Adobe Fresco: Kreativ-App jetzt auch für das iPhone erhältlich

Gratis-Download im App Store

Im September dieses Jahres war Adobe Fresco (App Store-Link) endlich für das iPad veröffentlicht worden. Im Juni hatten die Entwickler von Adobe bereits in einem Blogeintrag von der neuen App berichtet, aber seinerzeit kein Datum für das Release herausgegeben. Letzterer erfolgte dann im September 2020, viel hat sich seitdem nicht mehr getan.

Zur nun eröffneten Kreativ-Veranstaltung Adobe MAX 2020, die in diesem Jahr online stattfindet, gibt es aber weitere Neuigkeiten von Adobe Fresco. Ab sofort können alle Funktionen der Zeichen-App ohne Einschränkungen auch auf dem iPhone genutzt werden: Adobe hat aus der iPad-App nun eine Universal-App für iOS gemacht. Diese ist weiterhin kostenlos im App Store verfügbar und fordert vom Nutzer für alle Premium-Features einen In-App-Kauf in Höhe von 10,99 Euro.


Update auf Version 2.0 mit vielen Neuerungen

Erfreulicherweise wurde die iPhone-Version von Adobe Fresco nicht beschnitten, sondern verfügt über die gleichen Features, die man vom iPad-Pendant schon kennt, darunter fotorealistische Live-Pinsel, Vektor- und Photoshop-Pinsel, Cloud-Dokumente und weiteres. Auf dem iPhone kommen die gleichen Engine- und Cloud-Dokumentbibliotheken wie auf dem Tablet zur Anwendung. Mit diesem Schritt will Adobe dafür sorgen, dass Adobe Fresco als umfassendes Mal- und Zeichen-Ökosystem etabliert wird und Nutzer nahtlos von einem Gerät zum anderen wechseln können, ohne Einbußen hinnehmen zu müssen.

Neben der ersten Veröffentlichung auf dem iPhone ist die neue Version von Fresco, v2.0, auch ein wichtiges Update für bestehende iPad-Künstler. Es gibt jetzt Unterstützung für Tausende von Adobe-Schriftarten, 4K-Zeitraffer, Anpassungsmöglichkeiten der Druckempfindlichkeit, Livestreaming, einen Versionsverlauf, Kommentare in weitergeleiteten Kunstwerken und vieles mehr. Einige dieser Funktionen sind schon jetzt auf dem iPhone verfügbar, andere Features werden voraussichtlich Anfang 2021 verfügbar sein. Weitere Infos gibt es auch auf der Website von Adobe.

Fotos: Adobe.

‎Adobe Fresco -Zeichnen & malen
‎Adobe Fresco -Zeichnen & malen
Entwickler: Adobe Inc.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de