Kingdom – New Lands: Neues Premium-Abenteuer im 2D-Retro-Look genauer angeschaut

Mel Portrait
Mel 15. März 2017, 20:00 Uhr

Auf verschiedenen Plattformen feierte Kingdom - New Lands bereits große Erfolge. Nun ist auch die mobile Variante für iOS im App Store erschienen.

Kingdom New Lands ios

Kingdom - New Lands (App Store-Link) ist unter anderem für die Xbox, im Mac App Store und bei Steam erhältlich und wurde vor kurzem auch im deutschen App Store veröffentlicht. Das als Premium-Titel erschienene Fantasy-Abenteuer ist dort für 9,99 Euro zu haben und wird derzeit auch von Apple höchstselbst in der Kategorie „Unsere neuen Lieblingsspiele“ beworben. Für die Einrichtung auf iPhone oder iPad sollte man neben 169 MB an freiem Speicher auch iOS 10.0 oder neuer mitbringen. Auch Englischkenntnisse sind von Vorteil, denn eine deutsche Lokalisierung besteht für das Spiel bisher noch nicht.

„Kingdom - New Lands baut auf dem preisgekrönten Gameplay von Kingdom auf und knüpft an dessen Mysterien an“, heißt es seitens der Macher von Raw Fury im App Store. „Eine Fülle neuer Inhalte wurde dem IGF-nominierten Titel hinzugefügt, der sich dennoch die Einfachheit und Tiefe bewahrt hat, die ungezählte Monarchen kennen- und lieben gelernt haben. Reise in die neuen Länder und begrüße die Flut an neuen Reittieren, Händlern und Landstreichern, die diese Inseln ihr Zuhause nennen. Nimm dich jedoch vor neuen Hindernissen in Acht, die deine Ankunft gefährden: Nicht nur gierige Kreaturen blockieren deinen Weg, sondern sogar die Umwelt kann dich besiegen.“

Mit diesen Voraussetzungen begibt sich der Spieler in diesem 2D-Side-Scrolling-Abenteuer auf eine waghalsige Reise und ist als gekröntes Haupt zu Beginn nur mit einem Pferd und ein paar Münzen ausgestattet. Durch entsprechende Wischgesten bewegt man sich in den fantasievoll gestalteten PixelArt-Umgebungen voran und stößt schnell auf Händler, denen man wichtige Waren, Werkzeuge und Waffen abkaufen kann, sowie Menschen, die sich gegen Münzen als Untertanen rekrutieren lassen.

Kingdom New Lands ipad

Denn: Verteidigung ist alles in Kingdom - New Lands. Auf dem Weg, das eigene Königreich zu schützen, lauern hinterhältige Kreaturen, die nur allzu gerne die Krone stehlen und damit das Ende der Partie bedeuten. Wie einige Nutzer im App Store auch bereits berichten, ist der Schwierigkeitsgrad des Spiels relativ hoch angesetzt, so dass man sich nicht wundern muss, bei den ersten Versuchen gleich zeitig ins pixelige Gras zu beißen.

Schnell zu erlernendes Gameplay und hoher Schwierigkeitsgrad

„Baue, erweitere, verteidige“, so lautet daher das Credo in Kingdom - New Lands. Nach und nach sammelt man immer weitere Münzen ein, die sich auch beizeiten des Nächtens im gefährlichen und dunklen Wald in lukrativen Schatztruhen finden lassen. Mit den Münzen kann das eigene Anwesen stetig erweitert, Verteidigungs-Elemente wie Türme errichtet, Werkstätten gebaut und verschiedene Einheiten zum Angriff und zur Abwehr eingesetzt werden.

Besonders realitätsnah ist auch das eigene Pferd: Reitet man zu lange zu schnell in den atmosphärischen Welten umher, wird der Vierbeiner müde, sträubt sich und kann für einige Zeit nur im Schritttempo gehen. Vorsicht heißt es allerdings dann, wenn man gerade mit hinterhältigen Banditen konfrontiert wird: Fliehen ist nur dann möglich, wenn das Pferd über ausreichend Kraft und Schnelligkeit verfügt.

Kingdom New Lands

Das Gameplay, obwohl sehr simpel gehalten und sehr schnell zu erlernen, hat einen gewissen Suchtfaktor - was wohl auch am hohen Schwierigkeitsgrad liegt, der einen zu Beginn öfter als einem lieb ist, in die Knie zwingt. Aber jeder Versuch, das eigene Königreich aufzubauen und zu verteidigen, ist eine Lehrstunde und bringt weiteres Wissen und Erfahrung mit sich, so dass man sich beim nächsten Anlauf gestärkt ins Abenteuer werfen kann.

Lediglich die Preisgestaltung dieses zwar sehr ansehnlichen und mit jeder Menge tollen Details versehenen Abenteuer- und Aufbauspiels ist meiner Ansicht nach etwas überzogen. Ein Kaufpreis zwischen 4,99 Euro und 6,99 Euro hätte es meiner Ansicht nach für diesen Titel durchaus auch getan. Nichts desto trotz bekommen Abenteuer- und PixelArt-Fans mit Kingdom - New Lands ein wunderbares, schnell zu erlernendes Retro-Adventure, das für langen Spielspaß sorgt und dank eines hoch angesetzten Schwierigkeitsgrades auch für fortgeschrittene Nutzer interessant bleibt. Abschließend haben wir euch den offiziellen Trailer zum Spiel eingebunden.

Kingdom - New Lands

  • Steuerung - 8/10
    8/10
  • Grafik - 9/10
    9/10
  • Sound - 9/10
    9/10
  • Spielspaß - 9/10
    9/10
  • Preis/Leistung - 5/10
    5/10

Fazit

Auf verschiedenen Plattformen feierte Kingdom - New Lands bereits große Erfolge. Das 2D-PixelArt-Abenteuer findet nun auch den Weg auf iOS-Geräte und macht dort eine richtig gute Figur.

8/10

Kingdom: New Lands
Entwickler: Raw Fury
Preis: 9,99 €

Teilen

Kommentare1 Antwort

  1. Cupsurfer sagt:

    Auf Steam eines meiner Lieblingsspiele.Der dritte Teil, hoffentlich auch für iOS, kommt dann mit Koop.Wooohooo.

    Ps. Von mir klare Kaufempfehlung

Kommentar schreiben