Spiele statt um blendende 3D-Effekte gekümmert haben und es noch keine In-App-Käufe oder Werbung gab. Leider auch in der Zeit, als man den Fortschritt noch nicht in Spielständen speichern konnte und neu beginnen musste, wenn alle Helden im Kampf umgekommen sind. Immer wieder trifft man auf andere Charaktere, Objekte und natürlich die insgesamt 13 Dungeons, in denen man in klassischer Rollenspiel-Manier gegen fiese Bösewichte antreten und diese mit seinen Waffen und Fertigkeiten zur Strecke bringen muss. (Universal-App, 6,99 Euro, kompletter Bericht) Weiterlesen

26 Mrz

3 Kommentare

Lettercraft: Wirklich schönes Wortspiel hat nur einen Haken

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Spiele - von Fabian um 16:22 Uhr

Das Wortspiel Lettercraft zählt zu den tollen Neuerscheinungen des Tages. Und auch wenn es einen großen Haken gibt, wollen wir euch das Spiel vorstellen.

Lettercraft 1 Lettercraft 2 Lettercraft 3 Lettercraft 4

Das neue Lettercraft (App Store-Link) muss sich definitiv nicht vor der Konkurrenz verstecken. Das kostenlos anspielbare Wortspiel für iPhone und iPad ist wunderschön gestaltet, bietet mehrere spannende Spielmodi und macht definitiv Lust auf mehr. Leider auch Lust auf mehr Englischkenntnisse, denn ein deutsches Wörterbuch fehlt in Lettercraft bisher. Wir haben bereits beim italienischen Entwickler angefragt und daraufhin mitgeteilt bekommen, dass weitere Sprachen bereits auf der Todo-Liste stehen.

Umso mehr spricht es für Lettercraft, dass wir schon jetzt darüber über die Neuerscheinung berichten. Und auch ihr könnt euch ein eigenes Bild vom dem Spiel machen, denn es kann kostenlos gespielt werden. Neben dem über Multiplayer-Modus über Bluetooth könnt ihr die ersten fünf Level aus dem Kampagnen-Modus anspielen. Alle 70 Level können für 99 Cent freigeschaltet werden, für 2,99 Euro gibt es das gesamte Paket mit allen Statistiken, mehr Designs und allen Leveln. Weiterlesen

26 Mrz

0 Kommentare

Filters: Mit mehr als 800 Effekten ein neues Filter-Paradies für Foto-Liebhaber?

Kategorie: appTest, iPhone - von Mel um 15:00 Uhr

Sicher, es gibt schon eine riesige Anzahl an Foto-Apps, die sich um eben dieses Thema kümmern. Nichts desto trotz ist die neue Anwendung Filters for iPhone eine Erwähnung wert.

Filters for iPhone 1 Filters for iPhone 2 Filters for iPhone 3 Filters for iPhone 4

Filters for iPhone (App Store-Link) steht seit dem 25. März dieses Jahres im deutschen App Store zum Download bereit und lässt sich dort mit kleinen 99 Cent bezahlen. Für die Installation der reinen iPhone- und iPod Touch-Anwendung sollte man außerdem iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät verfügen sowie etwa 83 MB an Speicherplatz frei halten. Eine deutsche Lokalisierung wurde seitens des Entwicklers Mike Rundle noch nicht umgesetzt.

Die Zahlen von Filters for iPhone lesen sich auf den ersten Blick äußerst eindrucksvoll: Insgesamt stehen in der App ganze 800 verschiedene Filter und Overlays für die Anwendung auf die eigenen Bilder bereit. Die 500 Filter sortieren sich in fünf Kategorien, Vintage, Monochromatic, Dramatic, Cool und Warm, und sind jeweils mit einer Vorschau sowie einer Nummerierung versehen. Darüber hinaus gibt es eine Möglichkeit, 300 Overlays in Form von Texturen, Farbgels und Lichtlecks anzuwenden. Für alle Effekte gilt: Mittels eines Schiebereglers lassen sie sich bequem in ihrer Intensität anpassen. Weiterlesen

26 Mrz

19 Kommentare

Stiftung Warentest: Apple liefert besten Reparatur-Service

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 12:28 Uhr

Die Stiftung Warentest hat Smartphone-Reparaturen bei verschiedenen Herstellern unter die Lupe genommen.

Angry man showing broken smartphone

Das dürfte wohl schon einigen appgefahren-Lesern passiert sein: Das Handy fällt aus der Hand oder aus der Tasche und knallt auf den Boden. Ein Riss im Display, eine fette Macke im Gehäuse. Spaß macht die Nutzung danach nicht mehr. Aber wo lässt man sein Smartphone am besten reparieren? Die Stiftung Warentest hat den Reparatur-Service bei mehreren Herstellern und unabhängigen Anbietern getestet. Wir fassen die Resultate für euch zusammen.

Fangen wir mit der erfreulichsten Nachricht an: Apple kostet zwar im Durchschnitt mehr als andere Hersteller, erreicht im Test aber als einziger das Qualitätsurteil “gut (2,0)”. Einzig Mängel in den AGB führen zu einer Abwertung, bei der Reparatur und der Kundenorientierung sammelt Apple dagegen ausschließlich Pluspunkte. Vor allem an die durchschnittliche Reparatur-Dauer von nur drei Tagen kommen die anderen Hersteller nicht heran. Weiterlesen