AirTags: Waterfields neue Schlüssel- und Gepäckanhänger im Detail

In verschiedenen Lederfarben erhältlich

Die US-amerikanische Manufaktur Waterfield Designs aus dem kalifornischen San Francisco ist auch bei uns keine Unbekannte: In der Vergangenheit haben wir bereits einige Produkte aus der Taschenherstellung des kleinen Unternehmens genauer unter die Lupe genommen. Kürzlich hat Waterfield Designs kleine Leder-Accessoires für die neuen AirTags von Apple ins Portfolio aufgenommen, die entweder in Form eines rautenförmigen Schlüsselanhängers oder eines klassischen Gepäckanhängers für Koffer und Co. erworben werden können.

Mittlerweile sind auch zwei der Exemplare in Blau und Dunkelbraun bei uns in der Redaktion eingetrudelt, so dass wir euch mit ersten Eindrücken zu den Produkten sowie eigenen Bildern versorgen können. Der Waterfield Designs Leather AirTag Keychain ist zum Preis von 25 USD (ca. 20,60 Euro), der Leather AirTag Luggage Tag für 49 USD (ca. 40 Euro) auf der Website von Waterfield Designs erhältlich. Beachten solltet ihr bei der Bestellung, dass noch Versandkosten und eventuell auch Steuern und Zollgebühren auf euch zukommen.


„Der AirTag-Schlüsselanhänger aus Leder und der AirTag-Gepäckanhänger wurden mit den Anregungen von mehr als 1200 Kunden entwickelt und lassen sich mit einem mitgelieferten Karabiner oder einem Edelstahlkabel leicht an Taschen, Gürtelhaken, Gepäckstücken oder anderen Gegenständen befestigen, die häufig verlegt werden. Die in verschiedenen Farben erhältlichen AirTag-Etuis in passenden Farben dienen als stilvolles Accessoire und in leuchtenden, kontrastreichen Farben helfen den Benutzern, ihre Schlüssel leicht zu finden oder ihre Tasche am Gepäckband schnell zu identifizieren.“

So berichtet das Team von Waterfield Designs aus dem kalifornischen San Francisco. Die AirTag-Schlüssel- und Gepäckanhänger sind gleich in mehreren Lederfarben erhältlich, um sich so an die Ausstattung des Besitzers oder der Besitzerin anzupassen. Der AirTag Leather Keychain kann in Hellbraun, Schwarz, Rot und Blau bestellt werden, der AirTag Leather Luggage Tag ist sogar in fünf Farbvarianten – Schwarz, Blau, Rot, Hellbraun und Dunkelbraun – erhältlich.

Viele Möglichkeiten der Befestigung

Beide AirTag-Halter werden aus feinstem vollnarbigem Leder gefertigt und inklusive passender Befestigungsmaterialien ausgeliefert. Beim Gepäckanhänger ist dies ein Edelstahlring mit Schraubverschluss, mit dem der Luggage Tag an einem Gepäckstück befestigt werden kann, beim Schlüsselanhänger gibt es einen Karabiner, einen Edelstahlring und auch einen klassischen Metallring, um Schlüssel sicher zu befestigen. Genügend Möglichkeiten der Anbringung sind damit also gegeben.

Ebenfalls bei beiden Exemplaren kommen kleine schwarze Metallknöpfe zum Einsatz, die das AirTag-Fach beim Schlüsselanhänger bzw. das Adressfach beim Gepäckanhänger verschließen. Diese sind zu Beginn noch etwas schwergängig, aber werden mit der Zeit flexibler durch die Aufweichung des Leders.

AirTag-Anhänger sind relativ groß

Insgesamt sind die beiden AirTag-Anhänger absolut hochwertig und exzellent verarbeitet – das sind wir von Produkten von Waterfield Designs allerdings auch wirklich gewohnt. Die kleinen Accessoires werden vor Ort in San Francisco in der eigenen Manufaktur von Hand gefertigt und dann weltweit auf die Reise an ihre Käufer und Käuferinnen geschickt. Auf der Rückseite jedes Anhängers findet sich außerdem ein kreisrundes eingeprägtes „Waterfield Made in SF“-Firmenlogo. Man weiß, wo man herkommt, und das zeigt die Manufaktur auch gerne.

Einziges Manko der beiden edlen Lederanhänger ist sicherlich ihre jeweilige Größe: Mit Maßen von etwa 5 x 10,1 cm (inkl. Schlüsselring) beim Schlüsselanhänger bzw. etwa 9,8 x 14 cm beim Gepäckanhänger sind die beiden Accessoires definitiv keine kleinen und unauffälligen Begleiter. Nichtsdestotrotz bekommt man hier zwei ungewöhnliche und praktische AirTag-Anhänger, die sich sicherlich nicht an jedem x-beliebigen Schlüsselbund oder Koffer finden lassen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de