Kategorie appTest

18 Apr

0 Comments

Ist Unpossible härter als Impossible Road?

Kategorie , , , - von Fabian um 08:15 Uhr

Am Donnerstag ist ein neues Spiel im App Store erschienen, dass es definitiv in sich hat: Unpossible. Es ist tatsächlich unmöglich.

Unpossible 1 Unpossible 4 Unpossible 2 Unpossible 3

Nach einem Blick auf die Screenshots dachte ich beim neuen Unpossible (App Store-Link) zunächst, dass es sich um einen Klon des bekannten Highscore-Spiels Impossible Road handelt. Doch weit gefehlt, denn man muss nicht eine kleine Kugel auf der Bahn halten, sondern ist fest mit der Strecke verbunden und muss Hindernissen ausweichen. Und genau das ist gar nicht so einfach.

Unpossible steht als Universal-App zum Download bereit und kostet faire 1,79 Euro, In-App-Käufe sind nicht vorhanden. Mit 44 MB kann man Unpossible auch noch im mobilen Netz laden, Voraussetzung ist allerdings ein iPad 2, iPhone 4s oder ein iPod touch der fünften Generation, denn nur dann läuft die App auch flüssig. Artikel lesen

03 Apr

5 Comments

ProCamera 7 mit Update: Foto-App unterstützt jetzt TIFF und hohe Instagram-Export-Auflösung

Kategorie , - von Mel um 08:10 Uhr

Wir wissen es ja alle: Der App Store ist nur zu gut gefüllt mit Fotografie-Apps aller Art. Zu den besseren gehört seit jeher ProCamera 7, das nun ein größeres Update spendiert bekommen hat.

ProCamera 7 1 ProCamera 7 2 ProCamera 7 3 ProCamera 7 4

ProCamera 7 ist eine App, die derzeit zum Preis von 4,49 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann und voll und ganz auf iOS 7 ausgelegt ist. Bereits kurz nach Veröffentlichung im Store im September 2013 hatten auch wir von ProCamera 7 berichtet. Nun hat die Foto-App (App Store-Link) ein umfangreiches Update erfahren, das mit einigen nützlichen Funktionen aufwartet.

Schon in den letzten Monaten waren die Entwickler von ProCamera 7, Cocologics, fleißig, und haben der App immer wieder kleine Updates mit Verbesserungen spendiert. Seit dem heutigen 2. April ist nun auch das neueste Update im Store erhältlich, dass die 37,6 MB große und unter iOS 7.0 oder höher nutzbare App zusätzlich aufwertet.  Artikel lesen

02 Apr

33 Comments

Fantastical 2 für iPad: Großartiger iOS 7-Kalender für Apples Tablet verfügbar

Kategorie , , - von Freddy um 14:18 Uhr

Mit Fantastical 2 für iPad komplettiert der Entwickler sein App Store-Angebot. Der wirklich fabelhafte Kalender steht jetzt auch auf dem iPad bereit.

Fantastical 2 for iPad 1

Wie angekündigt, hat Entwickler Flexibits den neuen iOS 7-Kalender Fantastical 2 jetzt auch auf das iPad gebracht. Für 8,99 Euro lässt sich Fantastical 2 (App Store-Link) als eigenständige und neue App auf dem Apple Tablet installieren, später steigt der Preis der 17,8 MB großen Applikation auf 10,99 Euro an. Fantastical 2 für iPhone steht schon seit einigen Wochen für 4,99 Euro zum Download bereit.

Klar, über ein Update zur Universal-App hätten nicht nur wir uns gefreut, auch viele Nutzer hätten das Upgrade begrüßt. Da es sich aber auch um eine komplett neu entwickelte Applikation mit einzigartigen Funktionen handelt, ist der angesetzte Preis durchaus fair – im Endeffekt ist es natürlich eure Entscheidung, ob euch das Geld dafür wert ist. Wir konnten den Kalender schon etwas länger testen und möchten unsere Eindrücke schildern. Artikel lesen

01 Apr

0 Comments

(Update) Flashout 2: Neuer WipeOut-Klon mit einigen Macken

Kategorie , , , - von Fabian um 07:26 Uhr

Ich bin ein Fan von futuristischen Rennspielen. Warum mich das neue Flashout 2 nicht ganz überzeugt hat, lest ihr im folgenden Artikel.

Flashout 2 Flashout 2 Flashout 2 Flashout 2

Update am 1. April: Nach nur wenigen Tagen haben sich die Entwickler für einen ersten Sale entschieden. Statt 2,69 Euro werden aktuell nur preisgünstige 89 Cent (App Store-Link) verlangt. Alle weiteren Infos zum Spiel gibt es etwas weiter unten.

Artikel vom 27. März: Die polnischen Entwickler Jujubee haben rund eineinhalb Jahre nach dem Release von Flashout 3D einen Nachfolger des Zukunfts-Rennspiels veröffentlich: Flashout 2 .Der 230 MB große Download kostet 2,69 Euro und ist mit allen Geräten ab dem iPhone 4S und iPad 2 kompatibel. Am besten kommt die tolle Grafik der Universal-App auf neueren Geräten mit Retina-Display zur Geltung.

In Flashout 2 steht eine umfangreiche Karriere mit netten Comic-Sequenzen im Mittelpunkt. Letztlich ist es eine Aneinanderreihung verschiedener Rennen auf den zehn Strecken, wobei das bei einem Rennspiel ja kaum anders sein kann. Gefahren wird mit sieben verschiedenen Rennern, die mit über 500 km/h knapp über den Boden gleiten. Die Gleiter muss man nach und nach freispielen, wobei man durch die Rennen selbst genug virtuelles Geld sammelt. Artikel lesen

27 Mrz

1 Comment

Squirrel & Bär (reduziert): Liebevoll gestaltetes Lern-Abenteuer für Kinder im Test

Kategorie , , - von Fabian um 07:35 Uhr

In Squirrel & Bär erleben Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren ein spannendes Abenteuer und lernen noch dazu 900 Vokabeln der englischen Sprache.

Squirrel & Bär Abenteuer Squirrel & Bär Abenteuer Mini-Spiel Squirrel & Bär Abenteuer Menü Squirrel & Bär Abenteuer Vokabelheft

Update am 27. März: Schade, dass uns die Entwickler diese Info nicht vorab auf den Weg gegeben haben. Squirrel & Bär ist jetzt auf 3,59 Euro reduziert.

Das vor wenigen Tagen erschienene Squirrel & Bär (App Store-Link) hatten wir bisher noch gar nicht auf unserem Radar. Durch einen kleinen Zufall wurden wir dann doch auf die Lern-App für Kinder aufmerksam gemacht: Die Entwickler der Fiete-App, die wir schon mehrfach in den News hatten, haben ein neues Büro bezogen und die neuen Nachbarn mit ihrer Kinder-App gleich mal zu uns geschickt. Artikel lesen

20 Mrz

4 Comments

Star Horizon: Gelungener Weltraum-Shooter ganz ohne In-App-Käufe

Kategorie , , , , - von Fabian um 09:29 Uhr

Heute ist mit Star Horizon ein neues iOS-Spiel für alle, die sich gerne durch den Weltraum ballern, erschienen.

Star Horizon 4 Star Horizon 3 Star Horizon 2 Star Horizon 1

Als Star Horizon (App Store-Link) vor einigen Wochen angekündigt und mit einem kleinen Trailer vorgestellt wurde, waren einige von euch bereits begeistert. Wir können verkünden: Das hat durchaus seinen Grund, wie ihr auch ganz unten in unserem Gameplay-Video sehen könnt. Wir durften die Neuerscheinungen bereits vor dem offiziellen Release im deutschen App Store ausprobieren und durften nicht nur feststellen, dass Star Horizon ein echter Akku-Fresser, sondern auch ein Zeit-Killer ist.

Der Weltraum-Shooter für iPhone und iPad kostet 3,59 Euro und verzichtet auf In-App-Käufe. Der rund 400 MB große Download beinhaltet zehn umfangreiche Missionen inklusive Boss-Gegner und einer kleinen Geschichte. Die Dialoge zwischen John und dem Bordcomputer Ellie sind dabei in englischer Sprache, es gibt allerdings deutsche Untertitel und deutschsprachige Menüs. Artikel lesen

13 Mrz

0 Comments

Penombre neu im App Store: Levelbasierter Endless-Runner mit schauriger Grafik

Kategorie , , , - von Freddy um 12:42 Uhr

Der Spiele-Donnerstag bringt wieder einmal tolle Spiele in den App Store. Angenehme Kost gibt es im neuen Penombre.

PenombreBulkypix bringt fast jede Woche mindestens ein neues Spiel in den App Store. Das neue Penombre (App Store-Link) ist für iPhone und iPad verfügbar und muss mit 89 Cent entlohnt werden, auf In-App-Käufe wurde verzichtet. Der Download ist mit 50,3 MB recht zügig getätigt. Eine kleine Einschränkung können wir euch vorab nennen: Alle Texte im Spiel sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Penombre ist ein düsterer Endless-Runner, der allerdings levelbasiert ist. Mit Umbra, eine kleine Hexe, müssen insgesamt sieben Königreiche durchlaufen werden, die jeweils mit sieben einzelnen Leveln aufwarten. Zum Start wartet Penombre mit einem integrierten Tutorial auf. Hier wird gezeigt, dass Umbra durch einen Klick auf das Display springt, ein weiterer Fingertipp lässt die Protagonisten noch höher springen. Artikel lesen

12 Mrz

4 Comments

First Strike Game: “Plague Inc.” will mit Atomwaffen vor globaler Gefahr warnen

Kategorie , , - von Fabian um 14:39 Uhr

Ein Entwicklerteam aus der Schweiz will mit seinen Spielen auf die Probleme der Welt aufmerksam machen. Mit dem neuen First Strike Game gelingt das ohne Zweifel.

First Strike Game 3 First Strike Game 2 First Strike Game 4 First Strike Game 1

“Selbst im Jahr 2014 besitzt die Menschheit noch die Kraft, sich selbst zurück in die Steinzeit zu bomben”, lautet der Start in das neue iPad-Spiel First Strike Game (App Store-Link), das seit heute für 3,59 Euro aus dem App Store geladen werden kann. “First Strike ist unser erster Titel und genau das, was wir machen möchten: Sieht cool aus, ist wie für die Plattform gemacht, macht riesig Spaß und spielt trotzdem mit einem ernsten Thema ohne mit dem Zeigefinger wedeln”, haben uns die Entwickler mitgeteilt.

In First Strike spielt man mit einer von elf nuklearen Supermächten der Erde, die nach und nach freigeschaltet werden. Bezeichnend sind die Schwierigkeitsstufen von leicht bis schwer: USA, Westeuropa und Nordkorea stehen zum Start zur Auswahl. Nach zwei “Siegen” werden nach und nach alle anderen Atommächte freigeschaltet, später kann man gleichzeitig gegen zehn andere Nationen antreten. Artikel lesen

06 Mrz

16 Comments

“Das Tafelwerk” im Test: Umfassende Datenbank für mathematische Formeln, Regeln & mehr

Kategorie , , - von Freddy um 12:50 Uhr

Wie lautet eigentlich noch einmal die Normalenform? Was ist eine obere Dreiecksmatrix? Wie berechnen sich Grenzwerte? Alle Regeln und Formeln findet man in der App “Das Tafelwerk”.

Das Tafelwerk 1

Früher musste man in der Schule oder in der Uni umständlich nach Formeln und Regeln in Büchern oder im Internet suchen, mit der neuen iPhone-App “Das Tafelwerk” (App Store-Link) gehört das nun der Vergangenheit an. Die Applikation ersetzt ein normales Tafelwerk-Buch und bietet umfassende Regeln, Erklärungen, Grundbegriffe und Formeln zum Nachschlagen an.

Fast jedes mathematische Problem ist berechenbar, insofern man die passenden Formeln zur Hand hat. Auch ein Mathe-Profi wird sich nicht alle Formeln merken können und muss einige Nachschlagen. In “Das Tafelwerk” sind nach Themengebieten sortiert alle Gleichungen, Formeln und Rechenoperationen übersichtlich und Retina-optimiert dargestellt. Artikel lesen

06 Mrz

0 Comments

Mines of Mars: Premium-Spiel gräbt den Mars um

Kategorie , , , , - von Fabian um 09:25 Uhr

Auf der Suche nach wertvollen Ressourcen gräbt man in Mines of Mars immer weiter in den roten Planeten hinein. Wir haben unsere Spitzhacke bereits für einen Test gezückt.

Mines of Mars 4 Mines of Mars 2 Mines of Mars 1 Mines of Mars 3

Spätestens seit Minecraft ist es wieder absolut modern, quadratische Blöcke abzubauen. Um dieses “Craften” geht es auch im neuen Mines of Mars (App Store-Link), das heute von Crescent Moon Games im App Store veröffentlicht wurde. Die Universal-App für iPhone und iPad kostet 4,49 Euro und überzeugt mit einer riesigen Welt. Es handelt sich um ein Premium-Spiel, dass man ohne Einschränkungen zu Ende spielen kann, denn es sind keine In-App-Käufe vorhanden.

Ich habe bereits gestern eine Chance erhalten Mines of Mars zu testen und muss sagen, dass es wirklich Laune macht. Im ersten Moment weiß man zwar gar nicht was man genau machen muss, im Laufe des Spiels verdichtet sich die Geschichte aber immer mehr. Prinzipiell ist Mines of Mars schnell erklärt: Man taucht aus einer kleinen Weltraumstadt in den Untergrund ab und bohrt sich dort langsam aber sicher durch das Gestein. Artikel lesen

05 Mrz

2 Comments

Adventure Land im Test: Verrückter Endless-Runner mit schizophrenen Charakteren

Kategorie , , , - von Freddy um 16:24 Uhr

Für etwas Spaß am grauen Mittwoch haben wir uns ein neues Spiel aus dem App Store angesehen: Adventure Land.

Adventure Land 3 Adventure Land 2 Adventure Land 4 Adventure Land 1

Vor dem berühmt-berüchtigten Spiele-Donnerstag haben wir schon die erste Neuerscheinung entdeckt: Das kostenlose Adventure Land (App Store-Link). Hierbei handelt es sich um einen wirklich gut gemachten Endless-Runner, der für iPhone und iPad optimiert als 21,8 MB großer Download im App Store bereit steht.

Das Spielprinzip eines Endless-Runner müssen wir sicher nicht noch einmal erklären. Der Vorreiter war Temple Run, kurz danach wurde der App Store mit Klonen überschwemmt – die Entwickler von Adventure Land haben aber neue Ideen in das Genre gebracht. Pro Lauf kann man nämlich mit einem neuen Charakter spielen, der durch Spielkarten definiert wird. Artikel lesen

05 Mrz

5 Comments

Mediathek App mit deutschen Sendern: Hübsche Aufmachung, wenig private Inhalte

Kategorie , - von Fabian um 14:50 Uhr

Fernsehen im Internet wird immer populärer. Mittlerweile haben viele Sender eine eigene Mediathek für aufgezeichnete Inhalte. Aber gibt es auch eine passende App dafür? Wir haben uns die neue Mediathek App angesehen.

Mediathek App 4 Mediathek App 3 Mediathek App 2 Mediathek App 1

Eine Mediathek-App von einem Sender, eine Mediathek-App von einem anderen Sender. Der eine bietet seine Inhalte kostenlos an, der andere lässt sich dafür bezahlen. Bei den verschiedenen TV-Sendern kann man ohne Zweifel den Überblick verlieren. Abhilfe will die neue Mediathek App (App Store-Link) schaffen, die kostenlos auf das iPhone geladen werden kann. Die Finanzierung erfolgt über In-App-Käufe, dazu aber später mehr.

In der Mediathek App sind Inhalte der folgenden Sender enthalten: ARD, ZDF (inklusive drei Tochter-Kanäle), Sat.1, ProSieben, Kabel Eins und 3sat. Auf die RTL-Sendergruppe muss man leider komplett verzichten, da es keinen freien Zugriff auf die Mediatheken gibt. Begrüßt wird man in der App von einer Highlights-Übersicht, in der die besten Sendungen aufgelistet werden. Artikel lesen

02 Mrz

1 Comment

PONS Sprachkurs für Anfänger: Englisch lernen leicht gemacht

Kategorie , , - von Fabian um 13:23 Uhr

Den PONS Sprachkurs Englisch findet man schon etwas länger im App Store. In dieser Woche gab es aber interessante Neuerungen.

PONS Sprachkurs Englisch 4 PONS Sprachkurs Englisch 3 PONS Sprachkurs Englisch 2 PONS Sprachkurs Englisch 1

Seit dieser Woche kann man den PONS Sprachkurs Englisch (App Store-Link) als Universal-App auf iPhone und iPad laden. Zudem ist die Lern-Applikation derzeit reduziert erhältlich und kostet nur 4,49 statt 6,99 Euro. Das ist zwar immer noch ein happiger Preis, für den gebotenen Umfang geht dieser aber mehr als in Ordnung. Für vergleichbare Bücher aus der Buchhandlung muss man mindestens das Doppelte, wenn nicht sogar deutlich mehr auf den Tresen legen. Für den Download solltet ihr aber ein WLAN aufsuchen, denn immerhin müssen 75,9 MB aus dem App Store geladen werden. Artikel lesen

01 Mrz

7 Comments

Beyond Space: Neuer Weltraum-Shooter auf den Spuren von Galaxy on Fire

Kategorie , , , , - von Fabian um 08:38 Uhr

Die ersten beiden Teile von Galaxy on Fire zählen zu den besten Spielen für iPhone und iPad – kommt das neue Beyond Space an diese Klasse heran?

Beyond Space 2Beyond Space 4Beyond Space 3Beyond Space  1

Raumschiffe, Laser und jede Menge Action. Das sind Zutaten, die man sich für ein Computerspiel nur wünsche kann. Beyond Space (App Store-Link) zählt zu den imposanteren Neuerscheinungen der Woche, nicht zuletzt dank der tollen Grafik. Gespielt werden kann die Universal-App auch auf dem iPhone 4 und iPad 2, wir empfehlen aber etwas neuere Geräte-Generationen. Der Preis ist mit 2,69 Euro akzeptabel, zumal die In-App-Käufe nicht aggressiv eingesetzt werden. Artikel lesen

26 Feb

2 Comments

Primal Flame: Großartiges Casual-Game um eine Flamme in einem mystischen Wald

Kategorie , , , - von Mel um 20:06 Uhr

Ich bin immer wieder beeindruckt, auf was für tolle Ideen einige Developer kommen, wenn es um die Entwicklung neuer Spiel-Ideen geht – Primal Flame ist diesbezüglich ein echtes Highlight.

Primal Flame 1 Primal Flame 2 Primal Flame 3 Primal Flame 4

Die Universal-App steht seit seit gestern im deutschen App Store bereit und kann dort zum Preis von 2,69 Euro heruntergeladen werden. Primal Flame (App Store-Link) lässt sich auf allen Geräten ab iOS 5.0 installieren und ist in englischer und französischer Sprache spielbar. Für den Download sollten etwa 43 MB des Speicherplatzes reserviert werden.

Eins muss schon vorab gesagt werden: Primal Flame ist so außerordentlich schön und innovativ gemacht, dass ich dem Indie-Game des Entwicklers Pierre Aclement gute Chancen einräume, in den App Store-Charts ganz oben mitzumischen. Mich jedenfalls hat das Spiel schon nach kurzer Zeit an mein iPad gefesselt und wird dort sicherlich auch noch eine Weile bleiben – bei den Unmengen an Titeln, die ich mittlerweile rezensiert habe, will das etwas heißen. Artikel lesen